Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Garten step-by-step«

Leseprobe vom

Garten step-by-step

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Hier kommen Bastler und Selbermacher voll auf ihre Kosten: Dieses Buch zeigt Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Garten in Eigenregie gestalten können – von der Planung bis zur praktischen Umsetzung! Neben den Basics zur Garten-Gestaltung und den verschiedenen Gestaltungselementen bietet das Buch bebilderte Anleitungen, z. B. zum Anlegen von Wegen, Treppen und Beeten, dem Bau eines Hochbeets, einer Sichtschutzwand oder eines Garten-Grills. Entscheiden Sie selbst, welche Projekte Sie in Ihrem Garten in die Tat umsetzen wollen! Für manche Erfolgserlebnisse reicht sogar schon ein einziges Wochenende. Und falls doch mal etwas nicht so klappt, wie geplant, bieten Seiten zum „Troubleshooting“ Soforthilfe und schnelle Lösungen.

---

Dr. Folko Kullmann hat in Freising-Weihenstephan Gartenbauwissenschaften mit Schwerpunkt Pflanzenbau studiert und an der Technischen Universität München promoviert. Nach Stationen in Europas größter Baumschule und im Botanischen Garten Kew, London, sowie einem Volontariat bei einem Stuttgarter Ratgeberverlag lebt er seit 2004 seine grüne Passion nicht nur im Garten und auf dem eigenen Balkon aus, sondern auch als Buchautor und Gartenjournalist, Lektor und Übersetzer von Gartenbüchern. Seit 2008 betreibt er mit seinem Partner ein auf Gartenbücher und -magazine spezialisiertes Redaktionsbüro in Stuttgart.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tiny Balcony«

Leseprobe vom

Tiny Balcony

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Vollgestopfte, improvisierte Minibalkone waren gestern. Dieser innovative Balkonratgeber zeigt, wie kleine Flächen mit Raumwundern zum Selberbauen zu vielseitigen Wohlfühlräumen werden. Die erfahrenen DIY-Autoren und Designer Gregor Faubel und Julia Romeiß helfen Balkon-Besitzern mit großen Träumen, wie sie mithilfe der multifunktionalen und individuell anpassbaren Bauprojekte ihre Gestaltungsspielräume voll ausschöpfen.

Ob Sichtschutz, Rankgerüst, Pflanzregal, Sitz-, Grill- oder Arbeitsfläche, Open-Air-Bett, Hochbeet, Balkonküche ... für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. „Themenwelten“ vom Selbstversorger- bis zum Partybalkon zeigen anhand echter Balkone und ihrer Besitzer mit genauen Beschreibungen, Tipps, Experteninterviews und inspirierenden Fotos, wie jeder seinen ganz persönlichen Tiny Balcony gestalten kann. Alle Projekte sind mit einfachen Werkzeugen umsetzbar, Zuschnittpläne zum Downloaden und Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen auch „Jung-Designer“ zum Erfolg. 

---

Herr Faubel studierte in Rosenheim Innenarchitektur bevor er 2010 sein Büro Studio Faubel für Design gründete. Neben Möbel und Accessoires für Industrie-Hersteller gestaltet der Münchner Innenräume, Messestände und Lichtkonzepte für Architekturbüros und Agenturen. Das Design orientiert sich sehr an puristischen und funktionalen Formen, dabei konzentriert sich die Arbeit an den Konzepten, Modellen und Prototypen auf deren Entwicklung, Ökonomie und Alltagstauglichkeit. Seit 2012 arbeitet Gregor Faubel mit der Grafik-Designerin Julia Romeiß zusammen. Für das Buch „Upcycling“ (BLV) gab es tatkräftige Unterstützung aus der Werkstatt des Studios. Die Freude am Gestalten verbindet die beiden sehr, denn nicht nur beruflich, auch privat sind sie ein eingespieltes Team.

---

Julia Romeiß ist Kommunikations-Designerin und lebt in München. Nach ihrem Studium an der FH Mannheim war sie fünf Jahre für eine renommierte Münchner Markenagentur im Bereich Corporate Design, Ausstellungs- und Messegestaltung tätig. Seit 2009 arbeitet Julia Romeiß als freischaffende Designerin für Unternehmen, Agenturen und Privatkunden - www.julia-romeiss.de. Auf Ihrem Blog www.einstueckvomglueck.com schreibt sie mit Begeisterung über schöne Dinge zum Thema Typografie, Design, Wohnen und Reisen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Superfoods anbauen und ernten«

Leseprobe vom

Superfoods anbauen und ernten

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Superfoods wie Goji-Beeren, Avocados, Grüner Tee und Co. liegen voll im Trend. Diese Lebensmittel der besonderen Art punkten mit überdurchschnittlich vielen hochwertigen Nährstoffen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen und fördern so unsere Gesundheit und Fitness. Viele dieser Superpflanzen legen weite Wege zurück, bis sie auf unseren Tellern landen und büßen dabei oft schon einen Teil ihrer wertvollen Inhaltsstoffe ein.Dabei lassen sich zahlreiche Superfoods problemlos im eigenen Garten oder sogar auf dem Balkon anbauen und landen so frisch und ohne lange Wege direkt auf dem Teller! Joachim Mayer stellt in seinem neuen Ratgeber zahlreiche heimische und exotische Pflanzen mit ihren besonderen Inhaltsstoffen vor. Neben wertvollen Tipps und Tricks zu Anbau und Pflege vermittelt er viel Wissenswertes rund um die Ernte mit Mehrwehrt und gibt Tipps zu Nutzung und Zubereitung. Leckere Rezepte machen schon beim Lesen Lust auf’s Ernten und Genießen! Mit kostenloser GU App.

---

Joachim Mayer ist Garten- und Naturjournalist und erfahrener Ratgeberautor bei GU. Sein fundiertes Wissen verdankt er seiner langjährigen Tätigkeit als Gärtner und seinem Studium der Agrarwissenschaft. Darüber hinaus ist er auch als Gartenberater für Hobbygärtner tätig.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Und wie kommt das jetzt in die Erde?«

Leseprobe vom

Und wie kommt das jetzt in die Erde?

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


An den Traum vom Eigenheim schließt sich meist direkt der Traum vom eigenen Garten an. Voller Tatendrang kauft man junge Pflanzen im Baumarkt. Zu Hause folgt aber oft die Ernüchterung: Wie müssen die Pflanzen jetzt eigentlich in die Erde damit das nachher auch was wird? So kann die Gartenarbeit schnell zur Frustarbeit werden.

Genau hier setzt der Ratgeber an und erläutert in anschaulichen Schritt-für-Schritt-Bildern, wie die kleinen Pflänzchen nun den besten Weg in den Boden finden und zu schönen Pflanzen heranwachsen. Eine detaillierte Gliederung hilft dabei, sich auf den ersten Blick zurechtzufinden und ohne Probleme die richtige Pflanzmethode für das eigene Pflänzchen auszuwählen. Damit jetzt nichts mehr schiefgeht, beschreibt der Ratgeber auch kurz und knapp die Bedürfnisse und Eigenschaften der Pflanzen und gibt wichtige Hinweise zur Pflanzenpflege. So können die Pflanzen ihre volle Pracht garantiert entfalten und die Gartenarbeit wird zur Genussarbeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Boden - das verborgene Universum zu unseren Füßen«

Leseprobe vom

Der Boden - das verborgene Universum zu unseren Füßen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Der Boden: Er bildet die Grundlage für das ganze Leben auf der Erde - von der freien Natur, über die bewirtschafteten Felder bis hin zum eigenen Garten. Dafür hat er mehr Aufmerksamkeit verdient: Wer genauer hinsieht, wird erkennen, dass der Boden ein faszinierender Mikrokosmos für sich ist. Hier ereignen sich wirklich erstaunliche Dinge: So sorgen zahlreiche Kleinstlebewesen dafür, dass Nährstoffe aus Mineralstrukturen und abgestorbenen Pflanzenteilen gelöst werden und machen sie so für Pflanzen verfügbar.

Dieser erzählende Ratgeber nimmt den Leser mit auf die Reise in die Welt unter unseren Füßen und erklärt anschaulich das Zusammenspiel zwischen Bodenlebewesen, Düngung, Bodenbearbeitung sowie gesunden Pflanzen. Es ist spannend zu sehen, welche Einflüsse die industrielle Landwirtschaft auf die Böden der Äcker und der Natur hat. Und ganz nebenbei gibt es praktische Tipps, wie man das Bodenleben im eigenen Garten fördern kann und in der Folge mit prächtigen Pflanzen belohnt wird.

---

Ina Sperl studierte Kunstgeschichte und Ethnologie in Aachen, Münster, Manchester/UK und Leiden/NL. Seit 1999 arbeitet sie als Journalistin und schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine (z. B. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, WDR Print, Garten Design Inspiration, Gartenpraxis, Gardens Illustrated). Gärten und Gärtnern sind ihre Leidenschaft (seit 2001 Gärtnern auf Kölner Balkons, seit 2013 eigener Garten). Sie hat bereits verschiedene Gartenbücher bei Ulmer veröffentlicht (Wildobst – Schlehe, Hagebutte und Co. Für meinen Garten; Grüne Leidenschaften – 16 Gartenprofis ins Beet geschaut; die Vielfalt kehrt zurück – Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein Garten fürs Leben«

Leseprobe vom

Mein Garten fürs Leben

BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Ein naturnaher Traumgarten für Mensch und Tier! Der bekannte Naturgarten-Pionier Wolfram Franke zeigt anhand der Entwicklungsgeschichte seines persönlichen Gartens wie er eine Wildnis in einen naturnahen, lebendigen Biogarten verwandelt hat. In diesem Buch gibt er den Wissensreichtum seines ganzen Gärtnerlebens weiter und zeigt, wie jeder mit etwas Know How und vor allem Kreativität seinen persönlichen Traumgarten schaffen kann.

Beginnend von der Planung und ersten Bodenarbeiten, über die Auswahl von Gehölzen, die Anlage von Gartenhäuschen, Wegen und Treppen, die Gestaltung von Stauden-, Kräuter- und Gemüsebeeten bis hin zum kleinen Badeteich und der täglichen biologischen Gartenpraxis erhält der Leser ein inspirierendes Gartenplanungs-Buch der ganz besonderen Art, mit einer Vielzahl an persönlichen, praktischen Tipps und detailliert illustrierten Anleitungen. Wolfram Frankes größte Erkenntnis ist aber: Kreativ bleiben! Denn der beste Garten wächst mit der Zeit und mit dem Gärtner!

---

Wolfram Franke ist gelernter Gärtner und Gartenbautechniker und begann seine journalistische Laufbahn 1980 bei "mein schöner Garten", zunächst als Redaktionsassistent und nach einem Jahr als Redakteur. Zwanzig Jahre lang war Wolfram Franke Chefredakteur von "kraut&,rüben", Magazin für biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben. Das biologische Gärtnern sowie Garten- und Schwimmteiche machte er bereits zu Beginn seiner journalistischen Laufbahn zu seinen Spezialgebieten. Wolfram Franke ist seit 1985 Autor im BLV Buchverlag. Privat bewirtschaftet er neben seinem kleinen Reihenhausgarten auch einen 800 Quadratmeter großen Kreativgarten nach ökologischen Regeln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gärtnern in Sack, Box & Co.«

Leseprobe vom

Gärtnern in Sack, Box & Co.

BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Dass Gemüse und Obst nicht unbedingt einen großen Garten brauchen, zeigen schon Balkonkästen oder die immer beliebter werdenden Bäckerkisten. Dass es aber noch weitaus mehr Möglichkeiten gibt, um eine reiche Ernte zu erzielen, zeigt Dorothea Baumjohann in ihrem Buch "Gärtnern in Sack, Box & Co." (BLV Buchverlag). Die Pflanzgefäße kommen in den verschiedensten Formen, Farben und Materialien daher: Big-Bags, Tetrapaks, Einkaufstasche, Konservendose oder Kastenbeete - fast alle Gefäße können zum Gärtnern umfunktioniert werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Baumjohann zeigt, welche Gefäße sich wofür eignen und gibt viele praktische Gärtnertipps zur Planung sowie der richtigen Pflege. Eine Übersicht über die Gemüse-, Salat-, Kräuter- und Obstsorten, die sich am besten für Kisten und Säcke eignen, machen den Einstieg in das mobile Gärtnern besonders einfach. So benötigen Möhren und andere Wurzelgemüse extra-tiefe Pflanztaschen, selbstgenähte Pflanztaschen beherrbergen Hokkaido-Kürbisse oder Zucchini. Weidenkörbe eignen sich für Minigurken, Kräuter oder Ananaskirschen. In Kartoffel- und Kaffeesäcken gedeihen Rotkohl, Weißkohl und Brokkoli besonders gut. Die Autorin berät auch bei der benötigten Größe der Pflanzgefäße und der passenden Erde. Mit den vielen Praxistipps steht dem urbanen Gärtnern nichts mehr im Wege.

---

Dorothea Baumjohann absolvierte zunächst eine Ausbildung als Gärtnerin im Bereich Blumen- und Zierpflanzen. Nach mehreren Praxisjahren in verschiedenen Gärtnereien und im Botanischen Garten Osnabrück studierte sie Gartenbau an der Fachhochschule Osnabrück. Seit 1995 betreut sie ihre eigene Bildagentur für Gartenfotos mit ,den Schwerpunktthemen Nutzpflanzen, Pflanzenschutz und Gartenpraxis. Die Bilder werden in verschiedenen nationalen und internationalen Gartenzeitschriften und Gartenbüchern veröffentlicht. Im Frühjahr 2016 hat sie eine zweijährige Fortbildung zur Gartentherapeutin abgeschlossen.Mehr unter www.gruene-kamera.de

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das grüne Wunder«

Leseprobe vom

Das grüne Wunder

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


 

Gewinner des Dehner-Sonderpreises für den besten Ratgeber für Einsteiger beim Deutschen Gartenpreis von Schloß Dennenlohe 2020. 

Im kleinen Kosmos Garten ereignen sich ziemlich viele erstaunliche Dinge: Im Boden sorgen Kleinstlebewesen dafür, dass Nährstoffe von den Pflanzen aufgenommen werden können. Manche Pflanzen geben Stoffe in den Boden ab, um sich Konkurrenz vom Leib zu halten. Andere Pflanzen wiederum fördern sich gegenseitig im Wachstum.

Im Buch Das grüne Wunder erklärt die Gartenexpertin Ina Sperl auf lockere Weise das faszinierende Zusammenspiel von Bodenleben, Pflanzen- und Tierwelt im eigenen Garten und beantwortet wichtige Fragen: Warum vermehren sich Schädlinge wie Blattläuse bei bestimmter Witterung explosionsartig? Warum sieht man kaum mehr Schmetterlinge in den Gärten? Warum wächst das Unkraut (gefühlt) immer schneller als die eigentliche Beetbepflanzung? Mit diesem Wissen lassen sich die Lebewesen im eigenen Garten entsprechend schützen und fördern. Man wird mit gesunden Pflanzen und reicher Ernte belohnt und leistet auch noch einen großen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

---

Ina Sperl studierte Kunstgeschichte und Ethnologie in Aachen, Münster, Manchester/UK und Leiden/NL. Seit 1999 arbeitet sie als Journalistin und schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine (z. B. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, WDR Print, Garten Design Inspiration, Gartenpraxis, Gardens Illustrated). Gärten und Gärtnern sind ihre Leidenschaft (seit 2001 Gärtnern auf Kölner Balkons, seit 2013 eigener Garten). Sie hat bereits verschiedene Gartenbücher bei Ulmer veröffentlicht (Wildobst – Schlehe, Hagebutte und Co. Für meinen Garten; Grüne Leidenschaften – 16 Gartenprofis ins Beet geschaut; die Vielfalt kehrt zurück – Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schöne Beete für Faule«

Leseprobe vom

Schöne Beete für Faule

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Schöne Beete gestalten, die schnell gedeihen, wetterfest sind und vor allem keinen großen Aufwand fordern, das wäre toll!

Klingt utopisch, ist aber tatsächlich möglich, wenn einige Dinge beachtet werden. Ein erster Schlüssel dazu sind kluge Planung, pflegeleichte Pflanzen die zum Standort passen und Gestaltungsideen, die nur wenig Gartenzeit beanspruchen. Außerdem helfen klassische Gartenhandgriffe und das passende Werkzeug dabei schnell zum Ziel zu kommen, damit die Pflanzen ganz natürlich wachsen können. Schöne Beete sind auch immer Geschmackssache, müssen aber trotzdem pflegeleicht bleiben und in ihrer Blühte erstrahlen. Deshalb werden hier verschiedene Gestaltungsstile vorgestellt, bei denen faules Gärtnern nicht nur empfohlen ist, sondern ausdrücklich erwünscht. So findet jeder garantiert die richtige Bepflanzung. Darüber hinaus animiert das Buch, neue Wege der Gestaltung zu entdecken und auszuprobieren.

Und es gilt: Einfach mal wachsen lassen und entspannt die Füße hochlegen.

---

Nach dem Studium der Landespflege/Freiraumplanung in Dresden, seiner Geburts- und Heimatstadt, arbeitete ,Lars Weigelt ,unter anderem als Garten-/Freiraumplaner in Karlsruhe und , absolvierte ein Volontariat bei einem Stuttgarter Verlag. Seit Anfang 2011 verbindet er als „die grüne Note“ seine grünen Kompetenzen in Text, Plan und Bild. Als Redakteur verfasst und steuert er Beiträge für gartenrelevante Medien, als Planer entwirft und verwirklicht er Gärten und Freiräume.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schluss mit Frust im Beet«

Leseprobe vom

Schluss mit Frust im Beet

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten ernten und genießen – ach, das wäre so schön! Doch oftmals entpuppt sich das neue grüne Hobby nicht als Selbstläufer. Manche scheitern schon vor dem Setzen der Nutzpflanzen. Bei anderen beginnt es ganz vielversprechend, doch dann kümmert plötzlich alles vor sich hin. Andere können sich genau dann vor Gemüse und Früchten kaum retten, wenn sie gerade in den Urlaub fahren.

Aber hier kommt endlich die Lösung für alle großen und kleinen Probleme rund um die Selbstversorgung mit Gemüse, Obst und Kräutern! Im Mittelpunkt stehen dabei Krankheiten, Schädlinge und Anbaufehler, die die häufigsten Gründe für misslungene Ernten darstellen. Von der Bodenbearbeitung zur Staunässe, von den Schnecken zum Spargel und von keiner Ernte zur Ernteflut. Witz, Wissen und kluge Kniffe garantieren, dass der Spaß beim Lesen und beim Pflanzen nicht vergeht. Denn mit diesem Buch ist eine reiche, gestaffelte Ernte beim nächsten Versuch garantiert!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen