Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vegan! Das Goldene von GU«

Leseprobe vom

Vegan! Das Goldene von GU

Andreas, Adriane (Hrsg.) | GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Glänzende Zeiten für Veganistas und Tierfrei-Fans: Die besten Rezepte und alles Wissenswerte rund um die vegane Küche gibt’s jetzt glamourös verpackt zwischen zwei Buchdeckeln. Vegan! Das Goldene von GU ist die Rezepte-Bibel für alle, die völlig tierfrei, aber geschmackvoll kochen wollen: Neben 300 Rezepten liefert das Buch jede Menge Tipps, Tricks und Know-how rund um die vegane Küche. Die Rezepte sind absolute Highlights der veganen Küche bei GU: Von tierfreier »Vurst« fürs Frühstücksbrötchen über bunte Gemüsegerichte bis hin zu veganem Seelenfutter sowie süßen Sünden wird hier garantiert nichts ausgelassen. Hochwertig gestaltet, superlecker und immer nahe am Alltag – mehr vegane Küche geht nicht!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Winter-Gemüse«

Leseprobe vom

Winter-Gemüse

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Die Gemüseauswahl ist im Winter groß - aber was kann man mit all den Knollen, Rüben und Krautköpfen denn so richtig Leckeres kochen? Wie wäre es mit Maronensuppe mit Chilizwiebeln oder Grünkohl-Lasagne mit Salsicce? Toll ist natürlich auch der Strudel mit Krautfüllung - lassen Sie sich einfach überraschen, was man aus den Gemüsen so alles machen kann.

Ein kleiner Vorgeschmack der enthaltenen Rezepte:

Wintersalat mit Topinambur, Sauerkrautauflauf mit Kassler, Feldsalat mit Preiselbeerdressing, Französische Zwiebelsuppe, Kartoffelblinis mit Rettich-Apfel-Salat, Grünkohl-Lasagne mit Salsicce, Lauwarmer Endivien-Kartoffel-Salat, Schwarzer Rettichsalat mit Forellenfilets und viele mehr...

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

---

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herbst-Gemüse«

Leseprobe vom

Herbst-Gemüse

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Lassen Sie sich den Herbst schmecken, mit den besten erntefrischen Rezepten von GU.

Sie kochen gerne mit frischem Gemüse? Ihnen gefallen saisonale Gerichte, Sie sind sich aber nicht sicher, wie Grünkohl, Wirsing oder Pastinaken am besten schmecken? Dann brauchen Sie Herbstgemüse von GU - die besten 20 Rezepte der Saison.

Genießen Sie die ersten kühlen Tage mit Herbst-Klassikern wie Cremige Kartoffelsuppe mit Estragon oder Ernte-Dank-Huhn mit Kürbisfüllung oder probieren Sie frische neue Kreationen wie Wirsingeintopf mit Chorizo, Indische Linsensuppe mit Rotkohl und Cranberrys oder Minicalzone mit Roter Bete und Ricotta.

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

---

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Crashkurs Vegetarisch«

Leseprobe vom

Crashkurs Vegetarisch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


In Sachen Kochen noch etwas grün hinter den Ohren, aber große Lust auf grüne Küche? Dann nichts wie ran an Crashkurs Vegetarisch! Denn hier lautet das Motto: Mit wenigen Worten, aber vielen Step-by-Step-Fotos ganz einfach vegetarisch kochen lernen! Und so funktioniert das Ganze: Nach einer kurzen Einführung in die vegetarische Ernährung gehts gleich ab in die Küche: Von Salaten über Nudeln bis hin zu Tofu und Getreide zeigt das Buch Schritt für Schritt, wie etwa rote Linsen, Spinat oder Couscous nicht nur vor-, sondern auch gleich zubereitet werden. Erste leckere Erfolgserlebnisse in Form von z. B. Tomaten-Vinaigrette, Sojabolognese oder Käseomelett sind also garantiert! Und verleiten ruck, zuck dazu, gleich in den jeweiligen Rezeptteil weiterzublättern, wo sich viele weitere Ideen tummeln, die genannten sowie viele andere Produkte aufs Feinste zuzubereiten und das Gelernte quasi ganz nebenbei umzusetzen. Sehen, lernen, kochen: Mit Crashkurs Vegetarisch nichts einfacher als das!

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Prinzip Kochen«

Leseprobe vom

Das Prinzip Kochen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Lust zu Kochen? Vielleicht bisher noch nie so wirklich, aber dieses Buch könnte Dein Leben ändern! Prinzip Kartoffelgratin, Prinzip Schmorbraten, Prinzip Gemüsecurry einmal kapiert und schon kann es losgehen: Endlich unabhängig von Lieferservice, Eltern-Rockzipfel, Mensa oder Kneipen-Küche.

Die Basis dafür: die 50 wichtigsten Grundrezepte - so leicht zu verstehen, dass absolut nichts schiefgehen kann. Und ist das Prinzip erst mal kapiert, wird der Tiger im Kochneuling geweckt: Warum nach dem erfolgreich geübten Klassiker nicht auch mal ein Gratin mit Roter Bete, mit Kürbis oder Birne probieren, beim nächsten Schmorbraten eine chilischarfe Sauce testen oder das Gemüsecurry aus Kraut und Rüben köcheln? Trau Dich! Das war schon immer das Motto für alle, die etwas erleben wollen. Und genau das sind die neuen Seiten eines Kochbuchs: echtes Know-how zu allen wichtigen Prinzipien des Kochens, tolle Ideen für Variationen, coole Fotografie und null Chichi. Kreativ werden macht Spaß!

---

Matthias F. Mangold, freier Foodjournalist und FEC-Mitglied, betreibt seit Jahren seine erfolgreiche Kochschule "genusstur" und veranstaltet Weinseminare. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Kochbücher. Matthias F. Mangold liebt es, in der Küche zu experimentieren und probiert gerne neue Techniken und Geschmacksrichtungen aus.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backen! Das Gelbe von GU«

Leseprobe vom

Backen! Das Gelbe von GU

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


In -Backen! Das Gelbe von GU - kulinarisches Lesefutter mit 888 Rezepten, die man wirklich braucht: In 8 Rezeptkapiteln und darüber hinaus offenbart sich die ganze wunderbare Welt des Backens: Marmorkuchen und Linzer Torte, Spitzbuben und Schokocookies, Blueberrymuffins und Plunderteilchen, Vollkornbrot und Pizza. Ergänzt durch ein Getränke-Kapitel mit vielen Rezepten zu Kaffee, Tee, Kakao und Glühwein. Jedes Rezept-Kapitel wird eingeleitet und spritzig-kompetent kommentiert von Sebastian Dickhaut. Zu den 888 Rezepten gibt es praxisnahes und alltagstaugliches Backwissen von der Ernährungswissenschaftlerin, Kochbuchautorin und leidenschaftlicher Bäckerin Christina Kempe, zudem ein ausgeklügeltes Register, ausführliche Pannenhilfe durchgängig im ganzen Buch und zum Nachschlagen von A-Z, das schnelle Hilfe garantiert, wenn der Teig nicht geht und der Kuchen nicht aus der Form zu kriegen ist.

---

Christina Geiger war nach dem Studium der Ernährung und Hauswirtschaft in zahlreichen Verlagen, Fotostudios und Food-PR-Agenturen tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie in ihrem Münchner Büro als freie Autorin, Beraterin und Redakteurin für renommierte Buch- und Zeitschriftenverlage sowie für Industriekunden. Als Food-Stylistin zeigt sie, was außerdem an Kreativität in ihr steckt. Inzwischen sind mehrere Bücher von ihr erschienen.

---

Kochen und Schreiben - das sind seine beiden Leidenschaften. Kein Wunder, dass sich Sebastian Dickhaut inzwischen als Foodjournalist und erfolgreicher Kochbuchautor einen Namen gemacht hat.Sebastian Dickhaut hat beides von der Pike auf gelernt: das Kochen und das Schreiben. Nach seiner Koch-Lehre arbeitet er vier Jahre lang in Frankfurts exklusiver Gastronomie und volontiert daraufhin bei einer hessischen Tageszeitung. Im Anschluss arbeitet er mehrere Jahre als Redakteur bei einem Kochbuch Verlag und macht sich 1995 schließlich als freier Autor und Journalist selbständig. Er gründet den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen, schreibt Food-Reportagen, entwickelt Rezepte - und erfindet 1998 gemeinsam mit Sabine Sälzer das Konzept zu "Basic cooking", der erfolgreichsten und innovativsten Einsteiger-Kochbuchreihe der letzten Jahre. Nach drei Jahren voller Kochen und Schreiben in Sydney gründet Sebastian Dickhaut in München das Werkstattbüro "Die Kocherei", wo er heute Workshops veranstaltet, Bücher schreibt und Food-Konzepte für verschiedene Medien entwickelt.Er hat ein Herz für die Küchen Australiens, Japans und Österreichs und ist Mittagesser aus Leidenschaft. Mehr dazu unter: www.rettet-das-mittagessen.dePreise:

Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999.

Basic baking: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland 2000.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kochen! Das Gelbe von GU«

Leseprobe vom

Kochen! Das Gelbe von GU

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Kochen! Ein Aufruf - so knapp wie präsize. In verblüffend reduzierter Gestaltung bietet GU kulinarisches Lesefutter, konzentriert auf Inhalt und Aussage, mit entwaffnend klarem Look, ohne Schnickschnack. IIn 16 Rezeptkapiteln ist alles zu finden, was man wirklich kochen will - ob Hühnerbrühe, Fish und Chips, Schmorbraten oder Kaiserschmarrn mit Mascarpone. Ein ausgeklügeltes Register und optische Hinweise auf Lieblingsrezepte erleichtern das Auswählen und Finden der persönlichen Favoriten. Das Gelbe von GU - dieser Zusatz bürgt für die Qualität der lang erprobten Rezepte, für die Sorgfalt bei der Auswahl und Zusammenstellung. Ergänzt wird die Kochbibel mit zeitgemäßen, praxisorientierten Texten von Sebastian Dickhaut, dem Initiator des Werkes und Miterfinder von Basic cooking. Auf den Theorie- und Serviceseiten bietet er Infos über die Produkte, die Gartechniken, die Geräte - aber auch praktische Tipps im Umgang mit Zutaten und Zeit.

---

Kochen und Schreiben - das sind seine beiden Leidenschaften. Kein Wunder, dass sich Sebastian Dickhaut inzwischen als Foodjournalist und erfolgreicher Kochbuchautor einen Namen gemacht hat.Sebastian Dickhaut hat beides von der Pike auf gelernt: das Kochen und das Schreiben. Nach seiner Koch-Lehre arbeitet er vier Jahre lang in Frankfurts exklusiver Gastronomie und volontiert daraufhin bei einer hessischen Tageszeitung. Im Anschluss arbeitet er mehrere Jahre als Redakteur bei einem Kochbuch Verlag und macht sich 1995 schließlich als freier Autor und Journalist selbständig. Er gründet den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen, schreibt Food-Reportagen, entwickelt Rezepte - und erfindet 1998 gemeinsam mit Sabine Sälzer das Konzept zu "Basic cooking", der erfolgreichsten und innovativsten Einsteiger-Kochbuchreihe der letzten Jahre. Nach drei Jahren voller Kochen und Schreiben in Sydney gründet Sebastian Dickhaut in München das Werkstattbüro "Die Kocherei", wo er heute Workshops veranstaltet, Bücher schreibt und Food-Konzepte für verschiedene Medien entwickelt.Er hat ein Herz für die Küchen Australiens, Japans und Österreichs und ist Mittagesser aus Leidenschaft. Mehr dazu unter: www.rettet-das-mittagessen.dePreise:

Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999.

Basic baking: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland 2000.

---

Sabine Sälzer arbeitet seit 1988 fest im Team der GU Redaktion Kochen in München. Das journalistische Know-how hat sie zuvor als Food-Redakteurin in einem großen Zeitschriftenverlag erfolgreich erprobt. Meilensteine der letzten Jahre waren unter anderem die Bestseller "Die echte italienische Küche", "Die echte jeden Tag Küche" und natürlich der Überraschungserfolg "Basic cooking", den sie gemeinsam mit Sebastian Dickhaut erdacht und geschrieben hat. Mit den Spielregeln der Eßkunst kennt sie sich auch von wissenschaftlicher Seite her bestens aus - nur wegen des Ökotrophologiestudiums ist sie schließlich einmal aus dem Feinschmeckerland Baden nach Bayern ausgewandert.Sabine Sälzer ist Mitglieder im Food Editoren Club e.V. (FEC).Preise:

Die echte italienische Küche: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland und von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten Bücher prämiert

Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999, Silbermedaille der GAD.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen