Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Just add Love«

Leseprobe vom

Just add Love

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Autoren-Kochbücher


Köstliche Familienrezepte von der 5-fach Mama Sandy Meyer-Wölden – jetzt auch in Ihrer Küche!

Wer Kinder hat, kennt den täglichen Stress. Da bleibt nicht immer viel Zeit, um frisch, gesund und lecker zu kochen. Und meist fehlen dazu auch die passenden Ideen. Die liefert die bekannte Autorin Ihnen in diesem Kochbuch. Auf mehr als 180 Seiten warten köstliche Rezepte für die ganze Familie – darunter absolute Kinderlieblinge, wie z.B. gesundes French-Toast und Apfel-Donuts! Freuen Sie sich auf Rezepte aus diesen Kategorien:

Basics: Pflanzenmilch und Marmeladen selber machen

Frühstück, Snacks & Smoothies: Superhero-Spinatwaffeln und Erdbeer-Limonaden-Eis

Salate & Suppen: Gesunder Nudelsalat und Tom Kha Gai

Hauptgerichte & Beilagen: Dinkel-Chicken-Nuggets und kubanischer Cheeseburger

Desserts: Süßkartoffel-Brownies und Avocado-Minz-Nicecream

Zeit sparen durch Routinen

Sandy Meyer-Wölden verrät in ihrem neuen Kochbuch außerdem, wie sie es schafft, entspannt mit 5 Kindern zu leben. Zu Beginn des Buches erzählt sie von ihren Routinen und Wochenplänen und gibt Einblick in ihr Zeitmanagement. Darin finden Sie tolle Tipps zu den täglichen Mahlzeiten, einem wöchentlichen Speiseplan und ihre besten Tricks, wenn es um das Thema einkaufen geht. Außerdem verrät sie, was man bei mäkeligen Essern machen kann und wie man dabei gelassen bleibt. Neben den Rezepten überzeugt sie so mit viel Verständnis für jede Mama-Situation.

Gesund kochen für Kinder …

… heißt nicht, dass man nie Zucker verwenden darf. In diesem Rezeptbuch kriegen Sie jedoch viele Mahlzeiten und Ideen gezeigt, die zuckerfrei backen und kochen ganz einfach machen. Die Autorin präsentiert Desserts und Frühstück ganz ohne raffinierten Zucker, nur mit der Süße von Obst. Auch nachmittägliche Snacks sind gesund und oft mit der richtigen Portion Gemüse und Obst ausgestattet.

Lecker kochen aus dem Vorratsschrank

Gleich zu Beginn erfahren Sie, mit was der Vorratsschrank bestücken sein sollte, um einen entspannten Mama-Alltag zu gewährleisten. Daraus ergibst sich, dass auch im wöchentlichen Einkauf weniger besorgt werden muss – die Zeitersparnis kann man in leckere Rezepte investieren. Kochen Sie unbedingt:

Das Quinoa-Granola mit Mandeln und Heidelbeeren für einen bunten Start in den Tag

Nuss-Schoko-Cookies ohne Zucker für zwischendurch

Go Green Smoothie anstelle von Limonaden

Minestrone mit Buchstabennudeln als leckeres Mittagessen

Chicken Yuca Tacos zum Dinner

Avocado-Schoko-Mousse als Dessert und für Gäste

---

Alessandra Meyer-Wölden, bekanntes Model, Mutter von 5 Kindern (darunter 2 Zwillingspärchen), Kommunikationswissenschaftlerin und leidenschaftliche Köchin. Ihr ist eine gesunde und ausgewogenen Ernährung für ihre Kinder besonders wichtig. Durch jahrelange Erfahrung hat sie zahlreiche gesunde und superleckere Rezepte für die ganze Familie entwickelt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Meat Basics«

Leseprobe vom

Meat Basics

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Basic Cooking


Das Meisterstück vieler Köche: Ein richtig gutes Steak braten! Damit das gelingt, gibt es einfache Regeln, die jeder lernen kann. Und das gilt genauso für den endlich knusprigen Schweinsbraten, den wirklich saftigen Hamburger, das durch und durch zarte Hühnchen. Meat Basics liefert dafür das elementare Know how für Einsteiger und die besten Rezepte von Schwein bis Ente, von Carpaccio bis Roulade. Lese-Leckerbissen im Magazinteil: Mein Metzger des Vertrauens - Die besten Tipps für den Einkauf-, Die berühmtesten Würste der Welt -Von Hot dog bis Currywurst- , Saucen, die jeder mag - Bolognese und Co-, Sprichwörter zum Thema und was sie eigentlich bedeuten -Schwein gehabt-. Spezialservice: Die schönsten hausgemachten Würzmischungen fürs Vorratsregal und die wichtigsten Handgriffe in Stepfotos.

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Studenten-Kochbuch«

Leseprobe vom

Studenten-Kochbuch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Kochen Studenten anders? Und wenn ja, wie? Eine Umfrage der GU-Redaktion an der Uni München hat ergeben: Studenten wünschen sich schnelle Gerichte, einfache Gerichte, Gerichte mit wenigen und günstigen Zutaten und eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen, aber dann darf es auch doch mal was Besonderes sein. Das neue Studenten-Kochbuch von GU nimmt sich genau dieser Punkte an und führt durch den Studenten-Alltag. Vom Frühstück über Gerichte für den kleinen und großen Hunger, Leckeres und Gesundes zum Mitnehmen gibt es auch Rezepte, mit denen Kochen mit Freunden sicher gelingt oder der Besuch der Eltern kulinarisch gemeistert werden kann. Spezielle Seiten mit Themen wie z.B. Katerfrühstück, Partyzeit, Brainfood oder Muttis Beste sorgen mit Augenzwinkern für Unterhaltung und liefern das passende Rezept dazu. Und die vielen Rezepte in jedem Kapitel nehmen ernst, was Realität ist: mit wenig Geld am Monatsende dennoch gut schlemmen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Voll fett kochen«

Leseprobe vom

Voll fett kochen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


<H3>Soulfood: Heute ist Ihr Cheat-Day - Schlemmen ausdrücklich erlaubt!</H3>

Sie wachen morgens auf und das Einzige wonach Ihnen der Sinn steht, ist SCHOKOLADE. Aber Schokolade zum Frühstück &#8211; gibt&#8217;s das nicht nur im Film? Oh nein! Mit Ihrem Soulfood-Kochbuch &#8222;Voll fett kochen&#8220; ist alles möglich. Und erlaubt, was Ihrer Seele gut tut. </FONT>

</FONT>

Jetzt mal ehrlich: Gesunde Ernährung hin oder her &#8211; wer möchte morgens nicht auch mal zur Waffel statt zur Banane greifen, wer will das Mittagstief nicht lieber mit Eis statt mit Apfel überwinden und wen packt am Abend nicht plötzlich doch die Lust auf eine große Portion Pasta statt aufs Möhrchen knabbern? Schluss mit strenger Diät &#8211; gesund gegessen und Sport getrieben, wird ab morgen wieder. Heute steht Soulfood auf dem Programm. &#8222;Voll fett kochen&#8220; ist genau richtig für all diejenigen, die sich manchmal etwas Gutes gönnen wollen. Etwas verboten Gutes. Ohne dabei an Butter, Sahne, Speck, Käse oder Schokolade sparen zu müssen. Jetzt geht es nur darum, sich selbst zu verwöhnen. Hier kommt das Erholungsprogramm aus der Küche &#8211; Soulfood-Rezepte, die glücklich machen!</FONT>

</FONT>

&#8222;Voll fett kochen&#8220;: Ihr Buch auf einen Blick</FONT>

</FONT>

·</FONT>  Good morning, Sunshine</FONT>

·</FONT>  Hochgenuss statt Mittagstief</FONT>

·</FONT>  Me, myself & pie</FONT>

·</FONT>  Zur Feier des Feierabends</FONT>

·</FONT>  Nächtliches Küchen-Date</FONT>

</FONT>

Soulfood am morgen: Das fängt ja gut an</FONT>

</FONT>

Mit dem falschen Fuß aufgestanden? Macht nichts! Sobald Sie Ihre Küche betreten, haben sich alle Probleme von selbst erledigt und die Miesepeterlaune hat sich auf Nimmerwiedersehen verabschiedet. Der Grund: Gerade hat das Waffeleisen das ersehnte Signal gegeben &#8211; die Churro-Waffeln sind fertig und warten darauf, von Ihnen verputzt zu werden. Noch ein Schuss Schokosauce über die warme Waffel gießen und schon kann der Rest der Welt warten. Und was ist, wenn Sie am nächsten Morgen wieder vergessen haben, welcher der richtige Fuß war? Dann gibt es Nougat-Scones mit Himbeercreme. Und übermorgen? Weißbrot mit Peanutbutter & Jelly. Und überübermorgen? Mehr Rezept-Ideen finden Sie im Soulfood-Kochbuch &#8222;Voll fett kochen&#8220;. </FONT>

</FONT>

Hilfe, das Stimmungsbarometer sinkt: Soulfood, wir brauchen Soulfood!</FONT>

</FONT>

Der Magen knurrt, die Laune ist im Keller &#8211; und jetzt einen Salat? Nein danke! An einem solchen Tag muss es zum Mittagessen ein Seelenschmeichler sein. Wie wäre es, wenn Sie einen Nudelauflauf aus der Pfanne auftischen oder mit einer Cheesy-Crust-Pizza für Aufheiterung sorgen? Diese Soulfood-Rezepte holen Sie garantiert aus jedem Mittagstief. Und was ist, wenn sich die Grummel-Laune am Nachmittag plötzlich noch einmal zu Wort meldet? Keine Sorge: Mit &#8222;Voll fett kochen&#8220; sind Sie auch dafür bestens gewappnet: Wir servieren frittierte Apple Pies, Hot Chocolate mit Marschmallows, Riesen-Erdnussschnecke oder Oreo-Eisshake mit Schokosauce.</FONT>

</FONT>

Soulfood-Rezepte für abends: Rundum glücklich in die Federn</FONT>

</FONT>

Von wegen low carb! An Ihrem Cheat Day steht nur auf dem Speiseplan, worauf  </FONT>Sie Lust haben. Da werden weder Kalorien gezählt noch Kohlenhydrate gestrichen. Endlich dürfen Sie sich guten Gewissens ein Käse-Kartoffelpüree mit Nussbutter schmecken lassen oder bei einer Pasta mit Hackbällchen richtig reinhauen. Und wenn sich nach Mitternacht plötzlich der Süßhunger meldet? Für jedes Problem gibt es mindestens eine Lösung ... Karamell-Banane-Toast mit Eiscreme zum Beispiel?</FONT>

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »1 Brot - 50 Aufstriche«

Leseprobe vom

1 Brot - 50 Aufstriche

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU KüchenRatgeber_2005


Auf die Brote - fertig - los! Stellen Sie sich vor: Ein frischgebackenes duftendes Brot: Allein bei dem Gedanken heißt es: nichts wie ran und unsere cremigen Brotaufstriche ausprobiert. Wie wär es zum Beispiel mit einer Apfelstrudelcreme, Cappuccino aufs Brot, dem Birnen-Estragon-Ziegenkäse oder einer Hähnchen-Artischocken-Creme? Vom fruchtig-süßen Aufstrich zum Frühstück, einem gemüsigen Schnittchen zwischendurch oder dem Schinken als Creme auf dem Abend-Brot - unsere bunt gemischten Brotaufstriche lassen keine Langeweile aufkommen. Und mit zwei Rezepten für selbstgemachte Brote werden die Aufstriche zu einem runden Genuss...

---

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Einfach jeden Tag vegan«

Leseprobe vom

Einfach jeden Tag vegan

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Vegane Rezepte ganz einfach - perfekt für Neueinsteiger

Die vegane Küche boomt! Gehören Sie auch zu den zahlreichen Neueinsteigern? Dann sind Sie bestimmt überrascht, wie vielseitig und abwechslungsreich sich die rein pflanzliche Küche heute präsentiert. Kreative Köche haben mit internationalen Einflüssen unendlich viele bunte, aromatische und genussreiche Gerichte entwickelt, die einen echten Trend ausgelöst haben und richtig Lust auf veganen Lifestyle machen. Die GU Kochen-Redaktion hat nicht nur die besten veganen Rezepte für dieses E-Book ausgewählt, sondern auch großen Wert darauf gelegt, dass die Rezepte schnell gelingen.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und würden gerne mehr schnelle vegane Rezepte ausprobieren? Dann holen Sie sich das komplette Buch: Vegan für Faule ist im Handel und als E-Book erhältlich.

---

Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie "Vegan vom Feinsten", "Vegetarisch für Faule" oder "Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht" ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rezepte für Kochanfänger«

Leseprobe vom

Rezepte für Kochanfänger

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


30 einfache und leckere Rezepte für Kochanfänger

Kartoffelgratin, Gorgonzola-Hackbraten oder Zitronenkuchen - hier wird querbeet alles auf den Tisch gebracht, was lecker schmeckt und einfach zuzubereiten ist. Bei der Auswahl der leichten Rezepte ist für jeden Kochanfänger etwas dabei. Unsere Redaktion hat nämlich nicht nur 30 leckere schnelle Rezepte für dieses E-Book ausgewählt, sondern auch großen Wert darauf gelegt, dass die Kochrezepte für Anfänger geeignet sind. Nach einem anstrengenden Tag kann so das Essen ruck, zuck auf dem Tisch stehen, auch wenn Sie erst auf dem Nachhauseweg im E-Book nach etwas Leckerem suchen. Und da die Rezepte alle in der Redaktion getestet wurden, können wir das sichere Gelingen garantieren.

---

Martina Kittler ist Oecotrophologin, Autorin zahlreicher Kochbücher und Kochdozentin in München. Sie versteht es, Genuss und gesunde Ernährung in alltagstaugliche und unkomplizierte Rezepte zu packen.

---

Cornelia Trischberger ist freie Food-Journalistin und Autorin in München. Ihr Spezialgebiet: Essen für Kinder, das gesund ist und Spaß macht - so wie in den GU-Büchern Koch´s noch mal, Mama! und Jetzt koch ich, Mama! und für die Food-Seiten der Zeitschrift Eltern. Bei diesem Buch haben übrigens Tochter Theresa (mit vielen Freunden) und die Testesser-Kids Augustin und Kaspar alle Gerichte unter die Lupe und den Löffel genommen.

---

Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie "Vegan vom Feinsten", "Vegetarisch für Faule" oder "Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht" ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Einfach vegetarisch«

Leseprobe vom

Einfach vegetarisch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Hunger auf grüne Küche, die auch Anfängern gelingt? Dann haben wir hier genau das Richtige: Einfach vegetarisch mit rund 50 neuen Veggie-Rezepten für alle, die noch nicht so oft am Herd gestanden haben! Schnell und einfach glücklich und satt werden - wie das funktioniert? Mit einer kleinen Portion Küchen-Know-how, ausführlichen Veggie-Grundrezepten und dann vor allem mit vielen Rezepten, die sich auch mit wenig Herderfahrung easy nachkochen lassen. Weil sie detailliert, aber prägnant und ganz ohne Küchenchinesisch beschrieben sind. Und weil sie außerdem ergänzt werden durch jede Menge Infos, die genau erklären, weshalb dieser oder jener Handgriff eigentlich nötig ist. Denn: Mit einfachen To Dos und ein bisschen Hintergrundwissen zum Warum und Wieso ist schneller Erfolg garantiert! Am besten gleich ausprobieren: Ob Spinatklößchen mit Tomatensalat oder Polenta-Bratkartoffeln mit Guacamole, in Einfach vegetarisch steckt, was draufsteht - vegetarische Küche auf die einfach leckere Art!

---

Martina Kittler ist Oecotrophologin, Autorin zahlreicher Kochbücher und Kochdozentin in München. Sie versteht es, Genuss und gesunde Ernährung in alltagstaugliche und unkomplizierte Rezepte zu packen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Expresskochen - schneller geht's nicht«

Leseprobe vom

Expresskochen - schneller geht's nicht

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


In nur 15 Minuten steht ein köstliches Essen auf dem Tisch - und das ganz ohne Stress. Diese 30 Rezepte bringen Abwechslung in Ihren Alltag: Thai-Salat mit Roastbeef oder Rucolasalat mit gegrilltem Pecorino? Fruchtige Kokossuppe oder Ofentomaten mit Honigkäse? Nur zu! Probieren Sie sich durch!Eine kleine Rezeptauswahl:Kichererbsen-Zucchini-Salat, Pizza mit Schafskäsecreme und Tomaten, Fischfilet auf Ingwertomaten, Hähnchen Tonnato, Kräuterpfannkuchen mit Pilzen, Süßkartoffel-Latkes, und viele mehr.

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

---

Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie "Vegan vom Feinsten", "Vegetarisch für Faule" oder "Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht" ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche«

Leseprobe vom

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


<H3>Veggie around the world</H3>

Um die Welt reisen, kann manchmal Wunder wirken. Der Blick in fremde Töpfe zeigt die Lösung dafür, wie man vegetarisch glücklich wird &#8211; jeden Tag aufs Neue, ganz einfach, schnell und mit viel Abwechslung! Fleischlos kochen ist nämlich auf der ganzen Welt ein großes Thema. Ob im Norden, Süden, in Asien oder am Mittelmeer: überall auf der Welt haben Genießer seit eh und je den Dreh heraus, ohne Fleisch mal eben schnell etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern, das so gut schmeckt, dass hinterher alle mit einem glücklichen Lächeln dasitzen, auch die Männer! In den Alpen heißt das Zauberwort dafür: Knödel und Schmarren. Im Orient: Tausendundein Gewürz. In Asien: Ingwer und Sesam. Und am Mittelmeer? Natürlich Pasta und Paella! Die leichte, schnelle Veggie-Küche ist eine globale Riesenschatzkiste, die eine Fülle vegetarischer Köstlichkeiten bereithält.

Vegetarisch für alle: Diesen Schatz tischt Stevan Paul in Die-Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche jetzt auf, verführerisch duftend und bunt. Er ließ sich vom mediterranen Süden, coolen Norden, tropischen Asien und sonnigen Orient inspirieren und interpretiert die internationale vegetarische Küche neu &#8211; in leichten, bunten Gerichten, die so köstlich wie originell sind. Einfach überraschend anders! Paul ist ein Kenner der Szene: Er ist nicht nur erfolgreicher Koch, Kochbuchautor und Food-Stylist. Sondern betreibt mit nutriculinary.com auch eines der beliebtesten und meist gelesenen Food-Blogs im deutschsprachigen Raum. Stevan Paul weiß, was das Geheimnis guter Veggie-Rezepte ausmacht: Sie gelingen Anfängern auf Anhieb. Und schenken nicht nur Teilzeit-Vegetariern und Veggie-Einsteigern, sondern auch versierten Vegetariern und Herdkünstlern neue Hmmm!-Erlebnisse.

Around the world: Jedes seiner 100 grünen Alltagsgerichte steht in kurzer Zeit duftend auf dem Tisch. Ob Spaghetti mit Belugalinsen, Pilz-Kaiserschmarren, Seitansteak mit Portweinschalotten oder Paella-Risotto, hier ist fröhliches Crossover angesagt: vom alpinen Soulfood über mediterrane Sonnengerichte bis zu würzig orientalischen, feurig asiatischen oder skandinavisch inspirierten Kreationen. Die Rezeptkapitel orientieren sich an den Veggie-Traditionen der Welt und führen einmal rund um den Globus: Der coole Norden Der relaxte Süden Das heiße Asien Der würzige Orient

Ganz relaxt: Damit wird die grüne Alltagsküche international und bunt. Und vor allem: leicht. Denn Stevan Paul hat die Rezepte so konzipiert, dass sie jedem schnell und ohne Mühe gelingen. Sie sind einfach beschrieben, kommen mit wenigen Zutaten aus, und man braucht für die leichten, originellen Alltagsgerichte auch keinen komplizierten Schnickschnack. Denn Power-Lieferanten wie Hülsenfrüchte, Milch- und Sojaprodukte gibt es bei uns in jedem Supermarkt. Stevan Paul stellt die besten Veggie-Eiweiß-Booster in einer charmanten Warenkunde vor. Er verrät persönliche Genießer-Tipps &#8211; und zeigt für viele Rezepte auch vegane Varianten. So werden alle glücklich, die ihre vegetarische Alltagsküche schnell und lecker aufpeppen möchten. Wenn das mal nicht ein kleines Wunder ist!

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche auf einen Blick: Die Welt ist bunt, die Welt isst veggie: Grüne Küche für jeden Tag, international inspiriert, originell kombiniert, leicht zu machen, schnell gekocht! Vom Kenner der Szene, Stevan Paul: erfolgreicher Koch, Kochbuchautor und Autor des meist gelesenen Food-Blogs im deutschsprachigen Raum: nutriculinary.com. Hier werden alle fündig: Koch-Anfänger wie Veggie-Reinschmecker, erfahrene Vegetarier wie geübte Herdkünstler &#8211; alle Gerichte sind schnell und mühelos gemacht und zeigen das Best-of der internationalen Veggie-Küche überraschend neu interpretiert. Mit vielen veganen Varianten, charmanter Warenkunde und einem 1 x 3 der besten internationalen Veggie-Eiweiß-Booster: Hülsenfrüchte, Milch- und Sojaprodukte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen