Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hochzeitsnacht mit Hindernissen«

Leseprobe vom

Hochzeitsnacht mit Hindernissen

CORA Verlag | Digital Edition


Einen total fremden Mann heiraten? Jenni ist geschockt. Doch weil sie ihre Farm nicht an ihren verhassten Cousin Ronald verlieren will, wird sie die Frau des charmanten William. Und die Nacht nach der Blitzhochzeit ist in jeder Hinsicht unvergesslich …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heiratsantrag über den Wolken«

Leseprobe vom

Heiratsantrag über den Wolken

CORA Verlag | Cora Classics


Tessa glaubt, sich verhört zu haben: Der attraktive Fremde, der neben ihr im Flugzeug sitzt, macht ihr einen Heiratsantrag! Natürlich lehnt die junge Krankenschwester ab – sie kennt den Mann ja gar nicht. Doch in London kreuzen sich ihre Wege scheinbar zufällig immer wieder. Und schließlich erfährt Tessa von Charles’ verzweifelter Lage: Wenn er nicht bald heiratet, verliert er sein Erbe: ein romantisches Schloss, einen Adelstitel und mehrere Millionen …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bianca Spezial Band 9«

Leseprobe vom

Bianca Spezial Band 9

CORA Verlag | Bianca Spezial


BLEIB FÜR IMMER - DARLING! von TRISHA DAVIDWas für ein unerzogenes Tier, aber was für eine tolle Frau! Jack ist entsetzt, als ein kleiner grauer Schnauzer den Hütehundwettbewerb sprengt. Doch dann lernt er dessen Besitzerin - die bezaubernde Bryony - kennen. Er ist hingerissen von der schönen Rothaarigen. Wird seine kleine Tochter sie genauso wunderbar finden wie er - und Bryony sein Kind mögen?BITTE HEUTE NACHT NICHT STÖREN! von PENNY JORDANSeit Alexa bei ihm wohnt, um seinen Hund zu erziehen, bekommt der Unternehmer Piers nachts kein Auge mehr zu. Die Tierärztin entfacht ein unbändiges Verlangen in ihm! Dabei ist ihre Beziehung rein geschäftlich und für leidenschaftliche Gefühle kein Platz. Oder?WELLEN DER SEHNSUCHT von MARION LENNOXEine Weltreise ist Mistys großer Traum. Endlich wird sie ihren Heimatort verlassen! Ausgerechnet da taucht Nicholas Holt auf, mit seinem kleinen Sohn und einem süßen Hund im Schlepptau. Misty verliebt sich sofort in alle drei. Doch in Misty brennt weiter das Fernweh. Will sie ihrem Traum oder ihrem Herzen folgen?

---

Am 31. Dezember 2011 starb unsere Erfolgsautorin Penny Jordan nach langer Krankheit im Alter von 65 Jahren. Penny Jordan galt als eine der größten Romance Autorinnen weltweit. Insgesamt verkaufte sie über 100 Millionen Bücher in über 25 Sprachen, die auf den Bestsellerlisten der Länder regelmäßig vertreten waren. 2011 wurde sie vom britischen Autorenverband Romantic Novelists‘ Association für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Penny Jordan wurde 1946 im englischen Preston geboren. Als Teenager zog sie nach Cheshire, wo sie bis zu ihrem Tode blieb. Sie besuchte die Todmorden Grammar School und arbeitete anschließend als Schreibkraft in Manchester. Während ihrer Zeit als Bankangestellte, schenkte ihr Steve Halsall, Buchhalter und ihr zukünftiger Ehemann, ihre erste Schreibmaschine – eine Autorin war geboren.

Penny behauptete später oft, sie habe Geschichten erfunden, seit sie denken könne. Im Alter von zehn Jahren hörte sie zum ersten Mal vom Mills & Boon-Verlag, als eine Nachbarin ihrer Mutter die Zeitschrift "Woman’s Weekly" gab. Mit Anfang zwanzig begann sie zu schreiben und veröffentlichte in den ersten Jahren unter verschiedenen Pseudonymen 25 Regency-Romane, zwei Liebesromane und einen Romantic Thriller.

Dann erfuhr sie, dass der Romance Verlag Mills & Boon nach neuen Autoren suchte. "Ich war immer ein Fan von Mills & Boon-Romanen – am Tag der Veröffentlichung meiner Lieblingsautorenhabe ich immer so früh wie möglich Feierabend gemacht, um rechtzeitig in die Buchhandlungen zu kommen und ein Exemplar zu ergattern, bevor alle vergriffen waren. Irgendwann nahm ich all meinen Mut zusammen und bot Mills & Boon mein erstes eigenes Buch. Ich entschied mich für die Art Liebesroman, die ich selber am liebsten lese, mit einem Wüstenprinzen als Helden. Dieser erschien unter dem Titel 'Falcon's Prey' [bei CORA unter dem Titel "Betörende Nächte in Kuwait" bei Julia erschienen, die Red.]. Über Wüstenprinzen zu schreiben hat mir immer großen Spaß gemacht, und sie sind so etwas wie mein Markenzeichen geworden. "

Die Lektorin, die Penny Jordans Roman 1980 in einem Stapel unveröffentlichter Manuskripte entdeckte, sagte über sie: "Ein Naturtalent – eine geborene Geschichtenerzählerin mit einem einzigartigen, kraftvollen und leidenschaftlichen Ton. "Die Manuskripte, die Penny Jordan auf ihrer alten Schreibmaschine schrieb, waren berüchtigt, weil oft Heldennamen und einzelne Buchstaben fehlten, da Pennys Arbeitsweise impulsiv war und die Maschine kleine Macken hatte. Daher waren ihre Manuskripte für die Lektoren manchmal eine echte Herausforderung!“

Penny Jordans Buch "Power Play" [Deutscher Titel: "Heißes Herz", ebenfalls Julia] von 1987 war ein Riesenerfolg und schaffte es auf die Bestsellerlisten der New York Times und der Sunday Times. Sie war in ihrem Leben noch nicht viel gereist und daher glücklich, als Harlequin Mills & Boon zur Veröffentlichung von "Heißes Herz" eine umfangreiche Lesereise organisierte, die sie nach Boston, Toronto, New York und sogar auf die Queen Elizabeth II führte. Viele weitere Lesereisen nach Irland, Frankreich, Deutschland, Japan folgten. Später nahm sie auch an Konferenzen in den USA teil, auf denen sie ihre Leser persönlich kennenlernte. Sie war immer begeistert, ihre Fans zu treffen.

Penny Jordan war ein warmherziger, liebenswerter, zurückhaltender und bescheidener Mensch. Mit viel Geduld und wertvollen Ratschlägen unterstützte sie junge Nachwuchsautoren. Selbst als ihr Mann 2002 starb, schrieb sie tapfer weiter. Und auch als sie später schwer erkrankte, konnte nichts sie vom Schreiben abhalten. Kaum jemand wusste von ihrer Krankheit, da sie ihr Leben so normal wie möglich weiterführen wollte. Sie hinterlässt Mutter, Schwester und Bruder.

Penny Jordan war und ist bei den Lesern sehr beliebt. In einer Rezension über ihren kürzlich erschienenen Roman: "Passion and the Prince" [JULIA EXTRA, Band 350, am 3. August 2012 im Handel], heißt es: "Anders als bei anderen Romanen Penny Jordans bleibt nach diesem Happy End ein trauriges Gefühl: Es ist zu Ende." Die Zeitschrift Publishers Weekly schrieb über Penny Jordan: "Überall auf der Welt finden sich Frauen in Penny Jordans Heldinnen wieder", und das erklärt vielleicht ihre anhaltende Popularität.

Ihren letzten Roman hat sie im Oktober 2011 fertiggestellt. "A Secret Disgrace" ist im Juni 2012 auf Englisch und im Oktober 2013 unter dem Namen "Im sinnlichen Bann des Sizilianers" auf Deutsch erschienen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Julia Exklusiv Band 252«

Leseprobe vom

Julia Exklusiv Band 252

CORA Verlag | Julia Exklusiv


MEIN FEURIGER ITALIENER von HAMILTON, DIANANacht für Nacht liegt die hübsche Sophie in der florentinischen Traumvilla von Ettore Severini wach. Soll sie dem heißen Werben des faszinierenden Bankers erneut nachgeben? Sie liebt ihn immer noch von ganzem Herzen. Doch ihm scheint es nicht um Gefühle zu gehen …IM NAMEN DER LIEBE von BROOKS, HELENDer Staranwalt Brian Russel ist für Melody genau der Richtige, um all ihre Träume zu erfüllen. Zumindest glaubt sie das, bis sie von Brians Verhältnis mit seiner Sekretärin erfährt. Nun will sie ihn nie wiedersehen! Und muss es doch, als sie seine Hilfe braucht …WIE EIN LICHT IN DUNKLER NACHT von DAVID, TRISHAEs muss vom Schicksal gewollt sein, dass der smarte Unternehmer Devlin Macafferty ausgerechnet auf Listall Island notlandet: Denn hier trifft er die bezaubernden Maggie! Es könnte für sie beide der Himmel auf Erden werden, stünde Maggie nicht noch immer ihr Exmann im Weg …

---

Diana Hamilton gehört zu den populären britischen Autorinnen für Liebesromane. Seit 1986 wurden über 50 Romane von ihr veröffentlicht.

