Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein gefährlicher Gegner«

Leseprobe vom

Ein gefährlicher Gegner

Atlantik


»Zwei junge Abenteurer suchen Beschäftigung. Bereit zu allem, gleich wo. Gute Bezahlung Voraussetzung. Unvernünftige Angebote werden berücksichtigt.«

Mit dieser Anzeige suchen der vorsichtige Tommy und die unerschrockene Tuppence Arbeit, und sie müssen nicht lange auf ihren ersten Fall warten: Beim Untergang des Luxusschiffes S.S. Lusitania sind hochsensible Regierungspapiere verloren gegangen. Gleichzeitig müssen sie auch die mysteriöse Jane Finn suchen. Mehrmals gerät das ungleiche Paar in Gefahr und stößt auf eine abgründige Verschwörung ...

---

»"Sehr lohnenswert."«

---

»Der Roman ist fast 100 Jahre alt und immer noch ein Lesevergnügen, auch dank der sensiblen Übersetzer, die sogar Flüche wie anno dazumal mit St*rnchen entschärfen.«

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kurzgeschriebenes«

Leseprobe vom

Kurzgeschriebenes

tredition


Einige der Geschichten sind wahr. Sie sind ein Auszug aus dem Leben des Autors Tino Dietrich, was sich in den Geschichten deutlich widerspiegelt. Liebe, Trauer und das Schicksal sind die stillen Begleiter dieser Kurzgeschichten.

Klappentext: 8 spannende Kurzgeschichten mit traurigem Unterton aus dem Norden. Das Schicksal schlägt immer dann zu, wenn es am wenigsten erwartet wird. Vielleicht lauert der Mörder an genau der Straßenecke, wo der tägliche Arbeitsweg entlang führt. Auch die eigene, vermeintlich sichere Wohnung mit dem geliebten Haustier könnte der entscheidende Ort sein. Gestorben wird bekanntlich immer … und überall.

- Das Befragungszimmer

- Unser Herr Diehsel

- Wenn Sie sich findet

- Ein Tag im Dezember

- Adventszeit

- Gewissheit

- In Liebe, Terri

- Bonus-Kurzgeschichte „Im letzten Winter“ (unlektoriert).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vergiss mich nicht Oder Der erste Schachzug des Heerführers«

Leseprobe vom

Vergiss mich nicht Oder Der erste Schachzug des Heerführers

tredition


"Ich bin das, was von Gottes Schöpfungen übrig geblieben ist."

Raysiel ist der Heerführer der Dämonen, geboren, um über die Welt zu herrschen. Sein Weg wird von Tod und Blut gepflastert, Verbündete tauscht er gegen Siege ein.

Jeanne ist die Einzige, die Raysiel an die Gerechtigkeit erinnert, für die er einst gekämpft hat, bis Jeanne sich gegen ihn wendet.

In blindem Zorn holt Raysiel zum Gegenschlag aus - gegen Gott selbst und jeden, der zu ihm hält.

---

1999 geboren, schreibe ich Geschichten seit meinem fünften Lebensjahr. „Winter“ ist mein elftes veröffentlichtes Buch für meinen 13-Jahresplan und fügt sich als Finale der Jahreszeitentrilogie wie die Poison-Trilogie, die Märchen-Dilogie und die Mitternachtstrilogie ein in die Chroniken des Grauen Mannes. Ihr findet mich auf Instagram als @cels_fabelhafte_buchwelt und könnt mich kontaktieren, wenn ihr eine eMail an celinaweithaas13@gmail.com schreibt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herr Paul«

Leseprobe vom

Herr Paul

tredition


»Aber nun war er hier, bereit für sein Abenteuer. Ein paar Schulkinder schubsten sich beim Besteigen des Zuges, eine Frau mit einem viel zu großen Rucksack und einem viel zu großen Hund versperrte für einige Augenblicke die Tür und dann stieg Herr Paul ein. Er stieg ein, wie er es bereits an unzähligen Morgen in seinem Leben getan hatte und doch fühlte es sich anders an. Erhabener irgendwie. Er, Herr Paul, hatte einen Entschluss gefasst.

Er hatte etwas vor.«

Herr Paul führt ein normales Leben. Vielleicht sogar ein langweiliges. Aber eines Tages beginnt er, genauer hinzusehen. Er begegnet Menschen und Geschichten, Treppen, die nur in eine Richtung gehen, sieht einen Himmel aus Zinn und die verschiedenen Blautöne des Lebens und stellt sich Fragen, die wir uns alle einmal stellen sollten.

---

Rike Richstein, geboren 1995, lebt am Bodensee. Ihr Debütroman „Herr Paul oder die Unwahrscheinlichkeit des Glücks“ erschien 2019 und wurde im selben Jahr mit dem Kulturpreis für Literatur des Schwarzwald-Baar-Kreises ausgezeichnet. Für die Arbeit an ihrem zweiten Roman erhielt sie ein Arbeitsstipendium des Fördervereins deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e.V.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diskussionen über Heimat«

Leseprobe vom

Diskussionen über Heimat

tredition | ...across cultures


Kaum ein Wort polarisiert so wie Heimat, Ein Ort oder ein Gefühl? Verloren oder gefunden, missbraucht oder gepflegt, immer da, ohne aufzu-fallen oder ewig ersehnt...

Ein halbes Jahr diskutierte die Gruppe ...across cultures das Wort Heimat. Sie schrieb, las, hörte zu, kommentierte, stritt. Die Quintessenz dessen enthält dieses Büchlein ganz unkommentiert.

---

Jürgen Artmann, Jahrgang 1970, ist geboren und aufgewachsen in Süddeutschland. Bis zu seinem dreißigsten Lebensjahr schrieb Jürgen Artmann für lokale Tageszeitungen, unter anderem für die Wertheimer Zeitung, die Fränkischen Nachrichten, das Main-Echo, den Mannheimer Morgen und für Fachzeitschriften der Informatik-Branche. Zwanzig Jahre später hat er das Schreiben neu entdeckt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Katzen von Rio Molas...«

Leseprobe vom

Die Katzen von Rio Molas...

tredition


Ein Leben mit Katzen – Unterhaltung garantiert!

Kleine und große Katzenfans werden gespannt und begeistert die unglaublichen Abenteuer dieses Katzen-Trio’s auf Sardinien verfolgen. Ihr unbändiger Tatendrang und ihre Neugier brachten sie oft auch in gefährliche Situationen, die sie aber immer mit Bravour und Mut meisterten.

Vom unbeschwerten Leben auf einem Campingplatz im Süden der Insel bis zur Bekanntschaft mit der Familie, die sie dann adoptierte, war es ein langer und ungewisser Weg, aber am Ende wurde alles gut.

Mit jeder gelesenen Seite werden Katzenliebhaber immer wieder auf lustige oder komische Situationen stoßen, die den meisten bekannt vorkommen, vor allem, wenn sie selbst solche liebenswerten und schlauen Samtpfoten haben…

---

Für Carlotta Renzo, geboren (1949 ) und aufgewachsen in einer süddeutschen Kleinstadt, waren persönliche Freiheit und Unabhängigkeit unabdingbar für ihr weiteres Leben. Mit der Leidenschaft für fremde Sprachen und einem unbändigen Willen legte sie den ersten Grundstein für ihre berufliche Karriere. Ihre Reisen führten sie dabei nicht nur in viele andere Länder Europas, sondern auch nach Südostasien, China, in die USA und nach Russland. Für den Urlaub zog es sie und ihren Mann jedoch immer wieder in die Länder am Mittelmeer. Sicher waren die zahlreichen Aufenthalte im Ausland einer der Auslöser dafür, auch im Ruhestand keinesfalls zu 'ruhen', sondern noch einmal etwas ganz Neues in Angriff zu nehmen. Sie entschied nach Beendigung ihrer beruflichen Laufbahn in einem international operierenden Unternehmen, sich zusammen mit ihrem Mann eine neue Existenz auf Sardinien aufzubauen, wo sie heute einen großen Garten mit Obst- und Zitrusbäumen sowie einen Olivenhain mit 270 Bäumen bewirtschaftet und Olivenöl erzeugt. Bei einigen Hektar Land geht die Arbeit nie aus, aber trotzdem bleibt genügend Zeit, Meer und Landschaft zu genießen, Ausflüge zu unternehmen und mit Freunden zu feiern! Ihre Erfahrungen und Erlebnisse, bis aus einem wilden Stück Land ein kleines Paradies wurde und welche Probleme es dabei zu bewältigen gab, erzählt sie schon in ihrem ersten Buch 'Sardinien - ein Traum wird wahr'. Doch immer wieder neue Herausforderungen und Abenteuer - auch aufgrund bürokratischer Hürden - veranlassten sie, eine Fortsetzung zu schreiben, in der Carlotta Renzo wieder viele Möglichkeiten zur Erkundung dieser teils rauen, aber landschaftlich sehr schönen und archäologisch reichen Insel aufzeigt: 'Sardinien - Licht und Schatten im Paradies '. Der dritte Band mit neuen Erfahrungen und einem Leben in etwas 'ruhigeren Bahnen' wurde in der Zwischenzeit fertiggestellt und ist im Januar 2021 ebenfalls diesem Verlag erschienen: Sardinien - das Herz schlägt langsam'.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herzdynamit«

Leseprobe vom

Herzdynamit

Wendorf Verlag


Es geht um die Befreiung der Herzenskraft durch die Transformation von Angst in Liebe. Dadurch ist es möglich eine neue Dimension von Bewusstheit und Frieden zu erfahren. Die/Der Leser/In wird in diese Transformation beim Lesen mitgenommen, da ich meinen Lebensweg erzähle - von der Einheit in die Trennung - zurück zur Einheit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Geruch von Lavendel und die Küche der Sonne«

Leseprobe vom

Der Geruch von Lavendel und die Küche der Sonne

tredition


Eine junge Frau begibt sich auf eine Voyage durch die Provence und erfährt dort erstmalig ein Gefühl der Geborgenheit und des Glücks sowie das Empfinden bedingungsloser Liebe. Die Frau öffnet sich ihren Gefühlen, versteht, dass man diese nicht erzwingen kann und zieht für sich den Vergleich zur völligen Hingabe an die Provence. Sie beschließt, ihre Euphorie festzuhalten und ihr Innenleben niederzuschreiben, um dieses mit der Welt zu teilen. Die junge Frau fasst den Beschluss, jedem die Gelegenheit zu geben, eine Reise im Geiste vorzunehmen und die Provence in all ihren Farben, Gerüchen und Aromen kennenzulernen, was die Sammlung zahlreicher Rezepte und die Beschreibungen der schönsten Gegenden Südfrankreichs ermöglichen sollen.

---

Anna Konyev ist 1985 geboren und hat Betriebsmanagement an der Nationalen Akademie in der Ukraine studiert und daraufhin promoviert. Heute ist sie verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Heilbronn. Konyev arbeitet als Institutsassistentin für das Institut für Digitalisierung und Elektrisch Antriebe an der Hochschule Heilbronn. Seit ihrer Kindheit ist Konyev fasziniert von der Literatur, schreibt eigene Prosa und Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich ihren Traum erfüllt, bereiste die schönsten Gegenden der Provence und verliebte sich in sie auf den ersten Blick. Diese Berührung mit der Harmonie zweier Sphären zwischen Traum und Realität hat sie in ihrer Erzählung verarbeitet und verwirklichte so ihr Lebensmotto: „Das Leben ist einzig und unwiederholbar, man sollte dieses so ausfüllen, dass aus jedem isoliert betrachteten Moment ein eigenes Werk entstehen würde.“ Konyev hat gelernt, dass man, um die Provence zu lieben – ähnlich einer bedingungslosen Hingabe zum Menschen –, Zeit braucht, die auch Konyev sich genommen hat: Nahezu zehn Jahre lang hat sie sich mit der französischen Sprache, Kultur und Traditionen vertraut gemacht und Freunde in Frankreich gefunden. Mit jedem Augenblick, den Konyev der Provence gewidmet hat, wurde ihre Verbundenheit stärker und ihre Liebe inniger, bis Konyev bereit war „einen Teil [ihres] Geheimnisses – den Ort an dem [ihr] Haus ‚gebaut‘ wurde [– zu lüften].“

---

Kristina Balakina ist 2000 geboren und studiert Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. Balakina kann sich seit jeher für Sprache und Literatur begeistern, schreibt eigene Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich den Traum erfüllt, als sie die schönsten Gegenden Frankreichs bereiste und verliebte sich in das Land.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bretagne und Normandie. Der Ort, an dem Träume wahr werden.«

Leseprobe vom

Bretagne und Normandie. Der Ort, an dem Träume wahr werden.

tredition


"Wir brachen in die Normandie und die Bretagne auf, um neue Höhen zu erklimmen, die lokale Küche kennenzulernen, die Natur zu bewundern und einen neuen Lebensabschnitt voller Wohlklang, Stille und Zufriedenheit in jedem gemeinsamen Moment zu beginnen. Vor einigen Jahren hat uns die Idee aufgesucht, der Normandie ein eigenes Kapitel in der Geschichte unserer Beziehung zu widmen."

---

Anna Konyev ist 1985 geboren und hat Betriebsmanagement an der Nationalen Akademie in der Ukraine studiert und daraufhin promoviert. Heute ist sie verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Heilbronn. Konyev arbeitet als Institutsassistentin für das Institut für Digitalisierung und Elektrisch Antriebe an der Hochschule Heilbronn. Seit ihrer Kindheit ist Konyev fasziniert von der Literatur, schreibt eigene Prosa und Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich ihren Traum erfüllt, bereiste die schönsten Gegenden der Provence und verliebte sich in sie auf den ersten Blick. Diese Berührung mit der Harmonie zweier Sphären zwischen Traum und Realität hat sie in ihrer Erzählung verarbeitet und verwirklichte so ihr Lebensmotto: „Das Leben ist einzig und unwiederholbar, man sollte dieses so ausfüllen, dass aus jedem isoliert betrachteten Moment ein eigenes Werk entstehen würde.“ Konyev hat gelernt, dass man, um die Provence zu lieben – ähnlich einer bedingungslosen Hingabe zum Menschen –, Zeit braucht, die auch Konyev sich genommen hat: Nahezu zehn Jahre lang hat sie sich mit der französischen Sprache, Kultur und Traditionen vertraut gemacht und Freunde in Frankreich gefunden. Mit jedem Augenblick, den Konyev der Provence gewidmet hat, wurde ihre Verbundenheit stärker und ihre Liebe inniger, bis Konyev bereit war „einen Teil [ihres] Geheimnisses – den Ort an dem [ihr] Haus ‚gebaut‘ wurde [– zu lüften].“

---

Kristina Balakina ist 2000 geboren und studiert Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. Balakina kann sich seit jeher für Sprache und Literatur begeistern, schreibt eigene Gedichte und verarbeitet so ihr Gefühlsleben. Vor kurzem hat sie sich den Traum erfüllt, als sie die schönsten Gegenden Frankreichs bereiste und verliebte sich in das Land.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sternstunde«

Leseprobe vom

Sternstunde

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


New York 1932: Die Kleinwüchsigen Glauer und Ka treten in einer Freakshow auf. »Hereinspaziert, schaut und staunt«, so lockt Glauer in Coney Island Zuschauer an. Neugierige Blicke und schlimmere Erniedrigungen sind er und Ka gewohnt. Aber ein normales Leben muss doch möglich sein? Sie nehmen den Dampfer nach Deutschland, Ziel ist das glitzernde Berlin mit seinen Varietés. Dort treffen sie auf Verner, den kleinsten Mann der Welt, und das einsame Blumenmädchen Nelly. Doch die Zeiten sind unsicher geworden, und als sie eingeladen werden, im Stockholmer Vergnügungspark mit dem idyllischen Namen »Gröna Lund«, grünes Wäldchen, aufzutreten, nehmen sie dankbar an.

Mitreißend und kraftvoll erzählt Lotta Lundberg über eine wundersame Reise und die Sehnsucht nach Liebe und Respekt in unbehaglichen Zeiten, die allzu vertraut scheinen.

---

Lotta Lundberg, geboren 1961 in Uppsala, lebt seit 2004 in Berlin. Sie schreibt für das Feuilleton verschiedener schwedischer Tageszeitungen. Für ihren Roman Zur Stunde null (2015) wurde sie mit dem renommierten Literaturpreis des schwedischen Rundfunks ausgezeichnet. Sternstunde wurde von der schwedischen Presse hochgelobt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen