Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Nightingale Schwestern«

Leseprobe vom

Die Nightingale Schwestern

Lübbe


London, 1914. Als drei junge Frauen ihre Ausbildung am Londoner Nightingale Hospital beginnen, geht für jede von ihnen ein Traum in Erfüllung. Doch für ihr persönliches Glück müssen sie Opfer bringen. Während die aus einfachsten Verhältnissen stammende Sadie alles daransetzt, ihre Herkunft zu verbergen, erfährt Sonnenschein Anna zum ersten Mal, was es heißt, nicht dazuzugehören. Und Kate, die wie ihre Brüder Medizin studieren will, muss gegen den erbitterten Widerstand ihres Vaters kämpfen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Sterne über Falkensee«

Leseprobe vom

Die Sterne über Falkensee

Lübbe | Westpreußen-Saga


Westpreußen 1925: Nach einer stürmischen Romanze geben sich Isabella von Bargelow und Kaufmann Julius Kirchner auf Gut Falkensee das Jawort. Wenige Jahre später fällt auf ihr Glück ein Schatten. Julius schließt sich der NSDAP an, und Isabella versteht ihren Mann nicht mehr. Dann entdeckt sie versteckt im Gutshaus eine Fremde. Ist es Julius` Geliebte? Als Isabella die Wahrheit erfährt, muss sie um ihre Familie bangen. Ist sie bereit, ihre Liebe und ihr Gewissen zu opfern, um Kinder und Heimat zu schützen?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Spielchen bis dass der Tod uns scheide«

Leseprobe vom

Spielchen bis dass der Tod uns scheide

tredition | Bettina Kolpin


In Band 4 der Bettina-Kolpin-Reihe verspricht Klauspeter, nur noch mit Bettina im Frieden leben zu wollen. Im ländlichen Halmaringen im Nordschwarzwald, weit weg von seiner Familie und von jemand anderem. Doch er erträgt die Enge eines geregelten Lebens nicht, sucht wieder das spielerische Abenteuer mit der anderen. Bettina bemerkt seine zunehmenden psychischen Aussetzer, die er nach außen hin glaubwürdig überspielen kann. Er fühlt sich durch ihre Wahrnehmungen in die Enge getrieben, beginnt, sie zu bedrohen und anderen gegenüber als eifersüchtig, betrügerisch, und gewalttätig zu bezeichnen. Mit seiner überzeugenden Fähigkeit, Menschen einwickeln zu können, verleumdet er sie in ihrer eigenen Familie. Alle wenden sich von ihr ab, verweigern jegliche Aussprachen.

Mehr und mehr verliert Klauspeter den Bezug zur Realität. Endlich begreift Bettina ihre Rolle in seinem Leben. Sie ist nichts als eine Marionette, mit der man Spielchen der guten oder der bösen Art treibt. Schweren Herzens trifft sie eine Entscheidung. Da erkrankt er lebensbedohlich.

Die Bettina-Kolpin-Reihe greift die Themen Narzissmus und Co-Abhängigkeit auf, und macht den Lesern Mut, sich aus krankmachenden Abhängigkeiten zu befreien.

---

Heike Möller ist ein Pseudonym aus einem Teil des vollständigen Namen der Autorin. Sie wurde 1949 geboren, ist verwitwet, und hat drei erwachsene Kinder. Zeitlebens wollte sie Schriftstellerin werden, jedoch ließen es die Lebensumständen erst spät zu. Heike Möller hat drei Berufsausbildungen, und jahrelang in diesen Berufen gearbeitet. Sie lebt südlich von Stuttgart.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Insel der Schatten«

Leseprobe vom

Insel der Schatten

beHEARTBEAT


Spuren der Vergangenheit

Seit sie denken kann, glaubt Hallie James, dass ihre Mutter bei einem Brand vor über dreißig Jahren ums Leben gekommen ist. Doch dann erhält sie eines Tages einen schicksalhaften Brief von der berühmten Fotografin Madlyn Crane und erfährt: Madlyn war ihre Mutter. Und sie ist nicht vor langer Zeit, sondern erst kürzlich verstorben. Hallie versteht die Welt nicht mehr und reist Hals über Kopf auf die kleine kanadische Insel Grand Manitou, um dort ihrer eigenen Identität näherzukommen und das Rätsel um ihre Familie zu lösen.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zufälle, die keine sind«

Leseprobe vom

Zufälle, die keine sind

tredition


Unglaubliche Geschichten waren der Anlass für „Der Admiral“, das erste Buch von Heidi Witzig. Seitdem sind noch viel mehr dieser „Zufälle, die keine sind“, passiert. Die Autorin erzählt in ihrer frischen und unbeschwerten Art von weiteren Erlebnissen und berichtet, wohin sie ihr kleiner Schmetterling noch begleitet und geführt hat. Lassen Sie sich auch von diesem zweiten Buch verzaubern. Es ist ein idealer Begleiter, der den Leser bestens unterhält, ihn zum Schmunzeln bringt und zudem noch viel Freude und Lebenskraft vermittelt.

---

Heidemarie Baum wurde 1946 in Berlin-Spandau geboren, verbrachte mit ihrer Schwester eine fröhliche und unbeschwerte Kindheit in einer Wohnkolonie, wo alle, zusammen mit der Großmutter, in einer gemütlichen Laube lebten. Mit 17 wurde sie Mutter und musste ihre Friseurlehre vorzeitig beenden. 1963 zog sie mit ihrer kleinen Familie nach Oldenburg, verbrachte aber die Jahre von 1970 bis 1974 in Fontainebleau.1995 heiratete sie ihren jetzigen Mann, mit dem sie zeitweise auch in den Niederlanden lebte. Seit 2002 wohnen beide in Mainz-Hechtsheim.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erzählungen eines Schattenmanns«

Leseprobe vom

Erzählungen eines Schattenmanns

tredition


Erzählungen über ein Einwandererleben in Deutschland. Bestimmt durch Rassismus im Alltag. Anpassungen um zu überleben. Im Schatten einer normalen gutbürgerlichen Gesellschaft. Subtile Ausgrenzung von Einwanderern die einen "falschen" Namen tragen, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Bildung und Kultur. Die unsichtbare Einteilung in Deutsche 1. Klasse, 2. und 3. Klasse und die Konsequenzen für das Leben des Betroffenen.

---

Jahrgang 1949, Studium zum Wirtschaftsingenieur, Studium der Volkswirtschaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie und Ethik. Arbeitete jahrelang bei einer internationalen und einer europäischen Organisation sowie in mehreren internationalen Beratungsunternehmen – dabei 5 Jahre als Projektcontroller einer internationalen Institution für Wasserprojekte (davon ca. 300 in Afrika). Im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit in der Reorganisation und Umstrukturierung von großen Konzernen, Ministerien, Verwaltungen sowie seinen Erfahrungen im Controlling der Politik, weltweit, in Europa und in Deutschland, hat er miterlebt, wie viele Fehler durch Leichtsinn und mangelnde Professionalität der wirtschaftlichen und politischen Elite tagtäglich vorkommen, deren Preis wir alle bezahlen. Er hat außerdem erlebt, wie viel Frustration bei seinen beruflichen Mitstreitern und einem zunehmenden Teil der Bevölkerung vorhanden ist. Zudem beobachtet er mit Sorge, dass durch das verordnete Mainstream-Denken ein immer größerer Teil der Bevölkerung sich von der Demokratie abwendet. Nach dem Eintritt in den Ruhestand hat er sich zum Ziel gesetzt, diese Erfahrungen und Kenntnisse zu Papier zu bringen, um das kritische Denken seiner Mitbürger zu fördern. Sein Motto ist: „Die Gedanken sind frei“ Er ist Autor von mehreren Werken, u.a. „Ich denke oft…. an die Rue du Docteur Gustave Rioblanc – Versunkene Insel der Toleranz” „Ansätze zu einer Antifragilitäts-Ökonomie“ „2005-2018 Deutschlands verlorene 13 Jahre, Teile 1 bis 13“ „Eine Chance für die Demokratie“ „Deutsche Identität – Quo vadis?“ „Sprüche und Weisheiten“ „Nichtwähler sind auch Wähler“ „AKK – Nein Danke!“ „Afrika zwischen Fluch und Segen Teil 1: Wasser“ „Deutschlands Titanic – Die Berliner Republik“ „Ein kleiner Fürst und eine kleine blaue Sirene“ „21 Tage in einer Klinik voller Narren“ „Im Würgegriff von Bevölkerungsbombe, Armut, Ernährung Teil 1“ „Im Würgegriff von Rassismus, Antisemitismus, Islamophobie, Rechtsradikalismus, Faschismus, Teil 1“ „Im Würgegriff der politischen Parteien, Teil 1“ „Die Macht des Wortes“ „Im Würgegriff des Finanzsektors, Teil 1” „Im Würgegriff von Migration und Integration“ „Weltmacht Wasser, Teil 1: Die Bilanz 2019“ „Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen, was sie tun“

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schwanger vom Fisch«

Leseprobe vom

Schwanger vom Fisch

tredition


Als die fünfzehnjährige Mia schwanger wird, befürchtet sie als sie auf eine Legende stößt, dass sie von einem Fisch schwanger sein könnte. Oh weh! Wird sie eine gute Fischmutter?

---

Am 01.10.2003 wurde Sarah Marie Schäfer als Junge namens Tobias Schäfer geboren. Seit dem Jahr 2019 lebt sie als Transfrau. Zusammen mit ihrer Familie wohnt sie im südwestlichen Zipfel von Nordrhein - Westfalen. Ihre Hobbys sind das Schreiben von Geschichten, das Drehen von Videos auf ihrem YouTube Kanal 'Ghostendo', das Spazieren und Spielen mit ihrem Hund Jack und das Treffen mit ihren Freunden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unvergessen«

Leseprobe vom

Unvergessen

tredition


Als mein Vater einen seiner unzähligen Krankenhausaufenthalte hatte, kam ihm die Idee, sein Leben einmal aufschreiben zu wollen. Man muss dazu sagen, dass er vieles war, aber kein Leser und erst recht kein Schreiber. Trotzdem hat er Stift und Papier in die Hand genommen und drauf losgeschrieben.

Rausgekommen ist dieses Werk aus Nostalgie, Unterhaltung und Inspiration. Es handelt von seiner Kindheit in größter Armut, seinen schwierigen Anfängen im Beruf und in Deutschland, von seinen komplexen Erfahrungen mit Job und Familie und schließlich seinem (Un)Ruhestand.

Der Autor beschreibt in Vor- und Nachwort, wie dieses Werk genau entstanden ist und warum man auch als neutrale Person dieser Geschichte viel Positives abgewinnen kann.

---

Geboren und aufgewachsen in Köln widmete er sich dem aktiven Schreiben kurz vor der Geburt seines Sohnes. Neben seinem Hotelberuf absolvierte er noch eine journalistische Ausbildung, in der er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte und seitdem in verschiedenen Genrebereichen unterwegs ist.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Drausserhalb«

Leseprobe vom

Drausserhalb

tredition


Beiden soll die 1949 unehelich geborenen Bettina ein bequemeres Leben ermöglichen: Der despotischen Großmutter Ottilie, die das Kind als Buben erzieht, ihm Scham und Wertlosigkeit einredet, Dankbarkeit, Gehorsam und Arbeitsleistung fordert. Ebenso der unzufriedenen Mutter Luise, die das Kleinkind bei ihrer Mutter zurückließ, und später die Achtjährige zum Arbeiten in ihre kinderreiche Familie entführt. Ausgrenzung, Lügen und Gewalt, Schulverbot, stetiges Hin- und Herschieben zwischen Mutter und Großmutter, prägen Bettinas weitere Jahre. Niemand steht zu ihr. Die Heranwachsende versucht pflichtbewusst, sich Liebe und Geborgenheit zu verdienen, bis sie die völlige Selbstbezogenheit von Mutter und Großmutter erkennen muss. Mit siebzehn verliebt sie sich in den älteren Georg, der sie trotz ihrer angenommenen Wertlosigkeit will. Ihr Traum von Liebe und Geborgenheit wird greifbar. Doch die eifersüchtige Großmutter bedroht sie zunehmend. Bettina flüchtet nach einem schlimmen Streit und findet Hilfe beim Jugendamt. Georg zeigt plötzlich ein zweites Gesicht. Wie wird Bettina ihren Traum verwirklichen?

Die Bettina-Kolpin-Reihe greift die Themen Narzissmus und Co-Abhängigkeit auf, und macht Lesern Mut, sich aus krankmachenden Abhängigkeiten zu befreien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Generation 80 +«

Leseprobe vom

Die Generation 80 +

tredition


Über die Grausamkeiten des Zweiten Weltkriegs sowie anderer Kriege, wie der, der jetzt in der Ukraine stattfindet wird berichtet, aber auch über Schwierigkeiten, die besonders ältere Menschen mit der Digitalisierung haben

---

Egon Harings wurde in Düsseldorf geboren. Nach Schulbesuchen in der ehemals französischen und britischen Besatzungszone machte er eine Ausbildung als Industriekaufmann. Später studierte er Betriebswirtschaft und war in der Stahlindustrie beschäftigt. Heute ist er Rentner und lebt mit seiner Frau in der Nähe von Düsseldorf. Mit dem Schreiben von Büchern hat er vor ca. 15 Jahren angefangen. Veröffentlicht wurden bereits Werke von ihm in Großbritannien und in den Vereinigten Staaten. In Deutschland erfolgte vor einigen Jahren die Veröffentlichung seines ersten Werkes in deutscher Sprache.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen