Logo weiterlesen.de
Reisehunger

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite und iBooks (iPad) optimiert. Auf anderen Lesegeräten oder Lese-Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

IMG

Wenn einer eine Reise tut

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Ihre allererste Reise denken – also die erste, an die Sie sich erinnern können? Tolle Sehenswürdigkeiten und ein Museum? Wohl kaum. Stundenlanges Sandburgenbauen am Strand, das Tunnelzählen auf dem Weg durch die Alpen oder die Bekanntschaft mit allerlei Bauernhoftieren? Wahrscheinlich schon eher. Wir erinnern uns nun mal am eindringlichsten an Erlebnisse, die uns ein besonderes Glücksgefühl beschert haben. Im Umkehrschluss heißt das für mich, dass Essen mich schon immer sehr glücklich gemacht haben muss, denn besonders viele meiner Urlaubserinnerungen ranken sich um gutes Essen. Vielleicht liegt es auch daran, dass Essen so viele unserer Sinne beschäftigt? Man sieht es, kann es erschnuppern, dann schmeckt man den ersten Bissen … und schwelgt oft noch lange Zeit danach in Erinnerungen daran.

Menschen, die gern reisen, bringen sich häufig Souvenirs von ihren Touren mit – bei mir sind es immer ein paar besondere Zutaten, gepaart mit Ideen und Rezepten für meine Küche daheim. Erinnerungen an die schönen Tage lassen sich auf diese Weise wunderbar bewahren und in den Alltag integrieren. Ganz nebenbei wird das eigene Rezeptrepertoire immer bunter und vielfältiger und man lernt viel über die Kultur und die kulinarische Vorlieben anderer Länder. Viele Rezepte aus diesem Buch sind genau so entstanden: Vor Ort habe ich mir Notizen zu Zutaten und der Zubereitung meiner Lieblingsgerichte gemacht, zu Hause dann weiter zur jeweiligen Länderküche recherchiert und schließlich so lange am Rezept gefeilt, bis es meinen Vorstellungen und Erinnerungen entsprach.

Jetzt wünsche ich mir, dass diese Rezepte Ihnen Lust aufs Reisen und weiteres Entdecken der jeweiligen Länderküchen machen. Lassen Sie sich mit Hähnchen Karaage in ein Hawker Centre in Singapur entführen oder mit Feta »Avissinia« in das gleichlautende Café im Herzen von Athen – ein paar Minuten wunderbare Auszeit vom Alltag sind Ihnen gewiss. Jedes Länderkapitel enthält eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte für jede Gelegenheit: vom Frühstück über Snacks, Vorspeisen, Hauptgerichte und Salate bis zu Gebäck oder Desserts. Jetzt liegt es an Ihnen … wohin darf’s gehen? Gute Reise! Bon voyage! Enjoy your trip!

IMG