Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Weihnachtsplätzchen zuckerfrei«

Leseprobe vom

Weihnachtsplätzchen zuckerfrei

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Endlich Weihnachtsplätzchen schlemmen was das Zeug hält – zuckerfreier Genuss für die schönste Zeit des Jahres!

 

Kennen Sie das Gefühl, an Weihnachten immer auf die Figur achten zu müssen oder die eigenen Kinder zu ermahnen, nicht zu oft zur Plätzchendose zu rennen? Das hat jetzt ein Ende, denn die zuckerfreien Plätzchen und Kekse kommen komplett ohne Haushaltszucker aus. Die beiden Spiegel-Beststeller-Autorinnen Lena Merz und Annina Schäflein schreiben auf ihrem Familienblog www.breifreibaby.de seit 4 Jahren über gesunde, zuckerfreie Rezepte. Die beiden haben viel praktische Erfahrung und Feedback aus der Community, was zuckerfreie Backrezepte angeht.

 

Praxistipps und Warenkunde

Während auf Haushaltszucker und Zuckerersatzstoffe komplett verzichtet wird, schmecken die Plätzchen im Buch nach der feinen Süße von Obst, Trockenfrüchten, Kokosblütenzucker sowie Reissirup. Diese Süßungsmittel werden in geringen Mengen eingesetzt – darüber freut sich Ihr Blutzuckerspiegel, der nur langsam ansteigt. Außerdem überzeugt der Einsatz verschiedener Mehle, Nüsse und Gewürze in drei Kategorien:

Klassiker (Bethmännchen, Nusskipferl, Zimtsterne)

Moderne Plätzchen (Tahincookies, Maulbeerpralinen sowie Zimtkracher)

Geschenke aus der Küche (Ideen für einen kulinarischen Adventskalender)

 

Zuckerfreie Plätzchen für Kinder

Damit auch schon die Kleinsten mitnaschen können, gibt es mehr als 10 Rezept im Buch, die nur auf die Süße von Obst zurückgreifen. So können schon Babys im ersten Lebensjahr mit naschen. Auch Ältere müssen keine Scheu mehr vor dem Griff in die Keksdose zeigen.

Besonders beliebt und einfach herzustellen sind:

Husarenkrapfen mit zuckerfreier Fruchtkonfitüre

Orangen-Kokos-Kugeln als feine Pralinen

Apfelhörnchen mit nur 7 Zutaten

 

 

Weihnachtsplätzchen und Geschenke aus der Küche

Neben vielen traditionellen Gebäcken in Plätzchenform, gibt es auch Pralinen, Kugeln, Stollen, Ausstecher sowie diverse Geschenke aus der Küche. Denn in der Adventszeit trifft man sich gerne mit Freunden auf ein:

Früchtebrot (auch als Backmischung zum Verschenken)

Bananenbrot aus dem Glas

Einen Tannenbaum aus Blätterteig

Chai-Tee-Zimtschnecken mit Frosting

 

 

Darüber hinaus liefern die Autorinnen mit selbstgemachten Glühwein-Gummibärchen, Weihnachtsgranola und gewürzten Nüssen auch viele Ideen für einen kulinarischen Adventskalender.

---

Lena Merz ist erfolgreiche Kochbuchautorin, Foodredakteurin und Ernährungsberaterin. Der gesundheitliche Wert von Lebensmitteln ist ihr sehr wichtig, weshalb sie mit ihren Rezepten beweist: Gutes und gesundes Essen kann ganz einfach sein. Dieses Wissen vermittelt sie auf ihren Blogs lenamerz.de und dem Familienblog breifreibaby.de.

---

Annina Schäflein ist Expertin für eine gesunde Ernährung. Als ausgebildete Krankenschwester und Fachkraft für babygeleitete Beikost und zweifache Mama weiß sie, worauf es bei einer abwechslungsreichen und leckeren Familienküche ankommt. Sie entwickelt für ihren Blog breifreibaby.de alltagstaugliche Rezepte, die nicht nur Babys, sondern auch dem Rest der Familie schmecken und alle optimal mit Nährstoffen versorgen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Medical Cuisine«

Leseprobe vom

Medical Cuisine

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Mit genussvollen Rezepten alle Beschwerden heilen - die gebündelte Kompetenz des Ernährungs-Docs Dr. Riedl mit dem Genuss von Johann Lafer kombiniert.

Das eine kluge und gesunde Ernährung der Schlüssel für unsere Gesundheit und für ein längeres Leben ist, hat sich schon längst herumgesprochen. Doch oft impliziert gesunde Ernährung Verzicht und wenig Genuss. Momente des Genießens helfen aber, uns vor dem Stress im Alltag zu schützen und stellen den negativen Gefühlen positive entgegen. Das Buch erklärt genau, wie es gelingen kann Genuss mit Heilung im Alltag aktiv zu verbinden. Dazu werden die Lieblingsrezepte der Deutschen von Johann Lafer und Dr. Riedl in gesunde Klassiker verwandelt. Es wird genau erklärt, wie die Rezepte auf gesund getrimmt werden und welche Rolle dabei die heilenden Lebensmittel spielen. Nicht der Verzicht, sondern der Genuss steht im Vordergrund!

 

---

Dr. Matthias Riedl ist Ernährungsmediziner, Diabetologe, erfolgreicher Buchautor sowie ärztlicher Direktor und Gründer des medicum Hamburg. Bekannt wurde Dr. Riedl durch Fernsehauftritte, insbesondere als ERNÄHRUNGS-DOC beim NDR und durch diverse Publikationen. Er ist im Vorstand des Bundes Deutscher Ernährungsmediziner. 2013 wurde er vom Focus in die Empfehlungsliste der Topmediziner aufgenommen.

---

Johann Lafer blickt auf eine über 40jährige kulinarische Karriere zurück. In zahlreichen TV-Sendungen, Büchern und Magazinen beweist er seit Jahren, dass er ein Meister seines Faches ist. Jahrelang litt der Starkoch unter starken Knieschmerzen, die er erst mit der Liebscher-Bracht-Methode und einer eigens entwickelten Arthrose-gerechten Ernährung in den Griff bekam.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das große Diabetes-Kochbuch«

Leseprobe vom

Das große Diabetes-Kochbuch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


Diabetes Mellitus mit richtiger Ernährung und Bewegung stark verbessern – das Kochbuch zeigt Ihnen wie!

 

Sie, eine verwandte oder befreundete Person leidet unter Diabetes Typ 2? Auch wenn die Verzweiflung groß ist, gibt es Lösungen. Denn Diabetes Mellitus lässt sich in den Griff bekommen. Da der individuelle Lebensstil großen Einfluss auf die Erkrankung hat, können Sie mit den richtigen Rezepten schon ganz viel tun. Wie Sie kochen, backen und schlussendlich essen sollen, darin berät Sie dieses neue Kochbuch ausführlich.

 

Kochen bei einer Diabetes-Erkrankung

Zunächst einmal wird die Art zu Kochen und die Auswahl der Lebensmittel eine Veränderung darstellen. Doch das lohnt sich. Ihre Gesundheit wird es Ihnen schon nach kurzer Zeit danken. Sowohl Low Carb, als auch No Carb und eine möglichst zuckerfreie Ernährung können im Rahmen der richtigen Lebensmittel eine Lösung für Sie sein. Das dies nicht langweilig sein muss, zeigt das Kochbuch für Diabetes Typ 2.

 

Neben einem ausführlichen Theorieteil, der Ihnen die Hintergründe näherbringt, dürfen Sie sich auf mehr als 150 Seiten Rezepte freuen. Ganz egal ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, das Rezeptebuch liefert Rezeptideen für jede Gelegenheit.

 

Frühstück – Energie für den Tag

Satt werden und trotzdem nicht den Blutzucker belasten, das ist jetzt die Devise. Mit diesen Rezepten schaffen Sie es ohne Zwischenmahlzeit bis zur Mittagspause:

Gebackenes Müsli mit Mandelquark und Beeren

Birchermüsli mit Birne und Cranberrys

Avocadotoast mit Schinken und pochiertem Ei

 

Kalte und warme Hauptgerichte

Ganz egal ob Sie lieber mittags oder abends warm essen, wählen Sie einfach drei Gerichte pro Tag aus dem Buch, um ihre Diabetes Erkrankung durch Ernährung zu verbessern. Alle Mahlzeiten sind so komponiert, dass die sich positiv auswirken. Wenn es ein kalter Lunch sein darf, bereiten Sie

Schichtsalat im Glas

Wrap mit Hummus, Möhren und Hähnchenbrust

Pokebowl mit Thunfisch, Quinoa und Zuckerschoten

zu, um Ihren Hunger zu stillen.

 

Einmal am Tag darf es dann etwas Warmes sein. Mit unter 500 Kalorien schmecken:

Blumenkohl-Graupen-Risotto mit Bergkäse

Pastinaken-Erdnuss-Suppe mit Tofu-Spießchen

One-Pot-Pasta mit Zucchini

Dabei müssen Sie auf nichts verzichten: Nudeln, Kartoffeln und Fleisch dürfen weiterhin auf dem Speiseplan stehen – und selbst Desserts sind ab und an erlaubt!

 

Das Buch ist ein toller Ratgeber für alle, die selbst erkrankt sind und eignet sich auch als wertiges Geschenk für Betroffene, die neuen Mut brauchen.

---

Doris Fritzsche ist Ökotrophologin, ernährungstherapeutische Beraterin, Sachbuchautorin und in der Weiterbildung tätig. Seit 2000 ist sie mit eigener Beratungspraxis selbständig. Als Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden und Qualitätszirkeln informiert sie sich regelmäßig zu neuen Erkenntnissen der Ernährungsforschung.

---

Cora Wetzstein ist Ökotrophologin und erfolgreiche Kochbuchautorin. Ihr Herz schlägt für abwechslungsreiche, gesunde Gerichte mit hohem Genussfaktor, die sich in jeder Küche einfach und schnell umsetzen lassen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zuckerfreie Rezepte für Kinder«

Leseprobe vom

Zuckerfreie Rezepte für Kinder

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Ihr Kind liebt Süßes und kommt von den Naschereien nicht weg? Dann ist dieses umfassende Buch für Sie die Lösung!

 

Das Kochbuch hat nicht das Ziel, Ihnen über die Schulter zu schauen und beim Zuckerkonsum zu ermahnen – dieses Buch will aufklären und zeigen, wie können wir den Zuckerkonsum unserer Kinder in die richtigen Bahnen lenken und dabei gesund, nachhaltig und lecker kochen und backen. Mit dem umfangreichen Theorieteil erkennen Sie

Das Zucker nicht gleich Zucker ist

Welche Zuckeralternativen gesund sind

Welche Zuckerfallen es zu vermeiden gilt

Wie Sie einen zuckerfreien Einkaufszettel schreiben

Wie der gesamte Tag zuckerfrei gestaltet werden kann

 

Leckere Rezepte – süß, aber ohne Zucker

Das Kochbuch kann nicht nur mit leichter Theorie und vielen Praxistipps überzeugen, sondern präsentiert in sieben Kapiteln, wie leicht sich Ernährung ohne Zucker im Familienhaushalt umsetzen lässt.

Probieren Sie unbedingt mal:

Apfel-Zimt-Porridge zum Frühstück

Pizzamuffins mit Obst und Nüssen in der Brotbox

Mais-Hackfleisch-Wraps als Mittagessen

Tiramisu mit Zwieback und Erdbeeren zum Dessert

Würstchen im Möhrenschlafrock als Snack

Heidelbeermuffins als Süßigkeit

Zitronen-Melissen-Limo als Getränk

Fruchtblumenstrauß zum Geburtstag

 

Das Rezeptebuch mit mehr als 75 Rezepten zeigt damit zu jeder passenden Gelegenheit, wie Sie zuckerfrei oder mit natürlicher Süße sogar den Kindergeburtstag, Weihnachten oder Ostern feiern können.

 

Expertise und Praxistipps

Die beiden Autoren des Buches sind selbst Eltern von Kleinkindern und bringen neben jahrelanger Expertise auch sehr viel Praxiswissen aus dem eigenen Haushalt mit. Sie zeigen versteckte Zucker auf (z.B. in Apfelschorle) und geben Tipps, wie man die Kinderlieblinge in gesund anbieten kann.

 

Holen Sie sich Ideen für die nächste Brotbox, die gemeinsame Weihnachtsbäckerei oder das Picknick am Wochenende! Die Zutaten für die Rezepte gibt es in jedem Supermarkt – fernab von teurem Superfood und exquisiten Zuckerersatzstoffen.

---

Sarah Schocke und Alexander Dölle sind Ökotrophologen, erfolgreiche Buchautoren und Rezeptentwickler mit dem Schwerpunkt gesunde Familienküche. Aus ihrer Feder stammen über 30 Kochbücher, u.a. Familienküchenglück, Mix & Fertig Babybrei oder Zuckerfrei für Kinder. Sie sind Eltern zweier Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter und leben in Frankfurt am Main. Mehr zu den beiden unter www.alexundsarah.de und www.familien-essen.de.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backen mit Erythrit«

Leseprobe vom

Backen mit Erythrit

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Zuckerfreier Genuss ohne Verzicht – jetzt ganz normal backen mit Erythrit! Das erste Kochbuch zu diesem Thema!

 

Kennen Sie den Zuckerersatzstoff Erythrit? Dann wird es Zeit, denn dieser Zuckeralkohol ist der neue Star für alle Low-Carb-Fans und jeden, der sich zuckerfrei oder zuckerreduziert ernähren möchte. Abnehmen mit Muffins und Kuchen ist so ganz leicht. Der Körper kann Erythrit nicht verstoffwechseln und scheidet es zu 95% über den Urin aus. Doch damit nicht genug, die Süßungsalternative hat keine Kalorien – das heißt, alle beliebten Backwaren kommen jetzt deutlich kalorienreduziert daher.

 

Lieblingskuchen jetzt zuckerfrei backen

Sie lieben Marmorkuchen, Donauwelle und Zitronenkuchen? Aber haben bisher nur selten genascht, aus Angst vor zu vielen Kalorien? Mit dem neuen Backbuch von Nico Stanitzok können Sie jetzt ihre absoluten Lieblinge ganz einfach zuckerfrei backen.

Freuen Sie sich auf:

Himbeertorte, Erdbeertarte sowie Apfelkuchen

Butter-Mandel-Kuchen, Schokokuchen und Kokostorte

Käsekuchen mit Mandelboden und Zitronentarte mit Baiser

 

Süß mit wenig Kalorien

Keine Sorge, die Kekse, Muffins, Zimtschnecken, Bagels und Schnitten schmecken nicht weniger süß als herkömmliche Rezepte. Auch Diabetiker können sich freuen, denn Erythrit lässt den Blutzuckerspiegel nicht ansteigen. Der weiße Stoff sieht aus wie Zucker und fühlt sich auch so an. Der Autor des Kochbuchs zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie herkömmlichen Zucker ersetzen können. Dafür überzeugt er Sie mit:

Donuts mit Schokoglasur sowie Mandelbrownies

Apfelmuffins und Quarkkrapfen

Nusschnecken mit Zimt und Eclairs mit Vanillecreme

 

Tipps zum zuckerfreien Backen

Wer bisher eher schlechte Erfahrungen gemacht hat, kann sich darauf verlassen, dass die Rezepte aus dem Buch gelingen – dazu hat der Autor viele, viele Teige ausprobiert und verrät seine besten Tipps, wie Kuchen und Kekse mit Erythrit gelingen. Neben der Backtemperatur spielt auch die Temperatur der Zutaten eine Rolle. Sogar Zuckerguss und Eischnee gelingen hervorragend.

 

Servieren Sie zum nächsten Kaffeekränzchen mit Freunden doch einfach mal

Pekannuss-Zimt-Plätzchen

Selbstgemachte Butterkekse ohne Zucker

Kokosmakronen

Matcha-Swirls

 

Und weil alles ohne Zucker auskommt, darf es gleich die doppelte Portion sein!

---

Nico Stanitzok ist diätetisch geschulter Koch, Kochbuchautor und Blogger. Er liebt unkomplizierte Rezepte, besonders, wenn sie obendrein noch gesund und lecker sind. Im GRÄFE UND UNZER VERLAG sind bereits mehrere erfolgreiche Titel von ihm erschienen. Mehr von ihm unter www.nicostanitzok.de.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backen mit Stevia«

Leseprobe vom

Backen mit Stevia

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Wer möchte nicht gerne Kalorien sparen und trotzdem genießen wie bisher? Stevia ist der ideale Austauschstoff für alle, die es süß mögen, aber auf die Kalorien von Zucker und auf künstliche Ersatzprodukte verzichten wollen oder müssen. Liebevoll und kenntnisreich haben die Autorinnen Christiane Schäfer und Sandra Strehle die Klassiker der Backstube für das Backen mit Stevia angepasst. Donauwelle, Marmorkuchen, Biskuitrolle - sie sind wieder die Krönung der Kaffeetafel nur ohne Zuckersüße. Und auch Mandelfrühstückszopf und süße Brötchen sind für Süßmäuler am Morgen wieder drin. Allen, die nicht genug von neuen Stevia-Rezepten bekommen können, helfen Grundrezepte für beliebte Teige weiter. Ob Rühr-, Mürbe- und Hefeteig-Grundrezept: Sie verwandeln das eigene Lieblingsrezepte in ein zuckerfreies Backerfolgserlebnis. Wer vermisst da noch die gute alte Zuckerdose?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fit mit Zucker«

Leseprobe vom

Fit mit Zucker

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Zucker ist nicht gleich Zucker!

Neueste Forschung: Was ist dran am Anti-Zucker-Trend?

Brandaktuell für alle Gesundheitsbewussten, die sich gut ernähren wollen - 

Extra: Rezepte für Kuchen, süße Snacks und Speisen auf Basis der „langsamen“ gesunden Zucker – ideal mit Low-Carb kombinierbar 

Zu Recht ist unser Zuckerkonsum in den letzten Jahren in Misskredit geraten. Allerdings geschah das oft sehr  undifferenziert. Fest steht nämlich auch: Unser Gehirn konnte sich in der Evolution nur so komplex entwickeln, weil ihm mit durch den Kochprozess aufgeschlossenem Zucker ein extrem effektiver Brennstoff zur Verfügung stand. Zucker ist der reinste aller Energielieferanten und für den Körper in verschiedenen Stoffwechselprozessen nützlich. Mit den falschen Zuckern leiden unsere Gefäße und es kommt zu einer Unterversorgung des Gehirns mit Zucker. Der dann entstehende Heißhunger zwingt uns zum Konsum von Zucker und Kohlenhydraten. 

Wie die richtigen Zucker fit und gesund machen

Der goldene Weg zu Gesundheit, Fitness und Jungbleiben sind natürliche Zucker, die eine geringe Wirkung auf Blutzucker- und Insulinspiegel haben, wie Galactose, Trehalose und Isomaltulose, sowie deren Kombination mit natürlichen Zuckeraustauschstoffen wie Erythrit und dem pflanzlichen Süßstoff, Stefia, die es auch in Drogeriemärkten zu kaufen gibt. Sie verhindern, dass wir in die Falle eines fehlgeleiteten Insulinstoffwechsels geraten. Stoffwechselexperte Dr. Johannes Coy erweitert in diesem Buch auf Basis wissenschaftlicher Forschung die Aspekte der Low-Carb-Ernährung um den Teil des richtigen, gesundheitlich relevanten Zuckerkonsums.

---

Dr. rer. nat. Johannes F. Coy ist Biologe und arbeitete elf Jahre am renommierten Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, wo er das Transketolase-ähnliche Gen TKTL1 entdeckte. Die Schwerpunkte seiner Forschungen liegen im Bereich der Diagnose und Therapie von Krebs- sowie neurodegenerativen Erkrankungen. Er ist zudem Experte für Biochemie, Stoffwechsel und Ernährung. Seine Entdeckung des TKTL1-Gens sowie des damit verbundenen Zuckerstoffwechsels hat deutlich gemacht, dass der menschliche Zuckerstoffwechsel in Lehrbüchern falsch dargestellt wird. Die Vergärung von Zucker zu Milchsäure wird bisher nur als eine Antwort auf einen Sauerstoffmangel beschrieben. Tatsächlich gibt es darüber hinaus auch die Vergärung von Zucker zu Milchsäure, die trotz der Anwesenheit von Sauerstoff durchgeführt wird. Dieser bisher nicht in Lehrbüchern beschriebene Zuckerstoffwechsel ermöglicht die Vermeidung und die Reparatur von Zellschäden, so dass damit das Überleben von Zellen und einhergehend damit auch das Lebensalter entscheidend beeinflusst wird. Dr. Coy ist Autor erfolgreicher Ratgeber wie „Die neue Anti-Krebs-Ernährung“. In „Fit mit Zucker“ beschreibt er die Bedeutung des Zuckers in der Nahrung und im Stoffwechsel sowie die Möglichkeit, Zucker intelligent für eine gesunde Ernährung einzusetzen, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu optimieren und lange zu erhalten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diabetes«

Leseprobe vom

Diabetes

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Kompass Gesundheit


Zurzeit leben ca. 6,5 Mio. Menschen in Deutschland mit der Diagnose Diabetes und es werden jährlich mehr. Dieser Kompass informiert umfangreich über Stoffwechselfunktionen, Behandlungsmöglichkeiten und Ernährung bei Diabetes. Außerdem werden Ernährungstipps für eine gesunde und fettarme Ernährung speziell für Diabetiker gegeben. Der Kern des Kompasses ist die große Kohlenhydrat-Austauschtabelle. Neu: Tabellen mit kohlenhydratarmen Lebensmitteln.

---

Dipl. oec. troph. Doris Fritzsche ist ernährungstherapeutische Beraterin, Sachbuchautorin und in der Weiterbildung tätig (für Diabetikerberaterinnen/n, Diabetologinnen/n, Apothekerinnen/n). Nach dem Studium der Haushalts- und Ernährungswissenschaften war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. I. Elmafda. Später arbeitete sie für eine diabetologische Schwerpunktpraxis und als Dozentin in Fachschulen. Seit 2000 ist sie mit eigener Beratungspraxis selbständig tätig. Als Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden und Qualitätszirkeln informiert sie sich regelmäßig zu neuen Erkenntnissen der Ernährungsforschung.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Less Sugar – Natürlich süßer Genuss«

Leseprobe vom

Less Sugar – Natürlich süßer Genuss

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


Less Sugar - mit Zuckeralternativen natürlich süßen und gesund genießen

Zu viel Zucker macht auf Dauer dick und krank. Sagen Sie dem Industriezucker mit diesem Kochbuch den Kampf an und finden Sie umwerfend-gute und ganz natürliche Alternativen für den süßen Genuss.

Erfahren Sie in diesem Kochbuch cleveres Know-how rund um das Thema Zucker und lernen Sie, wie Sie mit natürlicher Süße das gewisse Etwas in Ihre Gerichte bringen. Früchte, Honig, Ahornsirup & Co. helfen Ihnen dabei, die gesunde Seite von süßen Drinks, Hauptmahlzeiten, Kuchen, Torten, Cupcakes, Cookies und Desserts zu entdecken. „Less Sugar“ ist ein Kochbuch für alle, die ab sofort ganz natürlich süßen möchten. Tauchen Sie ein, in die herrliche Welt der zuckerfreien Leckereien.

<h4>Zuckeralternativen mit „Less Sugar“: Ihr Kochbuch auf einen Blick</h4>

Das erwartet Sie in „Less Sugar“:

Zucker – geliebte Süße: Warum Süßes Seelennahrung ist und wie wir es uns trotz Zuckerverzicht weiterhin auf der Zunge zergehen lassen können.

Natürliche Süßungsmittel: Birkenzucker (Xylit), Honig, Ahornsirup, Apfelkraut und Birnendicksaft – diese natürlichen Zuckeralternativen gibt es.

Basics: Rezepte für selbst gemachte Schokolade, erfrischende Getränke, Müslimischungen, Fruchtaufstriche und Ideen für den Vorrat.

Süße Hauptspeisen: Palatschinken mit Buchweizen und Dörr-Obst-Salat, Topfenschmarrn mit Aprikosenröster oder Dampfnudeln mit Honig-Weinschaum-Sauce

Feine Kuchen: Tiramisu-Torte mit Honig-Biskuit, Schoko-Dattel-Kuchen mit frischen Himbeeren oder Zitronenschnitten mit Schmandsahne und Granatapfel

Kleinigkeiten: Schokomousse-Törtchen mit Orange, Kokoswaffeln mit Ananas-Koriander-Salsa oder Brombeer-Küchlein mit Safran

Desserts: Marzipan-Konfekt mit Sauerkirschen, weiße Schokomousse oder Joghurt-Parfait mit Hibiskus und Himbeer-Litschis

<h4>Schlau gesüßt – interessante Fakten rund um Zuckersucht und alternative Süße</h4>

Woher kommt Zucker, worin versteckt er sich und warum können wir scheinbar nicht ohne diese Süße leben? All diese Fragen beantwortet Ihnen Kochbuchautorin Christina Richon in „Less Sugar“. Sie möchten sich in Zukunft zuckerfrei ernähren und auf Alternativen zurückgreifen? Natürliche Süßungsmittel gibt es in großer Vielfalt und sie alle haben einen ganz besonderen Geschmack. Ob Birkenzucker (Xylit) oder Apfelkraut – süße Gerichte gelingen Ihnen auch ganz ohne Industriezucker. Die zuckerfreien Rezepte aus diesem Kochbuch sind schnell zubereitet und leicht nachzukochen. Probieren Sie es aus!

<h4>Mit diesen Rezepten klappt eine zuckerfreie Ernährung ganz easy</h4>

Ein sahniger Grießbrei wird mit Birkenzucker und Zimt zum Seelenschmeichler und köstliche Dampfnudeln kommen mit einer Honig-Weinschaum-Sauce daher. Bei diesen zuckerfreien Rezepten läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen. Überraschen Sie Ihre Freunde zum Kaffeekränzchen mit einem zuckerfreien Marzipanpflaumen-Cake oder frischen Zitronenschnitten. Auch die süßesten Dessert-Träume gelingen: Mit Kokosblütenzucker und getrockneten Hibiskusblüten wird Ihr Joghurt-Parfait zu einem ganz neuen Geschmackerlebnis. Das klingt und schmeckt nach Dolce Vita ohne Reue!

---

Christina Richon ist autodidaktische Köchin und Bäckerin mit Leib und Seele. Bereits mit 12 Jahren begann sie, Rezepte zu entwerfen. 2002 kam dann das »Coming-out« als beste Hobbybäckerin Deutschlands bei »Kaffee oder Tee« (SWR). 2005 wurde sie im Rahmen des ZEIT-Wettbewerbs (Wolfram Siebeck) zur besten Hobbyköchin Deutschlands gekürt und erklomm gleichzeitig den »Koch-Olymp« der ARD. Außerdem schreibt sie für Zeitschriften (Rezepte mit Pfiff, DER FEINSCHMECKER), erteilt in kleinem Rahmen Kochkurse für Kinder und Erwachsene und ist Mitglied bei der Schweizer »Association des Gourmettes«, der »weiblichen« Vereinigung für Ess- und Tafelkultur.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »15 Jahre länger leben«

Leseprobe vom

15 Jahre länger leben

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Ist Altern eine Krankheit? Diese Frage mag seltsam klingen, älter werden wir schließlich alle. Dennoch: Viele Volkskrankheiten wie Herzinfarkt, Krebs oder Osteoporose haben einen gemeinsamen, alles dominierenden Risikofaktor - die Zunahme des biologischen Lebensalters. Durch beachtliche Fortschritte in der Forschung lassen sich die Ursachen des Alterns inzwischen genau erklären. Wichtiger dabei ist jedoch: Diese Prozesse kann man heute schon gezielt beeinflussen. Prof. Dr. Kleine-Gunk beleuchtet die Ursachen, die Wirkung und vor allem die verschiedenen Mittel und Wege, wie das Altern von einem unausweichlichen Schicksal zu einem gestaltbaren Prozess wird. Im ersten Teil des Buches werden die 7 Säulen des Alterns für jeden verständlich erklärt. Im zweiten Teil geht es darum, wie der Alterungsprozess verschiedener Organsysteme verlangsamt werden kann. Zum Abschluss lässt uns der Autor noch einen Blick in die Zukunft werfen: An welchen unglaublichen Ideen arbeiten Forscher bereits?Beleuchtet auch das Schutzenzym Sirtuin, welches die Grundlage der Sirtfood Diät darstellt.

---

Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk zählt zu den weltweit führenden Anti-Aging-Medizinern. Er ist Herausgeber des ersten deutschen Fachbuches für Anti-Aging-Medizin und Präsident der German Society of Anti-Aging Medicine (GSAAM) - mit 1200 Ärzten die größte Anti-Aging-Gesellschaft Europas. Im In- und Ausland veranstaltet er regelmäßig Kongresse, Seminare und Fortbildungsveranstaltungen zu den entsprechenden Themen. Zu seinen neuesten Projekten gehört u. a. die Beratung der Chinesischen Regierung bzgl. der Errichtung sogenannter „Health Cities“, also von Städten, in deren Bau die neuesten Erkenntnisse der Präventivmedizin einfließen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen