Logo weiterlesen.de
Träume aus Asche

Inhalt

  1. Cover
  2. Über das Buch
  3. Über die Autorin
  4. Titel
  5. Impressum
    1. Karte
    2. Was zuletzt geschah
    3. Prolog
  6. TEIL I: WENN DIE FEUER BRENNEN
    1. 1. Die Prinzessin und ihre Träume
    2. 2. Die belagerte Stadt
    3. 3. Der Prinz und seine Hoffnung
    4. 4. Der Zorn des Drachen
    5. 5. Eine Stunde
    6. 6. Fragen ohne Antwort
    7. 7. Der Nebel über Testra
    8. 8. Der Feuerreiter
    9. 9. Der Duft des Todes
    10. 10. Zerstört
    11. 11. Im Feuer
    12. 12. Bevor der Sturm kommt
    13. 13. Der Köder
    14. 14. Teniras Gäste
    15. 15. Flug im Sturm
    16. 16. Das Herz von Kanchar
    17. 17. Feuer und Eisen
    18. 18. Die Götter mit uns
  7. TEIL II: AUS DER ASCHE
    1. 19. Dort, am Ende des Tages
    2. 20. Im Schatten des Drachen
    3. 21. Sahikos Thron
    4. 22. Sadis Schloss
    5. 23. Tizaruns Heimkehr
    6. 24. Der Hüter des Turms
    7. 25. Die Jahre nach dem Krieg
    8. 26. Die Fäden des Webers
  8. TEIL III: IM ELFTEN JAHR
    1. 27. Land aus Asche
    2. 28. In einer Welt ohne Sonne
    3. 29. Unsere Nacht und unser Schicksal
    4. 30. Ein herrenloses Pferd
    5. 31. Wir, zeitlos
    6. 32. Wenn wir gehen
    7. 33. Wihajis Ring
    8. 34. Teniras Freude
    9. 35. Die Sonne von Wajun
    10. 36. Was wir träumen
    11. 37. Die schweren Dinge
    12. 38. Die Krallen des Todes
    13. 39. Die Rache des Meisters
    14. 40. Das Lied der Sterne
    15. 41. Der Flug des Drachen
    16. 42. Der Ruf der Göttin
    17. Epilog
    18. Personenverzeichnis

Über das Buch

Im Kaiserreich Kanchar hat man die dunkle Seite der Magie vervollkommnet und mit ihr eine Armee aus belebten Eisentieren erschaffen. Dazu wurden die Seelen der Toten in den Eisentieren eingekerkert. Durch den Krieg mit Le-Wajun wurden jedoch viele von ihnen zerstört und die Seelen freigesetzt. Diese irren nun im Land umher und terrorisieren die Lebenden. Um ihrer Herr zu werden, fasst Sadi, der neue Großkönig von Le-Wajun, einen verzweifelten Plan. Doch der gefährdet das komplette Gefüge der Welt …

Über die Autorin

Maja Winter ist das Pseudonym der erfolgreichen Autorin Lena Klassen, unter dem sie epische Fantasygeschichten veröffentlicht. 1971 in Moskau geboren, wuchs sie in Deutschland auf. In Bielefeld studierte sie Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie. Neben ihren Fantasyromanen hat sie auch zahlreiche Kinder- und Jugendbücher sowie Romane für Erwachsene verfasst. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im ländlichen Westfalen.

MAJA WINTER

TRÄUME AUS ASCHE

Roman