Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die widerspenstige Witwe«

Leseprobe vom

Die widerspenstige Witwe

beHEARTBEAT


England, 1813: Die bezaubernde Elinor Rochdale ist adeliger Herkunft. Aber da ihr Vater kurz vor seinen Tod das gesamte Vermögen verspielt hat, beschließt die junge Frau einen Posten als Gouvernante anzutreten, um den finanziellen Ruin abzuwenden. Auf dem Weg zu ihrem Arbeitgeber steigt Elinor versehentlich in die falsche Kutsche und wird unversehens zur Ehegattin des als Trunkenbold verschrienen Mr. Cheviot gemacht. Als derselbige unmittelbar nach der Hochzeit verstirbt, erbt die junge Frau nicht nur sein gesamtes Hab und Gut, sondern auch einige mysteriöse Feinde und Rätsel ...

"Die widerspenstige Witwe" (im Original: "The Reluctant Widow") ist ein amüsanter Regency-Liebesroman mit einer charmanten Heldin. Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

"Lebhaft, amüsant ... und mit einer überraschenden Wendung!" - Kirkus Reviews

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »House of Trent - Der Herzog«

Leseprobe vom

House of Trent - Der Herzog

beHEARTBEAT | Trent-Trilogie


Der verführerische erste Band der House-of-Trent-Trilogie von USA-Today-Bestseller-Autorin Jennifer Haymore

Wie kann sie nur noch schöner geworden sein? Sarahs Anblick trifft Simon Hawkins, den Herzog von Trent, wie ein Schlag in den Magen. Drei Jahre lang hat er sich von der Tochter des Gärtners ferngehalten, da ihr niedriger Stand jede Beziehung verbietet. Jetzt zwingt ihn das mysteriöse Verschwinden seiner Mutter zurück auf den Landsitz der Familie - und damit auch in Sarahs Gegenwart. Und mit jeder Sekunde wächst die Versuchung, seinen Anstand zu vergessen und sich einen Kuss zu stehlen. Und noch einen. Und noch einen ...

"Emotional, sinnlich und bezaubernd." Romantic Times

Über die Reihe: Drei Bücher, drei Brüder, drei Helden - die House-of-Trent-Trilogie

Die Herzogin von Trent verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ist sie mit einem Liebhaber geflüchtet? Wurde sie entführt? Oder gar ermordet? Ihre Familie versucht verzweifelt, sie zu finden, allen voran ihre drei ältesten Söhne:

- Simon, der amtierende Herzog - verantwortlich, loyal und ehrenhaft. Ein Mann, der wahrhaft treu liebt.

- Lukas, der rebellische Zweitgeborene - wild, ungezähmt und von dunklen Erinnerungen verfolgt. Ein Mann, den nichts von der Frau fernhalten kann, für die er entbrannt ist.

- Sam, der Spion und illegitime älteste Bruder - stark, ruhig und geheimnisvoll. Ein Mann, der die Seinen mit allen Mitteln schützt.

Ihre Suche wird sie mit drei Frauen zusammenführen, die ihr Leben für immer verändern - und Geheimnisse enthüllen, die das Haus Trent in seinen Grundfesten erschüttern ...

Eine mitreißende Liebesroman-Trilogie um eine Familie und die dunklen Geheimnisse, die sie verbirgt. Band 2: House of Trent - Der Schurke.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Flüstern des Windes«

Leseprobe vom

Das Flüstern des Windes

beHEARTBEAT


Die Idylle auf der Farm von Robert und Lorna Granger-Acheson wird jäh gestört, als der "Krieg des weißen Mannes" im Süden Afrikas losbricht: Holländische Siedler kämpfen gegen die britische Krone. Es geht um Gold, Diamanten und die Vorherrschaft in diesem faszinierenden Land. Lorna fürchtet um die Sicherheit ihrer Familie: Welches Schicksal wartet auf ihre drei Söhne und ihre beiden Töchter? Und wird sie ihren Mann Robert abermals verlieren, wie damals vor vielen Jahren, als er sie und ihre gemeinsame Heimat Schottland so plötzlich verlassen musste?

Der zweite Band der fesselnden Familiensaga um die Familie Dunn - Liebe, Hass, Sehnsucht und Glück auf dem schwarzen Kontinent.

Band 1: "Im letzten Schein der Sterne"

Band 2: "Das Flüstern des Windes"

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Penelope und der Dandy«

Leseprobe vom

Penelope und der Dandy

beHEARTBEAT


Die 17-jährige Penelope Creed ist Waise und Erbin eines großen Vermögens. Das wird ihr zum Verhängnis, denn ihre geldgierige Tante will sie zwingen, ihren unsympathischen und glupschäugigen Sohn Frederick zu heiraten. Das lässt sich das energische junge Mädchen nicht gefallen und beschließt zu fliehen. Durch Zufall begegnet sie dabei dem charmanten Earl Richard Wyndham, der ebenfalls eine ungewollte Ehe eingehen soll. Da die beiden das gleiche Los teilen, ersinnen sie einen spontanen Plan: Getarnt als Onkel und Mündel machen sie sich mit der Postkutsche auf den Weg zu einem alten Freund von Penelope. Aber so leicht kann man der Liebe nicht entfliehen ...

"Penelope und der Dandy" (im Original: "The Corinthian") ist ein vergnüglicher Gesellschaftsroman aus der Feder der unvergleichlichen Georgette Heyer - jetzt als eBook bei beHEARTBEAT. Herzklopfen garantiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Findelkind«

Leseprobe vom

Findelkind

beHEARTBEAT


Der Herzog von Sale ist seit seiner Geburt Vollwaise und wird von seiner aufmerksamen Verwandtschaft sehr behütet aufgezogen. Aber inzwischen hat der gutmütige junge Lord es satt, von allen bevormundet und verhätschelt zu werden - er sehnt sich nach einem Abenteuer! Als sein Cousin ihn um Hilfe im Zusammenhang mit einer Erpressung bittet, sieht der Herzog eine Chance, endlich aus seinem goldenen Käfig auszubrechen. Er verkleidet sich als einfacher Reisender und macht sich auf den Weg, um das schöne Findelkind Belinda aus den Klauen eines abgefeimten Gauners zu entreißen. Aber am Ende der gefährlichen Reise wartet auf den Herzog das größte aller Abenteuer - die Liebe.

"Findelkind" (im Original: "The Foundling") ist eine wundervoll leichtfüßige Regency-Geschichte der unvergleichlichen Georgette Heyer.

Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

"Eine modern-altmodische Scheherezade, die vergnüglich kurzweilige Lesenächte beschert." - Österreichischer Rundfunk

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In Adelskreisen - Folge 31«

Leseprobe vom

In Adelskreisen - Folge 31

Bastei Lübbe | In Adelskreisen


Siegt ihre Liebe über Stolz und Vorurteil?

Wie redet man einen Fürsten an? Welche Blumen bringt man der Gastgeberin mit? Wie macht man einen Hofknicks? Welche Dame wird mit einem Handkuss begrüßt und welche auf gar keinen Fall? Die bürgerliche Floriane versucht verzweifelt, die komplizierten Benimmregeln zu lernen, die in einem Schloss gelten. Denn auf dem Sommerball will Prinz Carsten sie offiziell als seine Braut vorstellen und da darf sie keinen Fehler machen.

Floriane fiebert dem rauschenden Fest entgegen und holt sich noch einen letzten Rat von Berenike - ihrer ärgsten Rivalin um Prinz Carsten. Doch das merkt die bezaubernde Floriane zu spät...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In Adelskreisen - Folge 36«

Leseprobe vom

In Adelskreisen - Folge 36

Bastei Lübbe | In Adelskreisen


Kritisch betrachtet sich der große schwarzhaarige Mann im Spiegel und rückt an der weinroten Krawatte, die er zu dem dunkelgrauen Anzug trägt. Jedes Detail soll stimmen, wenn er heute dem Fürsten von Reinburg gegenübertritt - seinem Halbbruder, der ihm so ähnlich sieht wie sein eigenes Spiegelbild.

Doch während Thomas von Reinburg stets ein Leben in Reichtum und Luxus geführt hat und bald die Nachfolge seines Vaters antritt, gab es für Oliver, den unehelichen Sohn, in der Vergangenheit nur Kummer und Sorgen.

Das soll sich endlich ändern - Ein entschlossener Ausdruck liegt in den Augen des Mannes, als er nun seinen Koffer aufnimmt und das bescheidene Haus verlässt, um in ein neues Leben zu fahren ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In Adelskreisen - Folge 38«

Leseprobe vom

In Adelskreisen - Folge 38

Bastei Lübbe | In Adelskreisen


Prinzessin Arabella ist empört.

Sie, die als Modejournalistin in den letzten drei Jahren hofiert und gelobt wurde, soll unzuverlässig und völlig unbegabt sein? Das jedenfalls behauptet der neue Chef des Modemagazins "Mylady", Dr. Berenzow, und lehnt jede weitere Zusammenarbeit mit ihr ab.

Wie schwer ihm die Trennung fällt, ahnt Arabella nicht. Denn Dr. Berenzow hat sich auf den ersten Blick in die schöne, aber viel zu stolze Prinzessin verliebt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In Adelskreisen - Folge 40«

Leseprobe vom

In Adelskreisen - Folge 40

Bastei Lübbe | In Adelskreisen


Sie ist bezaubernd schön, einfach hinreißend - und entsetzlich wütend. Prinzessin Verità ärgert sich darüber, dass sie dem verrückten Wunsch ihrer Internatsfreundin Stefanie Fabing nachgegeben hat. Stefanie will nämlich ihre Hochzeit mit der Anwesenheit von einigen Adeligen aufwerten, deshalb hat sie die Prinzessin regelrecht erpresst: Verità soll ihre Vettern mitbringen!

Die Prinzen haben jedoch weder Zeit noch Lust. Deshalb denkt sich die Prinzessin einen Streich aus. Sie beschließt, drei gut aussehende Männer zu "mieten" und sie als Adelige zu "verkaufen". Dass sie selbst durch ihren Schwindel in Teufels Küche gerät, das hat die schöne Verità natürlich nicht erwartet ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In Adelskreisen - Folge 28«

Leseprobe vom

In Adelskreisen - Folge 28

Bastei Lübbe | In Adelskreisen


Wie die bürgerliche Janine das Herz eines Fürsten eroberte.

Als Ferdinand Fürst von Haninberg ganz unvermutet in sein Schloss zurückkehrt und Janine Christ herzlich begrüßt, wäre das schöne Mädchen am liebsten im Erdboden versunken. Janine hat sich nämlich unter einem falschen Namen Zutritt ins Schloss verschafft, der normal Sterblichen ansonsten verweigert wird. Sie hat sich als Isabell Komtess Seinsberg eingeschlichen, die ihre beste Freundin und Studienkollegin ist.

Der äußerst attraktive Fürst Ferdinand behandelt die angebliche Komtess zwar zuvorkommend und charmant, doch seine Freundlichkeit gilt natürlich nicht dem Mädchen Janine, sondern seiner "Standesgenossin", dessen ist sich Janine sehr bewusst. Und dieser Gedanke macht sie unendlich traurig. Denn ihr Verstand kann sie noch so sehr warnen, ihr Herz träumt von diesem Tag an nur noch von Schloss und Krone ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen