Logo weiterlesen.de
Vor allem Gemüse

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

IMG

AUF DIE HAND IN DEN MUND

Burger, Sandwiches, Puffer, Waffeln & Snacks

IMG

NO MEAT

MÖHREN-SMOOTHIE-BOWL

FRÜHSTÜCKS-HIT

FÜR 2 PERSONEN

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Min.

PRO PORTION: ca. 310 kcal, 7 g E, 15 g F, 37 g KH

2 Möhren (ca. 200 g)

1 große reife Banane

125 g TK-Mango in Stücken

3 EL Haferflocken

1 TL Zimtpulver

2 EL ungesüßtes helles Mandelmus

2 TL Zitronensaft

1 TL Agavendicksaft

1 TL Mandelblättchen

1. Die Möhren mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser gründlich waschen, putzen und einen Teil für die Garnitur klein raspeln (ca. 2 EL). Übrige Möhren in grobe Stücke schneiden und in einen Hochleistungsmixer füllen. Banane schälen und direkt in den Mixer in Stücke schneiden.

2. Die gefrorenen Mangostücke, die Haferflocken und den Zimt ebenfalls in den Mixer geben und alles fein pürieren. Den Smoothie auf zwei Müslischalen verteilen.

3. Das Mandelmus mit dem Zitronensaft und dem Agavendicksaft glatt rühren. Eine kleine Pfanne erhitzen und die Mandelblättchen darin ohne Fett leicht anrösten. Die Mandelmus-Creme, die Möhrenraspel und die Mandelblättchen auf der Bowl anrichten und servieren.

TIPPS

Durch gefrorene Früchte wird die Smoothie-Bowl besonders cremig. Anstatt der TK-Mango können Sie auch selbst eine frische Mango einfrieren: dazu das Fruchtfleisch von ½ Mango vom Stein schneiden (ca. 125 g), schälen und klein würfeln. Auf einem Teller flach verteilen und ca. 1 Std. ins Tiefkühlfach stellen – fertig. Dekorieren Sie die Bowl nach Lust und Laune: je vielfältiger und bunter, desto besser. Als Topping passen frische Früchte wie Beeren, filetierte Orangen und Bananenscheiben. Oder Trockenfrüchte wie Rosinen, Cranberrys, Goji-Beeren, Aprikosen. Und wie wär’s mit Chia- oder Leinsamen als Gesundheitsplus? Besonders hübsch wird die Bowl, wenn Sie die Toppings getrennt nach Sorten und Farben darauf verteilen oder sogar einfache Muster mit den einzelnen Zutaten legen – fast zu schön zum Aufessen.

AUSTAUSCHBAR:

Statt der TK-Mango passen auch gefrorene Himbeeren, Heidelbeeren oder eine TK-Beerenmischung.