Bereits als Kind trainierte Diana Hamilton ihre Fantasie. Gern wäre das Stadtkind auf dem Land geboren, deshalb verwandelte sie den Baum im Garten des Nachbarn in einen Wald, aus einem Mauerloch wurde ein Hexenhäuschen. Eine Benzinpfütze stellte sie sich als Feenland mit Blumenwiesen, Bergen und Seen vor. Um die verhassten Tätigkeiten im Haushalt angenehmer zu gestalten, erfand sie Geschichten, damit die Zeit schneller verging. Ihre erfundenen Märchen von Prinzessinnen in Rosengärten erzählte sie laut, da sie fand, dass das Erzählen genauso schön war, wie das Lesen der Geschichten in Büchern. Neben der Hausarbeit hasste sie auch die Schule. Obwohl sie die Tage nur durch ihre Träume überstand, sie träumte woanders zu sein, erhielt sie einen guten Abschluss:

Eigentlich wollte sie Tierärztin werden, fand sich aber auf einer Kunstschule wieder. Dort begegnete sie ihrem späteren Ehemann Peter, der nach seiner Rückkehr aus dem Korea-Krieg sein Studium wieder aufnahm. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie machte einen Abschluss als Werbetexterin, erhielt einen Job und heiratete. Als sie nach Wales zogen, entdeckte Diana Hamilton ihre Vorliebe für das Bergwandern und Ponytrekking. Vier Jahre später kam die Familie auf einer Wanderung in die Grafschaft Shropshire, sie verliebten sich in die wunderschöne Landschaft. Seitdem wohnen sie dort in einem Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert. Das Haus wurde renoviert und aus einer Wildnis mit Dornenhecken und Brennnesseln entstand ein wunderschöner Garten.

Mitte der 1970er Jahre schrieb Diana Hamilton erstmals die Gute-Nacht-Geschichten auf, die sie ihren Kindern erzählte. Sie dachte nie an eine Veröffentlichung ihrer Kurzgeschichten, aber sie schrieb gern. Über 30 Romane brachte sie in den nächsten zehn Jahren zu Papier, sie wurden von Robert Hale, London veröffentlicht. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin zog sie ihre Kinder groß, verschönerte den Garten und kochte für ein Gasthaus im Dorf. Durch diese Arbeiten hatte sie keine Zeit für die gehasste Hausarbeit. Ihr größter Wunsch, eine Veröffentlichung bei Mills & Boon / Harlequin wurde im Jahr 1987 erfüllt, seitdem schrieb sie mehr als 30 Romane für diesen Verlag. Endlich war Diana Hamilton als Autorin angekommen und dieses gute Gefühl wollte sie behalten:

Geboren wurde Diana Hamilton in England, sie starb im Mai 2009 in Shropshire. Mit ihrem Mann Peter, den sie im Alter von 18 Jahren kennenlernte, hat sie drei Kinder, eine Tochter sowie zwei Söhne.

---

Bereits seit über 20 Jahren veröffentlicht die britische Autorin unter dem Pseudonym Helen Brooks Liebesromane, unter ihrem richtigen Namen Rita Bradshaw schreibt sie seit 1998 historische Romane. Weit über 40 Bücher sowie einige andere Werke sind bisher unter dem Namen Helen Brooks erschienen, von Rita Bradshaw gibt es 14 Romane.

Erst im Alter von 40 Jahren begann die Autorin im Jahr 1990 mit dem Schreiben von Liebesromanen, bis dahin war sie als Sekretärin tätig. Bereits zwei Jahre später wurde ihr erster Roman vom Verlag Mills & Boon veröffentlicht. Helen Brooks lebt gern in England, obwohl sie mehrere Reisen auf das europäische Festland unternommen hat und dort unvergessliche Ferien verbrachte, möchte sie nirgendwo anders leben. Sie liebt ihr Heimatland, lediglich könnte sie sich vorstellen, etwas näher an der Küste zu wohnen.

In ihrem Leben hatte sich Helen Brooks zwei Ziele gesetzt, sie wollte Bücher schreiben und eine Führerscheinprüfung machen. Durch die Hektik des Alltags waren diese Ziele verloren gegangen, im Alter von 40 Jahren fand sie, dass es höchste Zeit wäre, ihre Ziele endlich umzusetzen. Die Führerscheinprüfung erwies sich als Albtraum, das Schreiben machte ihr viel Freude. Während ihrer Freizeit ist sie in der Kirche sehr aktiv und sie beschäftigt sich liebevoll mit ihren Tieren. Mit ihrem Mann geht sie gelegentlich ins Theater oder ins Kino, außerdem unternehmen sie ausgedehnte Spaziergänge.

Zu ihren Hobbys zählt das Lesen, sie geht regelmäßig schwimmen und auf die gemütlichen Abende mit ihrem Mann und ihren Freunden will sie nicht verzichten. Gern sitzt die Autorin in dem verwilderten Garten ihres Hauses bei einem Glas Wein in der Sonne, dabei fallen ihr natürlich die besten neuen Romanzen ein. Das Schreiben bringt ihr viel Spaß und es erstaunt Helen Brooks immer wieder, wie viel Eigenleben die Hauptfiguren in ihren Romanen entwickeln. Fasziniert ist sie vom Handeln der Menschen, deshalb ist sie überzeugt, dass der Spruch - “das Leben schreibt die seltsamsten Geschichten” - absolut wahr ist.

Geboren wurde Helen Brooks 1950 in Northampton in England. Bereits im Alter von 16 Jahren lernte sie ihren Mann kennen. Zusammen mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern Cara, Faye und Benjamin lebt sie in Northampton.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen