Logo weiterlesen.de
Mein Lotta-Leben (10) – Der Schuh des Känguru

Weitere Bücher von Alice Pantermüller im Arena Verlag:

Mein Lotta-Leben. Alles voller Kaninchen

Mein Lotta-Leben. Wie belämmert ist das denn?

Mein Lotta-Leben. Hier steckt der Wurm drin!

Mein Lotta-Leben. Daher weht der Hase!

Mein Lotta-Leben. Ich glaub, meine Kröte pfeift!

Mein Lotta-Leben. Den Letzten knutschen die Elche!

Mein Lotta-Leben. Und täglich grüßt der Camembär

Mein Lotta-Leben. Kein Drama ohne Lama

Mein Lotta-Leben. Das reinste Katzentheater

Linni von Links. Berühmt mit Kirsche obendrauf

Linni von Links. Ein Star im Himbeer-Sahne-Himmel

Linni von Links. Alle Pflaumen fliegen hoch

Bendix Brodersen. Angsthasen erleben keine Abenteuer

Bendix Brodersen. Echte Helden haben immer einen Plan B

Image

Alice Pantermüller

wollte bereits während der Grundschulzeit „Buchschreiberin” oder Lehrerin werden. Nach einem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als Deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide. Bekannt wurde sie durch ihre Kinderbücher rund um „Bendix Brodersen” und die Erfolgsreihe „Mein Lotta-Leben“.

Daniela Kohl

verdiente sich schon als Kind ihr Pausenbrot mit kleinen Kritzeleien, die sie an ihre Klassenkameraden oder an Tanten und Opas verkaufte. Sie studierte an der FH München Kommunikationsdesign und arbeitet seit 2001 fröhlich als freie Illustratorin und Grafikerin. Mit Mann, Hund und Schildkröte lebt sie über den Dächern von München.

Alice Pantermüller

Image

Der Schuh des Känguru

Illustriert von Daniela Kohl

Image

Image

Für Alice Image

Für Daniela Image

 

 

www.arena-verlag.de

eBook-Herstellung:
readbox publishing, Dortmund
www.readbox.net

Image

hab ich heute zum bestimmt tausendsten Mal gerufen. Echt, schon beim Gedanken daran wird mir ganz KODDERIG im Bauch. Ich hab Paul einen flehentlichen Blick rübergeworfen und der hat total verständnisvoll zurückgeguckt. Wie gut, dass es Paul und Image gibt! Image Seit letzter Woche haben wir uns jeden Nachmittag hier getroffen, Image Paul, Cheyenne, Rémi und ich. Image

 

Bei uns zu Hause ist es nämlich im Moment nicht besonders gemütlich. Und zwar weil Papa schon seit Tagen total hektisch ist. Genauer gesagt: völlig durchgedreht.

Image

Cheyenne hat mal wieder nur mit den Schultern gezuckt.

Image

 

Image

Dann hat sie geseufzt und aus dem Fenster geguckt, so in die Ferne. Und die Holzkiste, auf der sie gesessen hat, hat geknarrt.

OH MANN, CHEYENNE!