Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Seelenfutter vegetarisch«

Leseprobe vom

Seelenfutter vegetarisch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Glück, Geborgenheit und Trost: vegetarische Soulfood-Gerichte für alle GemütslagenKennen Sie das? Morgens verschlafen, dann die U-Bahn verpasst und zu spät zum Meeting gekommen, mit dem SOS-Morgenkaffee die neue Bluse vollgekleckert - und die Krönung: Die Kantine hat mittags nur Currywurst und Co. im Angebot, wo Sie doch Vegetarier sind und ein sehr hungriger obendrein  Wenn der Alltag derart gespickt ist mit Pleiten, Pech und Pannen, gibt es nur eine Rettung: Abends schnell in die eigene Küche und ein Erste-Hilfe-Veggie-Lieblingsgericht kochen! Denn mit Makkaroni-Käse-Auflauf, Tofu-Curry und Brownies schwindet sämtlicher Ungemach des Alltags - erst beim Köcheln, Schmurgeln und Backen und dann Löffel für Löffel und Gabel und Gabel  Darum gehört Seelenfutter vegetarisch in jede Hausapotheke: Mit über 85 Veggie-Glücksrezepten von herzhaft bis süß verkochen Sie den Alltagsblues, und gleich sieht die Welt viel freundlicher aus! Wenn sie das eh schon tut: Mit Veggie-XXL-Burgern oder Mandarinentörtchen lässt sich gute Laune immer noch steigern. Probieren Sie es aus!

Das steckt im Buch:

- Veggie-Moodfood - so machen Gemüse, Tofu und Co. satt und glücklich

- Gerne mehr davon: Veggie-Happymaker aus dem Supermarkt

- Würzen Sie sich glücklich!

- Geräte-Profis in der Veggie-Küche, die für Umami sorgen

(1) Vorspeisen und Snacks

(2) Suppen und Eintöpfe

(3) Kartoffeln und Gemüse

(4) Nudeln und Reis

(5) Tofu und Seitan

(6) Desserts und Kuchen

In jedes Rezeptkapitel eingestreut:

-    Sonderseiten mit Seelentröster-Klassikern und ihrer "Wirkung" in bestimmten Situationen.

-    Sonderseiten mit perfekten Soulfood-Paaren: warum z. B. Nudeln und Brühe oder Tofu und Sojasauce so perfekt zusammenpassen und guttun - plus vier bis fünf Kurzrezepte.

---

Susanne Bodensteiner studierte Literatur, Zeitungs- und Theaterwissenschaften, war Redakteurin bei einer großen Food-Zeitschrift und arbeitet seit Jahren als freie Kochbuch-Autorin und -Lektorin. Ob für die Familie oder für Freunde: Sie kocht und backt, gratiniert und grillt, schnippelt und schmurgelt leidenschaftlich gern. Und lässt sich dabei von den Küchen aus aller Welt zu immer neuen Rezept- und Textideen inspirieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backschätze«

Leseprobe vom

Backschätze

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Unsere schönsten Kindheitserinnerungen sind ganz eindeutig - süß: Denn nichts hat uns schneller vom spannendsten Spiel weggelockt als der unwiderstehliche Duft, den Rosinenschnecken, Zitronenkuchen oder Nusskranz verströmten, wenn sie aus dem Ofen kamen. Frisch gebackene Leckereien wie diese ziehen uns auch heute noch magisch an, weil sie uns ein heimeliges Gefühl der Geborgenheit geben, das wir mitunter einfach brauchen. Grund genug, sie in Backschätze alle zu versammeln, die Lieblingsrezepte von früher und heute: Quarktaschen, Erdbeerkuchen, Schwarzwälder Kirschtorte und Krustenbrot sind dabei nur vier von über 90 süßen und herzhaften Leckereien aus dem Backofen, die unsere Augen leuchten lassen wie damals. Zusammen mit vielen fast vergessenen Küchengeheimnissen, allen wichtigen Teiggrundrezepten in Wort und Bild und stimmungsvollen Fotos vereinen sie sich zu einem Buch, das Erinnerungen an die Kindheit wieder lebendig werden lässt.

---

Anne-Katrin Weber lebt und arbeitet in Hamburg. Als Foodstylistin, Produzentin, Buch- und Rezeptautorin arbeitet sie für Zeitschriften, Buchverlage und Werbeagenturen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »One Pot Soulfood«

Leseprobe vom

One Pot Soulfood

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


One Pot Soulfood: Warme Köstlichkeiten, die der Seele gut tun

Dieses Buch von den Autorinnen Susanne Bodensteiner und Sabine Schlimm …

bietet Ihnen rund 80 Rezepte, die Sie super easy im Topf, auf dem Blech oder in der Pfanne zubereiten können. Das Beste: Im Nu haben Sie Ihrer Seele etwas Gutes getan, denn: 

One Pot Soulfood hilft Ihnen dabei, schlechte Laune im wahrsten Wortsinn verdampfen zu lassen. Denn die enthaltenen Rezepte wärmen die Seele und lassen sämtlichen Alltagsärger Gabel für Gabel und Löffel für Löffel – vergessen! Probieren Sie es aus!

Ebenfalls vergessen: Kalorienzählerei, Low Carb oder sonstige Vernunftregeln – denn hier geht’s allein ums Glücklichwerden. Sport und Diät werden morgen wieder gemacht … 

Schlechte Laune, weil Hunger oder anders herum? Das Buch One Pot Soulfood zeigt Ihnen, wie viele Gerichte Sie in nur einem Topf, in einer Pfanne oder auf einem Blech zaubern können, die nicht nur ganz einfach zubereitet sind und sensationell schmecken, sondern – tada! – auch noch Ihre Stimmung heben. Wie? Mit viel Käse und Schmelz etwa, mit tröstender Pasta oder Moodbooster-Gewürzen, mit jeder Menge Knack und Crunch oder ganz einfach nur super süß und sehr, sehr sündig!

Lassen Sie sich beim Schlemmen das Glück auf der Zunge zergehen und kochen Sie drohende Stimmungstiefs einfach davon. Mit diesem Koch- und Lesebuch machen Sie sich selbst eine Freude – und am besten auch gleich allen anderen lieben Menschen, die ihre schlechte Laune ganz dringend mal mit dem Kochlöffel verjagen sollten. Das perfekte Geschenk also!

<h4>Sündige Rezeptideen für jede Lebenslage</h4>

Ob mit feurig-würzigem All-in-one-Curry, zart geschmortem Ossobucco, crunchy Chili-Cheese-Auflauf oder saftig-süßem Aprikosencrumble: Mit den zahlreichen Soulfood-Rezepten von Susanne Bodensteiner und Sabine Schlimm sagen Sie Arbeitsstress, Winterdepression, Liebeskummer und sonstigem Ungemach den Kampf an. Und übrigens bleibt schlechte Laune auch nach dem Kochen und Genießen fern, denn dank des One-Pot-Prinzips ist der Abwasch minimal.

Also los: Setzen Sie mit essbaren »Therapeuten« wie Kurkuma-Milchreis Glückshormone frei oder führen Sie Ihre Sinne mit dem orientalischen Kichererbsentopf in ferne Welten jenseits des Alltagsstress. Würzen Sie mit frischen Kräutern und anderen Gute-Laune-Boostern drauf los und atmen Sie tief durch, wenn die würzigen Aromen Ihre Küche erfüllen. Kurzum: Sprechen Sie öfter mal die Zauberformel »One Pot« und kochen Sie sich den Alltag schön!

 

 

---

Susanne Bodensteiner studierte Literatur, Zeitungs- und Theaterwissenschaften, war Redakteurin bei einer großen Food-Zeitschrift und arbeitet seit Jahren als freie Kochbuch-Autorin und -Lektorin. Ob für die Familie oder für Freunde: Sie kocht und backt, gratiniert und grillt, schnippelt und schmurgelt leidenschaftlich gern. Und lässt sich dabei von den Küchen aus aller Welt zu immer neuen Rezept- und Textideen inspirieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Seelenfutter«

Leseprobe vom

Seelenfutter

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Sucht er Sie auch ab und zu heim, dieser Heißhunger auf heiß und fettig und süß und sündig? Vor allem dann, wenn der Alltag gespickt ist mit Pleiten, Pech und Pannen oder das Wetter auf Dauergrau geschaltet hat? Dann gibt es nur eins, das hilft: Schnell in die Küche und ein Erste-Hilfe-Lieblingsgericht kochen. Was zählt, ist nicht der Kaloriengehalt - Hauptsache, der Zufriedenheitsfaktor ist hoch! Und bei sahnigem Nudel-Käse-Auflauf, knusprigen Rippchen oder cremigem Walnussparfait ist er es garantiert! Soulfood-Rezepte wie diese liebevoll zuzubereiten und genüsslich zu verspeisen macht einfach gute Laune und vertreibt den Alltagsblues. Darum sind in Messer, Gabel, Seele, Glück all solche Rezepte versammelt - für den Eigenbedarf oder zum Verschenken. Und übrigens: Man muss keine miese Laune zu haben, um die Rezepte in diesem Buch zu genießen. Auch die sonnigste Stimmung lässt sich durch crunchy Fisch-Nuggets oder süß schmelzende Schokotörtchen noch heben. Probieren Sie es aus!

---

Susanne Bodensteiner studierte Literatur, Zeitungs- und Theaterwissenschaften, war Redakteurin bei einer großen Food-Zeitschrift und arbeitet seit Jahren als freie Kochbuch-Autorin und -Lektorin. Ob für die Familie oder für Freunde: Sie kocht und backt, gratiniert und grillt, schnippelt und schmurgelt leidenschaftlich gern. Und lässt sich dabei von den Küchen aus aller Welt zu immer neuen Rezept- und Textideen inspirieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen