Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »#(selbst)Isolation«

Leseprobe vom

#(selbst)Isolation

tredition | #(selbst)


In dem Buch geht es um Sozialangst und Ängste im Allgemeinen. Die Autorin beschreibt wie sie ihren Ängsten mit einem Angst-Ranking auf die Spur kommt und wie sie letztendlich diese Punkte auch wieder hinter sich lassen kann, um wieder "selbstsicher und selbstbestimmt" ihr Leben mit Freude begehen zu können. Des Weiteren werden Techniken beschrieben, die dabei helfen können die Angstspirale zu durchbrechen.

---

Daniela Kolk wurde 1975 im Ruhrgebiet geboren. Dank ihrer Familie hat sie eine wohlbehütete Kindheit. In ihren jungen Teenagerjahren durchleidet sie auf einer Realschule eine unglückliche Zeit mit Mobbingerfahrungen. Worauf ein Gymnasialbesuch ihr eine glückliche Zeit ermöglicht, diese Zeitqualität und die der Kindheit prägt ihre Hoffnungen und den Blick aufs Leben. Zwei erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen und ein Studium der Kommunikationswissenschaft runden ihren beruflichen Lebensweg ab. Frau Kolk erfährt vier psychotische Episoden, aber ist dennoch auf dem ersten Arbeitsmarkt tätig. Sie liebt ihre Arbeit. Ein Vierteljahrhundert beschäftigt sie sich ausgiebig mit Literatur rund um ihre Diagnose, um dann darüber zu schreiben.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Katzenjammer«

Leseprobe vom

Katzenjammer

tredition


Den Katzenjammer oder Kater kennt jeder, der über den Durst getrunken. Am Morgen danach geschworen: Nie wieder. Nicht viel anders der alles verändernde Schmerz, verliert man durch Tod oder Unfall einen geliebten Menschen. Nicht selten auch ein Ding, das mehr als einen Zweck erfüllte. Ein Haus, das man verkaufen muss, alt und krank geworden. Die Heimat verlieren und fliehen, das Leben zu retten.

Der Autor dieses Buches trennte sich nach 72 Jahren Autofahren von seinem Jaguar. Eine Sekunde nicht aufgepasst, den heiß geliebten zu Schrott gefahren. Frau und Tochter durch Krankheit verloren. Sein Haus verkaufen müssen. Allein mit 95 Jahren in einem Seniorenstift. Motiviert, sein Leben kritisch zu hinterfragen. Zuviel genossen? Zuviel gewollt? Zu viel geliebt?

---

Otto W. Bringer, 89, vielseitig begabter Autor. Malt, bildhauert, fotografiert, spielt Klavier und schreibt, schreibt. War im Brotberuf Inhaber einer Agentur für Kommunikation. Dozierte an der Akademie für Marketing-Kommunikation in Köln. Freie Stunden genutzt, das Leben in Verse zu gießen. Mit 80 pensioniert und begonnen, Prosa zu schreiben. Sein Schreibstil ist narrativ, "ich erzähle", sagt er. Seine Themen sind die Liebe, alles Schöne dieser Welt. Aber auch der Tod seiner Frau. Bruderkrieg in Palästina. Werteverfall in der Gesellschaft. Die Vergänglichkeit aller Dinge, die wir lieben. Die zwei Seelen in seiner Brust.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sehnsucht nach Pascasio«

Leseprobe vom

Sehnsucht nach Pascasio

tredition


Der vierjährige Wolfi lebt glücklich mit seinem sechsjährigen Bruder Roni, seiner deutschen Mutter und seinem spanischen Vater, dem Journalisten Pascasio, in Berlin. Doch an dem Tag, an dem Hitlers Truppen in Polen einmarschieren, stürzt Pascasio in die Wohnung, verbrennt seine Papiere, verlässt die junge Familie und bricht jeden Kontakt ab. Dieses traumatische Ereignis beeinflusst das Leben der kleinen Jungen. Sie werden während des Weltkriegs von ihrer Mutter getrennt. Nach den Schrecken des Krieges, macht sich Wolfi, inzwischen ein junger Mann, daran, das Geheimnis des mysteriösen Ereignisses zu lösen. Warum ist Pascasio geflüchtet? Was ist mit ihm passiert? Die Suche nach einer Antwort führt zu einem Kampf mit Hoffnung, Misstrauen, Enttäuschung und schockierenden Entdeckungen, die Wolfi durch Francos Spanien, Castros Kuba und die abgelegenen Kanarischen Inseln führen. Diese Geschichte, die sich wie ein Krimi liest, verwickelt ihn in Spionageaktionen, sowie unabsichtlich in eine Verschwörung zur Sprengung der Freiheitsstatue. In Kuba fordert ihn Fidel Castro persönlich zu einem Tischtennisspiel um die Insel heraus. Diese faszinierende und zutiefst persönliche Geschichte stellt einige der wichtigsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts gegenüber. Auf der Suche nach dem Vater entdeckt der Sohn Geheimnisse, die über Generationen hinweg schmerzhafte Spuren hinterlassen haben. Während der kleine Wolfi durch das Verschwinden seines Vaters anfänglich erschüttert ist, zeigt seine Suche, dass dieser Moment für den Mann, zu dem er geworden ist, von zentraler Bedeutung ist. (KIRKUS REVIEWS — New York: "A unique, often marvelous memoir of discovery." („Eine einzigartige, oft wunderbare Entdeckungsreise.”)

---

Der Autor Herminio Schmidt wurde in Berlin geboren und wanderte als junger Mann nach Kanada aus. Er hat an Universitäten in Winnipeg und Waterloo gelehrt. Als Dramatiker und regelmäßiger Mitarbeiter internationaler Zeitschriften und Zeitungen hat er auch ein Buch über den Schriftsteller Heinrich von Kleist veröffentlicht. Herminio Schmidt und seine Frau Linda wohnen in Kitchener, Ontario, wo sie das anregende Umfeld einer lebendigen Universitätsstadt einatmen. Sie genießen Yoga, Skifahren, Wandern, Radfahren und Reisen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie das Jugendamt wirklich tickt«

Leseprobe vom

Wie das Jugendamt wirklich tickt

tredition


Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Jugendamt, wie es wirklich handelt und den Willen der Kinder missachtet und uns Eltern durch den Kakao zieht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wellen, Wind und Wale«

Leseprobe vom

Wellen, Wind und Wale

tredition


Das Buch berichtet über meine Reisen als Meeresforscher mit Forschungsschiffen im Atlantik, der Nord- und ostsee und dem Roten Meer bzw. Indischen Ozean. Dargestellt wird das Leben an Bord, besondere Erscheinungen der See oder interessante Begegnungen mit Tieren und Pflanzen. Dabei dominiert aber das erzählerische Moment. Es handelt sich nicht um ein Fachbuch.

---

Dr. Gerald Schneider, Jahrgang 1954, studierte Biologische und physikalische Ozeanografie sowie Zoologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, 1981 Diplom, 1985 Promotion. 1981 bis 1998 am Kieler Institut für Meereskunde (heute GEOMAR) und der Biologischen Anstalt Helgoland tätig. Lehrbeauftragter am Institut für Meereskunde. Nach 1998 bis 2020 in einem Wirtschaftsunternehmen im Bereich der Arbeitswissenschaften tätig. Der Autor ist Mitglied der Apostel-Kirchengemeinde, Kiel.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nicht mit mir - Ein Polizeichef widersetzt sich der Macht«

Leseprobe vom

Nicht mit mir - Ein Polizeichef widersetzt sich der Macht

tredition


Jakob Isenrath (1878-1951) war in den 1920er und 30er Jahren Polizeichef in Recklinghausen, Hagen und zuletzt in Mönchengladbach-Rheydt. Konsequent und couragiert lehnte er sich 1923 zunächst gegen die Ruhrinvasion der Franzosen und Belgier auf und geriet ein Jahr lang in französische Gefangenschaft. Seine ebenso präzise geschilderten als auch erschütternden Erlebnisse brachte er zehn Jahre später zu Papier. Dem aufkommenden Nationalsozialismus versuchte er ebenfalls, sich konsequent zu widersetzen. Mit weit reichenden Folgen für seine Karriere, seine Familie und seine Gesundheit. Glücklicherweise wurden nun alle Aufzeichnungen des ersten Polizeipräsidenten von Mönchengladbach-Rheydt aufgefunden, so dass das vollständige Leben und Wirken von Jakob Isenrath nachvollzogen werden kann. Dieses Buch schildert eindrucksvoll das Leben eines Mannes, der sich stets für Gerechtigkeit und Frieden und gegen Unterdrückung einsetzte. Wolfgang Isenrath (geb. 1958 in Neuss) hat seinen Großvater nicht persönlich kennen gelernt. Die erst jetzt im Nachlass gefundenen Unterlagen machten ihn neugierig, so dass er intensiv in das Leben seines Großvaters eintauchte und dieses Buch zusammenstellte. Die Dokumente wurden ergänzt um Daten, Fakten und Hintergründe, so dass eine nachvollziehbare und lesbare Lektüre entstand. Ein Stück Zeitgeschichte aus einer ganz eigenen Sicht.

---

Wolfgang Isenrath, geb. 1958 in Neuss, war nach seiner Ausbildung zum Betriebswirt in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen tätig. Eine schwere Erkrankung zwang ihn 2016 zum vorzeitigen Ruhestand. Die so gewonnene Zeit nutzte er für die Recherche für seine erste Buchveröffentlichung bei tredition, der Biografie seines Großvaters Jakob Isenrath. Wolfgang Isenrath lebt mit seiner Frau ländlich am Rande von Grevenbroich.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lebe deine Geschichte«

Leseprobe vom

Lebe deine Geschichte

tredition


In der Mitte ihres Lebens gerät die Welt der nach außen taff wirkenden Bankerin Daniela plötzlich aus den Fugen. Sie begibt sich auf Spurensuche und findet heraus, welches folgenreiche Ereignis aus ihrer Kindheit sie nun als Erwachsene so aus der Bahn geworfen hat. Daniela entdeckt, wie Schuldgefühle und die Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe ihr gesamtes Leben beeinflusst haben. Schritt um Schritt begibt sie sich auf die Suche nach ihrem wahren Ich, identifiziert ihre Denkblockaden und lässt Leser an einer spannenden Erkenntnisreise teilhaben. Begleiten Sie die Autorin und lassen Sie sich dazu inspirieren, auch Ihr Leben nach verborgenen Handlungsmustern und unbewussten Handlungsmotiven zu durchleuchten, um neu und gestärkt durchzustarten.

Dieses Buch soll vor allem bewirken, dass eines in den Köpfen der Menschen reift. Sie sind nicht allein mit Ihren Geschichten, denn jeder von uns hat negative Erlebnisse gemacht.

---

Daniela Weide ist gelernte Bankfachwirtin. In ihrer dreißigjährigen Zeit als Bankangestellte im Vertrieb war sie 12 Jahre davon Führungskraft. Sie nahm einige Ausbildungen außerhalb ihres Hauptberufes wahr. Unter anderem absolvierte sie eine Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, Management- und Entwicklungscoaching, NLP-Practitioner und Konfliktmanagement. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen im Leben ist dieses Buch entstanden und soll Lesern dabei helfen, ihr Leben neu und besser zu gestalten. Handlungsmuster und Blockaden sind oftmals Resultate aus versteckten negativen Erfahrungen im Leben, die sich oft nicht zeigen. Frau Weide ist in der Lage, diese mit ihnen gemeinsam aufzudecken und zugunsten ihrer Lebensentwicklung einzusetzen. Persönlichkeitsentwicklung, Mentaltraining und Mindset sind nur wenige Coachingformen, die sie mit ihrem Unternehmen anbietet. 

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Brücken über Zeiten und Kontinente«

Leseprobe vom

Brücken über Zeiten und Kontinente

VTA-Verlag für Tiefenpsychologie und Anthropologie


Dies ist die Geschichte dreier Generationen einer christlichen deutschen Missionarsfamilie, von denen jede in unterschiedlicher Weise durch die Missionsarbeit und das Leben auf Sumatra sowie durch zwei Weltkriege geprägt wurde.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Glaube, Gaumenfreuden und Musik«

Leseprobe vom

Glaube, Gaumenfreuden und Musik

tredition


Seit meiner Geburt bin ich blind. In meinem Buch geht es um mein Leben mit all seinen Licht- und Schattenseiten. Das Aufwachsen in meiner Familie, meinem Dorf, aus dem ich komme, sowie dem Besuch in den Blindenschulen Neuwied und Marburg und die Studien- und Berufswahl. Die persönlichen Dinge wie Hobbies, Liebe, Beziehung und Partnerschaft und die Selbstreflektion sind wichtige Bestandteile meines Buches.

Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. Ebenso beschreibe ich wie man trotz Blindheit im Alltag kocht und im Haushalt zurecht kommen kann.

Ich möchte die Menschen teilhaben lassen an meinem Leben und denen Mut machen, die von einer Krankheit oder Behinderung bedroht sind und sie wissen lassen, dass es trotz Schwierigkeiten und ungünstigen Umständen immer weiter geht. Der Glaube an Gott und Jesus Christus spielt für mich eine wichtige Rolle. Die Musik ist für mich sowohl aktiv als auch passiv ein wichtiges Lebenselexier.

---

Mein Name ist Sylvia Lenz, ich bin 550 Jahre jung, seit meiner Geburt blind und lebe seit 2020 in Hamburg. Mein erstes Buch: Glaube, Gaumenfreuden und Musik - Ich bin blind! na und? erzählt über mein Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Bei Fragen bitte mit mir Kontakt aufnehmen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Seitenwechsel ins Ungewisse«

Leseprobe vom

Seitenwechsel ins Ungewisse

tredition


Die turbulenten Lebenslinien eines Aufbegehrenden in fast fünf Jahrzehnten im Schatten der Ereignisse des Kalten Krieges bis zum Mauerfall am 9. November 1989. Beginnend mit den frühen Erinnerungen an die Kindheit unterm Schutzschirm des Großvaters an Vaters Statt. Die rebellische Jugend. Die Auseinandersetzung mit Kirche, Geist und Gott. Die Odyssee von Ost nach West. Zeit der Irrungen und Wirrungen, der Höhen und Tiefen, vom Schicksalsschlag zwischen Leben und Tod. Von prägenden Begegnungen: Faszination Kugelblitz, die Erscheinung auf der Sonnenpyramide, das Wissen der Seherin vom Niederrhein. Der Kampf ums Kind. Im Spannungsfeld der Nachrichtendienste. Im Widerstreit der Gefühle mit Fakten der Nachforschung zu familiären Hintergründen. Vom Triumph des Glaubens ans Unvorstellbare: Das Wunder der Fahndung nach dem für tot erklärten Vater. Zeitgeschichte und unvergessliche Momente in 58 reich bebilderten Kapiteln.

---

Ulrich Metzner Aufgewachsen im sächsischen Bischofswerda und im brandenburgischen Cottbus an der Spree. Seit 1980 privat im oberbayerischen Taufkirchen und beruflich vor den Toren Münchens ansässig. Tageszeitungsredakteur an Rhein und Ruhr. Chefredakteur von Frauen-, Publikums- und Genussmagazinen. 1994 Gründer und Chefredakteur des Journals SAVOIR-VIVRE in Aarau. Bücher zur Thematik Kochkunst, VIF-Restaurantführer, Land und Leute, regionale Porträts.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen