Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Easy Money«

Leseprobe vom

Easy Money

Bastei Entertainment


Chicago, Illinois, 1893

Craig Parker war der Missmut ins Gesicht geschrieben. Eine Niederlage nach der anderen musste der junge Versicherungsagent hinnehmen. Sein Schuldenberg wurde von Tag zu Tag größer und der Vermieter saß ihm bereits im Nacken.

Das sollte sich endlich ändern. Der nächste Kundenbesuch konnte ihm verhelfen die Mietrückstände mit einem Schlag zu begleichen. Voller Zuversicht betrat Parker das neue Hotelgebäude. Er musste diesem Hotelier eine Versicherung verkaufen! Er brauchte diese verdammte Provision! Koste es, was es wolle!

Und ja, es war ein erstaunliches Haus: Es hatte Falltüren, verborgene Räume, Geheimgänge, einen Foltertisch, ein Säurebad und eine Gaskammer. Und wurde später bekannt als das "Mörderhotel".

"Easy Money" ist die spannende Kurzgeschichte über das Schicksal eines jungen Mannes, der sich ins Hotel des unglaublichsten Serienmörder aller Zeiten begibt: Hermann Webster Mudget. Doch auf das Konto dieses Mannes gehen noch viel mehr Menschen- Auch daran lässt Wolfgang Hohlbein teilhaben - in seinem Roman "Mörderhotel".

Dieses E-Book enthält neben der Kurzgeschichte "Easy Money" auch eine ausführliche Leseprobe von Wolfgang Hohlbeins Roman "Mörderhotel".

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Sterne über Falkensee«

Leseprobe vom

Die Sterne über Falkensee

Lübbe | Westpreußen-Saga


Westpreußen 1925: Nach einer stürmischen Romanze geben sich Isabella von Bargelow und Kaufmann Julius Kirchner auf Gut Falkensee das Jawort. Wenige Jahre später fällt auf ihr Glück ein Schatten. Julius schließt sich der NSDAP an, und Isabella versteht ihren Mann nicht mehr. Dann entdeckt sie versteckt im Gutshaus eine Fremde. Ist es Julius` Geliebte? Als Isabella die Wahrheit erfährt, muss sie um ihre Familie bangen. Ist sie bereit, ihre Liebe und ihr Gewissen zu opfern, um Kinder und Heimat zu schützen?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das zweite Königreich«

Leseprobe vom

Das zweite Königreich

Bastei Lübbe | Helmsby-Reihe


England 1064: Ein Piratenüberfall setzt der unbeschwerten Kindheit des jungen Caedmon of Helmsby ein jähes Ende - ein Pfeil verletzt ihn so schwer, dass er zum Krüppel wird. Sein Vater schiebt ihn ab und schickt ihn in die normannische Heimat seiner Mutter. Zwei Jahre später kehrt Caedmon mit Herzog William und dessen Eroberungsheer zurück.

Nach der Schlacht von Hastings und Williams Krönung gerät Caedmon in eine Schlüsselposition, die er niemals wollte: Er wird zum Mittler zwischen Eroberern und Besiegten. In dieser Rolle schafft er sich erbitterte Feinde, doch er hat das Ohr des despotischen, oft grausamen Königs. Bis zu dem Tag, an dem William erfährt, wer die normannische Dame ist, die Caedmon liebt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krone der Welt«

Leseprobe vom

Krone der Welt

Lübbe


Ein großer Historischer Roman über den Ausbau Amsterdams zur Weltmetropole, über Liebe und Hass und den Drang, die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Vincent will als Architekt prächtige Stadthäuser bauen. Ruben sehnt sich nach Abenteuern auf hoher See. Betje ist eine begnadete Köchin. Zusammen sind die Geschwister in Amsterdam gestrandet, einem Ort der märchenhaften Möglichkeiten. Doch es ist auch die Zeit der großen Auseinandersetzungen. Katholiken und Calvinisten streiten um den rechten Glauben, Engländer und Spanier um den Einfluss auf das Land am Meer, Kaufleute um die wirtschaftliche Macht. Können sich die Geschwister in dieser schwierigen Situation behaupten?

Folgen Sie Sabine Weiß' Helden ins spannende 16. Jahrhundert, und erleben Sie Amsterdam, wie Sie es noch nie gesehen haben!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Schwimmerin«

Leseprobe vom

Die Schwimmerin

HarperCollins


Mitten im Wirtschaftswunder stellt sich eine starke Frau den Schatten ihrer VergangenheitEssen 1962: Betty heiratet ihren Martin und ist fest entschlossen, ihr lang ersehntes Glück mit aller Macht festzuhalten. Zu viele Entbehrungen hat sie schon hinnehmen müssen. Der zweite Weltkrieg hat Betty nicht nur ihre Heimat, ihre Familie und ihre erste Liebe genommen, sondern ihr auch ein düsteres Geheimnis aufgebürdet. Seit jener Zeit ist das Schwimmen Bettys Halt und Trost. Eine Überlebensstrategie, den Kopf immer über Wasser zu halten, komme was wolle. Ausgerechnet beim Schwimmen trifft sie nun auf ein junges Mädchen, das ihr eigenartig vertraut erscheint. Und dieses Mädchen hat entschieden, sich ein Stück von Bettys Glück zu greifen. Es beginnt, sie zu verfolgen, zu erpressen. Betty erkennt, dass die Vergangenheit sie hinabzureißen droht, wenn sie sich ihr nicht endlich stellt.

»›Die Schwimmerin‹ ist ein eindrucksvoller Roman über das Leben als Frau in Deutschland vor dem historischen Hintergrund des zweiten Weltkriegs bis in die 1960er Jahre.« Cathrin Brackmann, WDR 4 Zur Sache, 02.02.2021

»›Die Schwimmerin‹ ist ein historischer Roman fernab von jeder Romantik, die diesem Genre gerne anhaftet – und gerade deshalb umso lesenswerter.« Cathrin Brackmann, WDR 4 Zur Sache, 02.02.2021

 

---

»Insgesamt handelt es sich bei diesem Roman um ein unterhaltsames Zeitgemälde […], das zu lesen sich durchaus lohnt.«

- Yannic Niehr (Belletristik-Couch, Januar 2021)

---

»Die Schwimmerin, fand ich, ist ein wirklich sehr, sehr fesselnder Roman.«

- Andrea Gerk (Deutschlandfunk Kultur Lesart, 15.01.2021)

---

»Wer sich vornimmt, nur ein Kapitel vorm Einschlafen zu lesen, der muss sich auf eine schlaflose Nacht einstellen.«

Mike Altwicker in Deutschlandfunk Kultur | Lesart, 27.11.2020

---

»Dieses Buch ist eine schöne Mischung aus Unterhaltung, Spannung und Emotionalität.«

Mike Altwicker in Deutschlandfunk Kultur | Lesart, 27.11.2020

---

»Ein bedrückendes Thema, aber toll erzählt.«

- Andrea Gerk (Deutschlandfunk Kultur Lesart, 15.01.2021)

---

»Mayer hat die Zeitebenen, auf denen ihre Story spielt, sehr gut eingefangen und macht die Beklemmung der letzten Kriegsjahre deutlich spürbar.«

("Ein Buch"-Podcast vom Michaelsbund mit Susanne Steufmehl, 12.01.2021)

---

»Die Schwimmerin ist ein Buch für alle, die an Zeitgeschichte und an Frauenschicksalen im 20. Jahrhundert interessiert sind.«

("Ein Buch"-Podcast vom Michaelsbund mit Susanne Steufmehl, 12.01.2021)

---

Gina Mayer, geb. 1965, studierte Grafik-Design und arbeitete danach als freie Werbetexterin, bevor sie Schriftstellerin wurde. Seit 2006 hat sie eine Vielzahl an Romanen für Kinder, Jugendliche sowie einige Erwachsenenromane veröffentlicht. Ihre Werke standen auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurden in viele Sprachen übersetzt. Gina Mayer lebt mit ihrem Mann in Düsseldorf.

Weitere Infos: https://ginamayer.de/

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Romanfabrik von Paris«

Leseprobe vom

Die Romanfabrik von Paris

Lübbe


Paris 1850. In der Romanfabrik von Alexandre Dumas schreiben siebzig Angestellte die beliebten Folgen von "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo", die als Fortsetzungsgeschichten die Zeitungsleser begeistern. Doch im jüngsten Werk ist etwas faul zwischen den Zeilen, denn es ist gespickt mit Staatsgeheimnissen. Um seinen Ruf zu retten, muss sich Dumas ausgerechnet mit seiner größten Kritikerin verbünden: der deutschen Lehrerin Anna Moll, die ihn wegen freizügiger Texte angezeigt hat.

Gewinner der Abstimmung zum "Buch des Jahres 2020" bei WDR 2

---

"Spannung auf 470 Seiten." Ruhr Nachrichten, 17.11.2020

"Die Geschichte ist sehr temporeich und witzig erzählt." WDR 2 Lesen, 24.11.2020

"Die Romanfabrik von Paris ist [...] ein kurzweiliger und spannender historischer Roman mit einem subtilen Humor." Goslarsche Zeitung, 24.02.2021

"Dirk Husemann greift die wahre Begebenheit in Die Romanfabrik von Paris auf und vermischt für seine Abenteuergeschichte auf unterhaltsame Art Fakten mit Fiktion." G/GESCHICHTE, 03/2021

"Husemann versteht es, nicht nur spannende Geschichten zu erzählen. Vor allem seine fantasievolle Sprache macht das Buch zum Vergnügen." Hellweger Anzeiger, 24.04.2021

"Mit der Romanfabrik von Paris ist Dirk Husemann ein virtuoser historischer

Abenteuerroman gelungen, der von schnellen Handlungswechseln und spannungsreichen Szenen lebt." Münsterland Zeitung, 19.05.2021

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eine Räuberballade«

Leseprobe vom

Eine Räuberballade

Eichborn | Westerwald-Chronik


In ihrem dritten großen Westerwald-Roman nimmt Annegret Held uns mit ins späte 18. Jahrhundert, als brutale Räuberbanden die gesamte Region in Angst und Schrecken versetzten. Mitreißend, klug und höchst unterhaltsam erzählt sie von Hannes, einem aufstrebenden Möchtegern-Räuber, von seinem frommen und zunehmend verzweifelten Vater Wilhelm, von der mannstollen Magd Gertraud und von all den anderen Scholmerbachern, die dem harten Dorfleben tapfer die Stirn bieten. Großartige Heimatliteratur!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Tochter der Aphrodite«

Leseprobe vom

Die Tochter der Aphrodite

Bastei Entertainment


Sie ist schön wie Aphrodite, und sie ist eine Frau ganz besonderer Art. Die reichsten und klügsten Männer Griechenlands liegen der Hetäre Daphne zu Füßen. Doch sie verliebt sich ausgerechnet in einen Mann, der von ihr nichts wissen will: Themistokles aus Athen. Als Daphne jedoch von den Persern entführt wird, macht er sich auf, sie zu suchen.

Bestsellerautor Philipp Vandenberg schrieb diesen farbenprächtigen Roman nach authentischen Quellen aus der Zeit der Perserkriege.

Ein Roman um das Schicksal einer schönen Hetäre.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schöne Duchess in Gefahr«

Leseprobe vom

Schöne Duchess in Gefahr

CORA Verlag | Historical Gold


Sie gibt ihm den Laufpass? Verblüfft liest Matthew Addison, Duke of Camberly, den Brief seiner Verlobten Willa Reverly. Das darf nicht sein! Er braucht dringend ihre Mitgift, um das verschuldete Anwesen Mayfield zu erhalten, das offenbar durch Erpressung ruiniert wurde. All seinen maskulinen Charme setzt er ein, um Willa doch noch von sich zu überzeugen, und auch sein Verlangen nach ihr ist plötzlich unendlich viel mehr als ein Geschäftsabkommen. Doch kaum ist Willa seine Duchess, beginnen Matts Probleme erst! Denn seine Nachforschungen, wer hinter der Erpressung auf Mayfield steckt, bringen seine junge Ehefrau in größte Gefahr …

---

Cathy Maxwell beschäftigt sich am liebsten mit der Frage, wie und warum Menschen sich verlieben. Obwohl sie bereits über 35 Romane veröffentlicht hat, bleibt die Liebe für sie weiterhin eines der größten Mysterien! Um weiter zu diesem Thema zu forschen, verlässt sie gerne ihr gemütliches Zuhause in Texas und reist durch die Welt, um sich mit ihren Fans auszutauschen und für ihren nächsten Roman zu recherchieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Albas Sommer«

Leseprobe vom

Albas Sommer

Eichborn


Spanien 1875. Alba liebt die langen Sommer im Valle de Valcabriel am Fuße der Pyrenäen. Hier kann sie ausgiebig durch die Natur streifen und sich ganz ihrer Leidenschaft widmen: dem Studium von Pflanzen. Als sie den bekannten deutschen Botaniker Heinrich Willkomm kennenlernt, der eine von Alba entdeckte Pflanze nach ihr benennt und auf der Pariser Weltausstellung präsentieren will, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch dann muss sie eine harte Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen