Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Geruch von Lavendel und die Küche der Sonne«

Leseprobe vom

Der Geruch von Lavendel und die Küche der Sonne

tredition


Eine junge Frau begibt sich auf eine Voyage durch die Provence und erfährt dort erstmalig ein Gefühl der Geborgenheit und des Glücks sowie das Empfinden bedingungsloser Liebe. Die Frau öffnet sich ihren Gefühlen, versteht, dass man diese nicht erzwingen kann und zieht für sich den Vergleich zur völligen Hingabe an die Provence. Sie beschließt, ihre Euphorie festzuhalten und ihr Innenleben niederzuschreiben, um dieses mit der Welt zu teilen. Die junge Frau fasst den Beschluss, jedem die Gelegenheit zu geben, eine Reise im Geiste vorzunehmen und die Provence in all ihren Farben, Gerüchen und Aromen kennenzulernen, was die Sammlung zahlreicher Rezepte und die Beschreibungen der schönsten Gegenden Südfrankreichs ermöglichen sollen.

---

Anna Konyev ist 1985 geboren und hat Betriebsmanagement an der Nationalen Akademie in der Ukraine studiert und daraufhin promoviert. Heute ist sie verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Heilbronn. Konyev arbeitet als Institutsassistentin für das Institut für Digitalisierung und Elektrisch Antriebe an der Hochschule Heilbronn. Seit ihrer Kindheit ist Konyev fasziniert von der Literatur, schreibt eigene Prosa und Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich ihren Traum erfüllt, bereiste die schönsten Gegenden der Provence und verliebte sich in sie auf den ersten Blick. Diese Berührung mit der Harmonie zweier Sphären zwischen Traum und Realität hat sie in ihrer Erzählung verarbeitet und verwirklichte so ihr Lebensmotto: „Das Leben ist einzig und unwiederholbar, man sollte dieses so ausfüllen, dass aus jedem isoliert betrachteten Moment ein eigenes Werk entstehen würde.“ Konyev hat gelernt, dass man, um die Provence zu lieben – ähnlich einer bedingungslosen Hingabe zum Menschen –, Zeit braucht, die auch Konyev sich genommen hat: Nahezu zehn Jahre lang hat sie sich mit der französischen Sprache, Kultur und Traditionen vertraut gemacht und Freunde in Frankreich gefunden. Mit jedem Augenblick, den Konyev der Provence gewidmet hat, wurde ihre Verbundenheit stärker und ihre Liebe inniger, bis Konyev bereit war „einen Teil [ihres] Geheimnisses – den Ort an dem [ihr] Haus ‚gebaut‘ wurde [– zu lüften].“

---

Kristina Balakina ist 2000 geboren und studiert Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. Balakina kann sich seit jeher für Sprache und Literatur begeistern, schreibt eigene Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich den Traum erfüllt, als sie die schönsten Gegenden Frankreichs bereiste und verliebte sich in das Land.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bretagne und Normandie. Der Ort, an dem Träume wahr werden.«

Leseprobe vom

Bretagne und Normandie. Der Ort, an dem Träume wahr werden.

tredition


"Wir brachen in die Normandie und die Bretagne auf, um neue Höhen zu erklimmen, die lokale Küche kennenzulernen, die Natur zu bewundern und einen neuen Lebensabschnitt voller Wohlklang, Stille und Zufriedenheit in jedem gemeinsamen Moment zu beginnen. Vor einigen Jahren hat uns die Idee aufgesucht, der Normandie ein eigenes Kapitel in der Geschichte unserer Beziehung zu widmen."

---

Anna Konyev ist 1985 geboren und hat Betriebsmanagement an der Nationalen Akademie in der Ukraine studiert und daraufhin promoviert. Heute ist sie verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Heilbronn. Konyev arbeitet als Institutsassistentin für das Institut für Digitalisierung und Elektrisch Antriebe an der Hochschule Heilbronn. Seit ihrer Kindheit ist Konyev fasziniert von der Literatur, schreibt eigene Prosa und Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich ihren Traum erfüllt, bereiste die schönsten Gegenden der Provence und verliebte sich in sie auf den ersten Blick. Diese Berührung mit der Harmonie zweier Sphären zwischen Traum und Realität hat sie in ihrer Erzählung verarbeitet und verwirklichte so ihr Lebensmotto: „Das Leben ist einzig und unwiederholbar, man sollte dieses so ausfüllen, dass aus jedem isoliert betrachteten Moment ein eigenes Werk entstehen würde.“ Konyev hat gelernt, dass man, um die Provence zu lieben – ähnlich einer bedingungslosen Hingabe zum Menschen –, Zeit braucht, die auch Konyev sich genommen hat: Nahezu zehn Jahre lang hat sie sich mit der französischen Sprache, Kultur und Traditionen vertraut gemacht und Freunde in Frankreich gefunden. Mit jedem Augenblick, den Konyev der Provence gewidmet hat, wurde ihre Verbundenheit stärker und ihre Liebe inniger, bis Konyev bereit war „einen Teil [ihres] Geheimnisses – den Ort an dem [ihr] Haus ‚gebaut‘ wurde [– zu lüften].“

---

Kristina Balakina ist 2000 geboren und studiert Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. Balakina kann sich seit jeher für Sprache und Literatur begeistern, schreibt eigene Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich den Traum erfüllt, als sie die schönsten Gegenden Frankreichs bereiste und verliebte sich in das Land.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Schatten der Mutter«

Leseprobe vom

Im Schatten der Mutter

tredition


Peter wird 1946 in Dresden geboren. Die kriegstraumati-sierte Mutter hat in der Bombennacht alles verloren und lebt mit ihm in einer Wohnküche.

Anrührend ist Peters beharrliche, fast verzweifelte Vatersu-che – unverständlich das hartnäckige Ausweichen der Mut-ter. Das einsame Kind erschafft sich im zerstörten Dresden eine heile Welt, fühlt sich von den Nachbarn, den Botschaf-ten des Sozialismus und einer idealisierten Mutter be-schützt.

Die Mutter benutzt ihren Sohn als Partner. »Wir waren eine Kugel, die auf vier Füßen stand, und flüsterten die gleichen Worte.«

Als seine Mutter der Spionage verdächtigt wird, flüchten sie in den Westen. Peters Phantasie einer heilen Welt bricht auseinander, doch er bewahrt in sich das Bild einer guten Mutter. Nach einer alkoholisierten Karnevalsfeier landet er in einer psychiatrischen Anstalt. Dort halluziniert er seine übergriffige Mutter.

Kann Peter aus der Verantwortung für die Mutter zu sich selber finden?

---

Andreas Käppler, geboren 1945 in Dresden, hat Psychologie studiert und praktiziert als Psychoanalytiker in Bochum. Leitung von Trauergruppen; Veröffentlichung von »Orpheus sucht Eurydike – Zum psychodramatischen Umgang mit Verlust und Trauer« in der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.

»Im Schatten der Mutter« ist sein erster Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Fischorakel«

Leseprobe vom

Das Fischorakel

Bastei Lübbe


Nach sieben gescheiterten Beziehungen hat die sechsunddreißigjährige Modedesignerin Alexis einen Entschluss gefasst: wenn es mit der Liebe nicht klappen soll, dann stürzt sie sich eben mit voller Energie in ihren Beruf.

Doch das Schicksal hat etwas anderes mit ihr vor; durch zunächst unerklärbare Umstände gerät sie in eine wüste, verlassene Bergregion, deren einziger Bewohner ein bärtiger Eremit zu sein scheint, der ihr von irgendeinem Fischorakel erzählt!

Was sich in den Ohren der Modedesignerin vorerst anhört wie das wirre Gerede einer vereinsamten Seele, entpuppt sich jedoch bald als der Beginn einer spirituellen Reise, die Alexis' Lebensweg einen gewaltigen Schlenker verpassen wird.

---

"Diese Story über das Geheimnis großer Gefühle ist einfach bezaubernd." Für Sie

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heiße Spiele im kalten Schnee - Caprice«

Leseprobe vom

Heiße Spiele im kalten Schnee - Caprice

Bastei Lübbe | Caprice


Immer wieder stieß er seine Zunge zwischen ihre Lippen und ließ sie wild in ihrem Mund kreisen, sodass Maren der Atem wegblieb. Als er eine Hand zwischen ihre Beine drückte, schrie sie vor Lust auf. Dieser Mann schien ganz genau zu wissen, was sie brauchte ...

Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen.

Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart - mit vollem Körpereinsatz. Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Callboys aus Amsterdam - Caprice«

Leseprobe vom

Callboys aus Amsterdam - Caprice

Bastei Lübbe | Caprice


Man sah keine Gesichter, nur die Körper zweier Menschen, die herrlichen Sex miteinander hatten. Und? War das schlimm? Wohl kaum. Die Vorstellung, dass die Grachtenschiffer sich bei diesem Anblick vielleicht einen runterholten, heizte Maren nur noch mehr ein. Sie hob ihr Becken und streckte es Mark entgegen.

Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen.

Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart - mit vollem Körpereinsatz. Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Höhepunkte zur Geisterstunde - Caprice«

Leseprobe vom

Höhepunkte zur Geisterstunde - Caprice

beHEARTBEAT | Caprice


Jack reagierte auf der Stelle. Er machte einen Schritt auf sie zu und umfasste ihre Taille. "Außer dir über Jack the Ripper zu erzählen, fielen mir viele Dinge ein, wie ich dir dienen könnte."

Maren bog den Kopf zurück und senkte ihre Lider. "Zeig sie mir", hauchte sie und öffnete leicht ihre Lippen, bereit, seinen Kuss zu empfangen.

Doch er küsste sie nicht. Während er sie fixierte, sie mit seinem Blick förmlich durchbohrte, glitten seine Finger über ihre Brust, und sie spürte, wie sich ihre Nippel unter der Seidenbluse aufrichteten.

Er reagierte und drückte sie zwischen seinem Zeigefinger und Mittelfinger zusammen.

Automatisch stöhnte Maren auf und lehnte sich gegen ihn. Und endlich küsste er sie. Seine Zunge drang in ihren Mund ein, berührte ihre Zungenspitze, glitt über ihre Lippen. Er küsste sie lange, anfangs voller Zärtlichkeit, mit jeder verstreichenden Minute fordernder und leidenschaftlicher.

Schließlich löste er seine Lippen von ihren und kniete sich vor sie hin. Seine Fingerspitzen glitten von ihren Unterschenkeln aufwärts ...

Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen.

Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart - mit vollem Körpereinsatz.

Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Chefsache - Caprice«

Leseprobe vom

Chefsache - Caprice

beHEARTBEAT | Caprice


Die klare Sicht bis weit unter die Oberfläche verriet ihr, dass er keinen Lendenschurz mehr trug. Schließlich war er ihr so nah, dass sein stahlharter Dolch sie auf Hüfthöhe berührte. Nur ganz eben, aber mit durchschlagender Wirkung. Das Pochen zwischen ihren Beinen wurde noch heftiger. Obwohl ihr das gefiel, gab sie sich wehrig. Das Spiel war eröffnet und wollte genussvoll gespielt werden. "Und?", provozierte sie ihn. "Wie sollte diese Erlösung aussehen?"

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sie verschwand wie in einem Nebel«

Leseprobe vom

Sie verschwand wie in einem Nebel

tredition


Beim Versuch, die Vergangenheit seines Vaters in Griechenland zu erhellen, und der Suche nach einer oder zwei möglichen Halbschwestern, die aus einer Liebesaffäre seines Vaters stammen könnten, lernt er tatsächlich zwei reizende junge Frauen kennen, die er beide sehr anziehend findet. Eine ist allerdings seine Halbschwester, in die er sich verliebt und die er später auch heiratet.

Nur scheinbar eine Fortsetzung eines vorherigen Romans des Autors, greift „Die Suche nach meiner Schwester“ dennoch immer wieder Episoden daraus hervor, um sie in einem neuen Zusammenhang mit den handelnden Personen zu erläutern. Dadurch ergibt sich ein anderer Blickwinkel auf die Verquickung der Schicksale zweier Generationen einer Familie.

---

Herbert Urlaub, Jahrgang 1948, ist promovierter Naturwissenschaftler und lebt in Freiburg im Breisgau. Nach zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen ist "Die Suche nach seiner Schwester" drittes veröffentliches Buch.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Man wird ja wohl noch träumen dürfen«

Leseprobe vom

Man wird ja wohl noch träumen dürfen

Lübbe


Physiotherapeutin Thea traut ihren Ohren nicht, als ihr der Vermieter fristlos kündigt. Dabei läuft die Praxis gerade so gut und die skurrile, aber liebenswerte Hausgemeinschaft ist ihr ans Herz gewachsen. Außerdem lässt Schröder, der gut aussehende neue Nachbar, Theas Herz bei jeder Begegnung höherschlagen. Ein gemeinsames neues Zuhause für alle zu finden scheint aussichtslos, doch zum Glück kommt bei Thea meistens alles anders als gedacht ...

Dieser Roman ist bereits bei Lyx mit dem Titel "Verliebt noch mal" erschienen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen