Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klaus Richter - Familienmensch, Theologe, Lauftherapeut«

Leseprobe vom

Klaus Richter - Familienmensch, Theologe, Lauftherapeut

tredition


Er ist seit bald 40 Jahren Läufer und zudem einer der bekanntesten Lauftherapeuten Deutschlands. Als Diakon wirkt er bereits über 40 Jahre und hat unlängst noch an der Universität von Südafrika in Theologie promoviert. Altersmäßig hat er es gerade auf exakt zweimal 40 Jahre gebracht und noch so viel vor, dass es für weitere 40 reichen könnte. Die Rede ist von Klaus Richter aus Menden, der hier von Familienangehörigen und Freunden einfühlsam portraitiert wird.

---

Dr. Raphael Richter wurde am 23. Februar 1969 in Menden (Sauerland) geboren. Im Alter von 21 Jahren zog er zum Studium nach Münster, wo er bis heute lebt. Er begann das Studium der Mathematik und kath. Theologie auf Lehramt, verschrieb sich nach dem Grundstudium aber komplett der Mathematik. Er absolvierte seine Diplomprüfungen im Jahr 1997 und beendete sein Studium mit einer Dissertation im Fach Mathematik im Jahre 2000.

Seit 1997 arbeitet Raphael Richter im IT-Bereich. Zunächst als (Web-)Entwickler, später und bis heute als IT-Projektmanager in großen IT-Projekten.

Raphael Richter ist verheiratet und hat eine Tochter. Seine restliche Freizeit verbringt Raphael Richter hauptsächlich mit Langstreckenlauf. Er läuft seit mehr als 30 Jahren Marathon, ist ausgebildeter Laufgruppenleiter, betreut betriebliche und Kinderlaufgruppen und schreibt darüber. Seit mehreren Jahren ist er Dozent am Deutschen Lauftherapiezentrum (DLZ) und Autor verschiedener Fachartikel zum Thema Laufen und Lauftherapie.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lichter in der Nacht«

Leseprobe vom

Lichter in der Nacht

tredition


Das Buch „Lichter in der Nacht“ ist eine gründliche, zugleich allgemein verständliche und seelsorgerliche Erklärung zum letzten Buch der Bibel: der Offenbarung des Johannes. Es erarbeitet fachlich kompetent die Kapitel 1–13 der Offenbarung und lässt dabei auch die schwierigen Passagen nicht weg. Der Autor bietet Entscheidungshilfen, um dem Leser den Übergang von den realen Aussagen hin zur Spekulation zu erleichtern. Die Offenbarung des Johannes wird als Teil der Bibel und damit als wahres Wort Gottes verstanden und geachtet. Für uns heute noch unverständliche Passagen werden damit nicht entmythologisierend oder rein allegorisch „entsorgt“, sondern mit Achtung stehengelassen.

Einleitend bietet das Buch vier Schlüssel, um die Texte der Offenbarung besser aufzuschlüsseln. In einer hervorragenden Grafik wird die Offenbarung fein gegliedert und übersichtlich. Diese Grafik führt uns mit Seitenangaben direkt zu den entsprechenden Passagen des Buches. Die sechs Anhänge bieten vertiefte Studien und grafische Überblicke. Einige von Künstlern gemalte Bilder machen abstrakte Texte zugänglicher.

Zudem vermittelt „Lichter in der Nacht“ einen globalen Einblick in unsere Zeit und hilft diese besser zu verstehen. Es weitet uns danach den Blick nach vorne in die Zukunft der Geschichte hin zu Gottes großartigem Neuanfang mit uns und unserem Planeten.

In den Texten wird auch eine der schwierigsten Fragen bezüglich „Gott und die Welt“ aufgegriffen: Die Frage nach einem allmächtigen und liebenden Gott und trotzdem gibt es (noch) so viel Leid auf dieser Welt. Die Offenbarung des Johannes bietet dazu äußerst wertvolle Antworten.

Das Buch eignet sich durch seine dezimale Gliederung und die vielen biblischen Paralleltexte für das persönliche Studium, für Gesprächskreise und als Grundlage und Begleitmaterial für Gottesdienste über die Offenbarung des Johannes.

---

René Christen wurde am 5. Juni 1955 in Rothrist als zweitältestes von vier Geschwistern geboren. Nach der Schulzeit folgte eine Berufslehre als Textildesigner. Damit erlernte er einen Beruf, in dem er seine gestalterische Begabung einbringen konnte.

Nach einer einschneidenden persönlichen Neuausrichtung begann René Christen ein Theologiestudium und leitete nach dessen Abschluss für 10 Jahre eine kirchliche Jugendarbeit. Danach reiste er mit seiner inzwischen gegründeten Familie für ein Jahr ans Theologische Seminar Westminster in Philadelphia (USA) für vertiefende Studien mit den Schwerpunkten Kirchenentwicklung (Gemeindewachstum) und geistliche Erneuerung. Seit 1995 arbeitet er leitend in der FEG-Rapperswil-Jona (Kirche im Prisma). Er ist Autor verschiedener Bücher und ist verheiratet. Gemeinsam mit seiner Frau haben sie zwei erwachsene Kinder.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bedingungslose Liebe - Mythos oder Realität?«

Leseprobe vom

Bedingungslose Liebe - Mythos oder Realität?

tredition


Liebe ist ein Phänomen, welches uns schon vor der Geburt beeinflusst. Im Idealfall sind wir aus einem Akt der Liebe gezeugt worden und bemerken schon im Mutterbauch, wie uns die Liebe "einhüllt".

Dennoch ist die Liebe gar nicht so einfach zu "fassen". Und dann noch die "bedingungslose" Liebe. Es scheint so, als wären wir unser ganzes Leben auf der Suche nach ihr. Doch ist sie überhaupt möglich?

Über 40 Autoren haben sich der Liebe angenommen und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, ob und wie sie überhaupt möglich ist.

Herausgekommen ist dabei ein wunderbares Werk, welches die Komplexität des Liebesbegriffes tiefgründig erforscht und gleichzeitig die Lebenspraxis nicht außer acht lässt.

Freuen Sie sich auf spannende Erkenntnisse, neue Fragestellungen und nicht auflösbare Widersprüche, welche Sie den Liebesbegriff aus völlig neuen Perspektiven betrachten lassen.

Jeder Euro, der mit dem Verkauf des Buches erzielt wird, geht in die Unterstützung des Vereins: "Fight Cancer Österreich". "Fight Cancer" widmet sich dem Kampf gegen "Krebs" und all seinen Symptome und Folgen!

Mit diesem Buch schenken wir - bedingungslos - Liebe. Viel Freude beim Lesen!

---

Michael Jagersbacher & Friends ist eine Autorengemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Phänomen bedingungslose Liebe aus unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten.

Das Spannende an diesem Herausgeberwerk ist, dass der gesamte Erlös an die Krebshilfe gespendet wird. Bedingungslosigkeit in Reinkultur!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie mir Nîzamî unter einem Anaab Gottfindung erklärte«

Leseprobe vom

Wie mir Nîzamî unter einem Anaab Gottfindung erklärte

tredition


In Gesprächen mit Freunden gibt der Autor wortgetreu Inhalte über religiöse, kulturelle und gesellschaftliche Phänomene wieder. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen des Autors mit dem Geistlichen aus Rom, Giorgio, dem Kurden Nîzamî, dem Ägypter und Arzt Achmed, dem Jordanier Abdul Baari und dem chinesischen Kaufmann Li Ning. Ein Neben-Aspekt: Teile der US-amerikanischen Bevölkerung sehnen sich nach einem Anführer, nach einem von Gott gewollten Präsidenten, der alles Nicht-Amerikanische abschafft, der die Staatsmacht mit christlichem Fundamentalismus vereint, um das amerikanische Volk von Fremdeinflüssen und von der "Gastfreundschaft der Kulturen" zu befreien.

Prof. Mila Calabrese, Santo Stefano.

---

Der Autor

°

Rolf D. Kaufmann, Jahrgang 1942, arbeitete als Lehrender 29 Jahre an einer deutschen und 6 Jahre an einer italienischen Universität. Er studierte Kunstgeschichte, Malerei und Grafik in Rom, Politikwissenschaften in München, Pädagogik, Philosophie, Soziologie, Indologie und Sinologie in Freiburg.

°

Die ihn am meisten beschäftigenden Themenstellungen sind Marginalität, in gesellschaftlicher Grenzstellung befindliche Personen, Ethnizität, Ambivalenzen in Mehrfachidentitäten – und der Dialog zwischen den Kulturen. Private und berufliche Gründe führten ihn nach Asien, Vorderasien, Afrika, in arabische Länder und nach Süd- und Mittelamerika.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Selbstinszenierung: ihre Psychose und ihre Selbstherrlichkeit!«

Leseprobe vom

Die Selbstinszenierung: ihre Psychose und ihre Selbstherrlichkeit!

tredition


Wenn man sich die einzelnen immer wiederkehrenden Abläufe in Religion, Politik und Wirtschaft anschaut und mit welchen Mitteln da das Recht korrumpiert, unter False Flag operiert und die Meinungsbildung durch New Wording manipuliert wird, dann zeigt sich, dass da ein System dahinterstecken muss, das über einen sehr langen Zeitraum eingeübt wurde.

In der Bibel steht: »Unter der Sonne gibt es nichts Neues.« Tatsächlich ist alles schon mal in irgendeiner Weise da gewesen und wiederholt sich so lange, bis wir es kapiert und menschlich dazugelernt haben. Fangen wir also an dazuzulernen, damit wir einen Schritt weiter ins nächste Zeitalter gehen können und dort nicht immer wieder dieselbe Leier von vorne spielen! Lassen Sie sich vom Denken dessen, der sich »Der Hund« nennt, inspirieren, um für sich die menschliche Freiheit der Seele wiederzufinden. Psalm 22,21: »Errette vom Schwert meine Seele, meine einzige aus der Gewalt des Hundes.«

---

»Der Hund« ist ein aus gutem Grund unter Pseudonym schreibender Autor, der sich zum einen selbst nicht in den Mittelpunkt stellen will, sondern das, was er zu sagen hat, und deshalb unter Pseudonym schreibt und dies zur Diskussion in den Mittelpunkt stellt - und er tut es weil der Inhalt dessen, was er zu Papier bringt, für die althergebrachten Eliten - aufgrund seines Weltbildes und Verständnisses - eine massive Gefahr darstellt! Er betrachtet sich persönlich nicht mehr als Mensch, der ganz menschlich in Person erscheint, sondern »ist« in erster Linie ein ganz menschlicher Mensch, der seine ihm in zweiter Linie ganz persönlich durch das Gesetz aufgezwungene fiktiv entstandene Person als eine Utopie sieht und diese abgelegt hat.

Wie es dazu kam und weshalb er sich »nicht mehr« mit dieser Person identifiziert, wird in diesem Buch ansatzweise Sola Scriptura erklärt - und noch einiges mehr.

Er seziert die Auswirkungen der katholischen Kirche auf den Glauben, den Menschen und die Welt beziehungsweise das, was sie daraus gemacht hat.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »M wie Matthias Claudius, M wie Mond«

Leseprobe vom

M wie Matthias Claudius, M wie Mond

tredition


Der Autor rekapitulierte die von ihm im Laufe seines Lebens gelesene Literatur und hebt in diesem Werk diejenigen Schwerpunkte hervor, die ihm am meisten am Herzen liegen. Es sind Bruchstücke aus Wissenschaft, Kunst, Philosophie und Theologie, die er dem wissbegierigen Nachwuchs nahelegen möchte. Das Buch gliedert sich in drei Teile nebst Anhang:

Dem »Wissensteil« folgt die Hinwendung zur Gegenwart und im Schlussteil geht es vor allem um Matthias Claudius und seine Zeit. In dieser Zeit mit brisanten Problemen vertritt Claudius einen Standpunkt christlicher Gelassenheit. Der dritte Teil geht dann auch noch kurz auf das sogenannte »Enneagramm« ein und er endet mit einem Quiz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Emotionen (Band 4)«

Leseprobe vom

Emotionen (Band 4)

tredition | Emotionen


Mit Emotionen - Band 4 - ist nun das nächste Orakel zum Aufschlüsseln von Gefühlen und Emotionen, sowie Fremdenergien auf dem deutschen Buchmarkt erschienen. Emotionen Band 4 ist diese wirklich geniale Erweiterung zum Orakelbuch der Emotionen Band 1- 3 , jedoch auch als Einzelwerk ist Emotionen Band 4 der pure Genuss. Im beliebten Band 1 erhält der Leser neben den Orakeltexten Informationen darüber, wie es zur Entstehung der Orakelbuchreihe kam. BAND 1 : Paperback (ISBN: 978-3-7469-3726-7) Hardcover (ISBN: 978-3-7469-3727-4) e-Book (ISBN: 978-3-7469-3728-1) Band 2 mystisch, emotional erfrischend und dabei einzigartig anders: Von fein-würzig bis hin zu nicht ganz so leichter Kost, befasst sich Band 2 mit den Freuden aber auch Schattenseiten des Lebens. BAND 2: Paperback (ISBN: 978-3-7469-4608-5) Hardcover (ISBN: 978-3-7469-4609-2) e-Book (ISBN: 978-3-7469-4610-8)

Im Januar 2019 kam Band 3 auf den Markt, Emotionen Band 3 beleuchtet den Hintergrund der Entstehung der Buchedition. Es wird plötzlich klar, dass diese Orakelbuchreihe entstehen musste, damit Heilung geschehen und weitergegeben werden kann, mit dieser einmaligen Form einer Orakelbuchreihe. BAND 3: Paperback (ISBN:978-3-7469-6972-5) Hardcover (ISBN:978-3-7469-6973-2) E-Book (ISBN:978-3-7469-6974-9). Mit Autorin La Vie*s zunächst geheimen Schriften existiert nun dieses Orakel der Neuzeit, als dieses wirklich mächtige Instrument - dieses magische Tor in Welt der Gefühle - oft so fremd wie vertraut.

---

Autorin La Vie*- 1982 in Haan bei Düsseldorf geboren,

Gestaltungstechnische Assistentin und freie Autorin. Sie hat lange in der Automobilbranche gearbeitet, bis sie dieser Weg nicht mehr erfüllt hat.

Auf der Suche nach Bewusstsein kam 2015 der große Cut.

Sie trennte sich von Ihrem Ehemann, der Firma und von Haus und Hof.

Der Fluss des Lebens nahm seinen Lauf und somit wurde Autorin La Vie* 2016 eiskalt in einen Dualseelenprozess geworfen.

In diesem Prozess begegnet man einem Menschen, der die Anteile in sich trägt, die einem selber fehlen oder nicht ausreichend ausgeprägt sind, um nicht erkannte Schwächen und Stärken für sich zu erkennen. Sie ggf. zu integrieren oder sich davon abzugrenzen.

Autorin La Vie* traf in Ihrem Prozess unweigerlich auf Gott.

Da ihr Dual, Atheist, der Meister des Schweigens war, wurde eine alte Kindheitswunde schmerzhaft in ihr aufgerissen.

Durch seine Ablehnung war sie völlig auf sich alleine gestellt. Doch, in der daraus resultierende Stille, entdeckte sie Ihre Gabe:

EMOTIONEN & GEFÜHLE anderer Menschen bis ins kleinste Detail zu erfassen und in Worte zu gießen.

Im Prozess hat sie begonnen, ihre eigenen Emotionen und Fremdemotionen für sich ganz klar aufzuschlüsseln.

Dafür hat sie jede emotional geprägte Begegnung mit den verschiedensten Menschen in Worte gezaubert.

Hierfür hat sie sich 2017 unter anderem 5 Wochen ohne einen Cent in ihrer Tasche auf die ,,Tour der Emotionen“ begeben, bei der sie alleine mit Ihrem Fahrrad ,,Paula'' durch Deutschland, in die verschiedensten Familien-Konstrukte gereist ist.

Diese Reise wurde zu ihrem persönlichen Jakobsweg.

Ihre geheimen Schriften zeigte sie nach Ihrer Tour einigen Vertrauten. Die wirklich baff waren.

Derzeit existieren ca.900 Schriften, die nahezu täglich erweitert werden.

Nach sorgfältigem Abwegen und Gesprächen mit ihren Liebsten, hat sie beschlossen, die geheimen Schriften nach und nach öffentlich zu machen und diese in Form von Oraklbüchern der Menscheit zur Verfügung zu stellen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Mensch und die Wirkung seiner Seele«

Leseprobe vom

Der Mensch und die Wirkung seiner Seele

tredition


Andreas Wolf von Guggenberger entwirft in seinem neuen Werk ein faszinierendes Schöpfungs-, Seele-, Geist- und Körpermodel. Mit ihm vertieft er seine Werke „Wandern auf dem inneren Weg“, „Was bin ich, wenn ich bin?“, „Liebe“ und die „Evolution der Seele und der Schöpfung“.

In diesem Werk beschreibt er nuanciert und konzentriert sein Menschen- und Schöpfungsbild, auf dem er seine anderen Schriften aufbaut. Als Einführung stellt er seine Idee einer möglichen Schöpfungsentstehung dar und beschreibt zugleich, wie die Seelen entstanden sein könnten. In der Dynamik zwischen den Seelen und der Schöpfung entwirft er das Model des Geistes. Spiralartig aufsteigend, aus immer wieder neuen Blickwinkeln betrachtet, beschreibt er folgende Ebenen der Seele:

Geistebenen, Höheres Selbst, Evolutionsebene, Persönlichkeit, ICH, Maske, Abwehr- und Schutzhaltungen des EGOS, sowie die Transformation des ICHs und Egos. Danach folgen Gedanken zu Traumata, Missbrauch und Sucht. Er zeigt, wie Selbstvergebung, Ausrichtung und Integration der Seele mithelfen können, Schuldgefühle, Ängste und Minderwertigkeitsgefühle aufzulösen. Psychoanalytische, gehirnneurologische, evolutionäre und religiöse Ansätze verschmelzen auf eine natürliche Art und Weise darin. Aus der Sicht der Seele erarbeitet er ganz neue Sichtweisen und Kontexte. Der Autor löst sich aus herkömmlichen Denkmodellen und erschafft ein faszinierend Neues.

In seinen Werken „Evolution der Seele und der Schöpfung“ und „Liebe“ beschreibt er ausführlich und sehr vertieft die Hintergründe. Seine Bücher stellen gemeinsam mit dem Hauptwerk ein sehr persönliches Werk dar. Sie entstanden in einer persönlichen Innenschau, Forschungs- und Erkenntnisreise. So dachte der Autor anfangs nicht daran, sie zu veröffentlichen. In seinen Werken stützt er sich auf seine eigenen inneren Visionen, deshalb unterscheiden sich auch seine Begriffe von denen anderer Philosophen und religiöser Denker.

---

Andreas Wolf von Guggenberger,

geb. 1963 in Zürich, arbeitete in der Schweiz als Rezeptionist in der Hotellerie, war freier Verkäufer. Nach Berlin umgezogen, handelte er mit litauischer Keramik, ehe er sein Leben spirituell umorientierte. Neben einer Ausbildung zum Heilpraktiker ließ er sich zum medizinischen Masseur ausbilden, absolvierte eine Hypnoseausbildung nach Giligan, Lenk und Henning und in Neurolinguistischem Programmieren (NLP) bis zum Mastergrad. Es folgten Kurse in hypnosystemischer Hypnotherapie (EMDR), in Entspannungsverfahren (Leiter für Autogenes Training nach J.H. Schultz, Internationale Yogalehrerausbildung) und eine Ausbildung in tiefenpsychologischer Handschriftendeutung.

In seiner Arbeit als freier Graphologe baut er auf Erkenntnissen von Freud, Adler und Ludwig Klages auf und erstellt psychologische Persönlichkeitsprofile. Ferner bietet er Einzelcoachings, Suchtberatungen, Seminare und Vorträge an. Er setzte sich praktisch mit Sufismus, der Advaitaphilosophie und dem Herzensgebet auseinander, um danach seinen eigenen Weg zu finden, den er in seinen Büchern formuliert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Christianas rettendes Geheimnis«

Leseprobe vom

Christianas rettendes Geheimnis

tredition


Die Christiana-Bücher von 'Christianas brennendes Licht' bis hin zu dem zur Zeit letzten 'Alles zur größere Ehre Gottes' sind voll der Impulse, Gottes Größe und Gottes Liebe zu verinnerlichen und uns mit all unseren Kräften zu bemühen IHN über alles zu lieben und nach der totalen Vereinigung mit IHM zu streben.

In der Welt und in uns gibt es aber etwas, was in diese Landschaft der Liebe, der Wonne und des Glücks, in die Landschaft des Paradieses nicht hineinzupassen scheint: unsere Unvollkommenheiten, Schwächen, Bosheiten, Leiden, Schmerzen, Krankheiten und der Tod.

Christiana hat ein Geheimnis, aus dem heraus sie diese Ungereimtheiten verstehen kann, ein Geheimnis, das sie uns mitteilen möchte, um uns zu helfen mit diesen Widersprüchlichkeiten fertig zu werden, und das uns ebenso wie auch ihr helfen kann unseren ganz persönlichen von Gott vorgegebenen Weg der Rettung zu finden und vertrauensvoll zu beschreiten.

---

Biografische Daten:

Georg P. Loczewski (*1939 in Schönlanke in Pommern) flüchtete als Kind mit seiner Mutter und Schwester nach Reit im Winkl in Bayern.

Von 1959 bis 1964 studierte er Philosophie und Theologie in Reisach am Inn (Aszese und Mystik im Noviziat der Unbeschuhten Karmeliten) und in Regensburg (Philosophisch-Theologische Hochschule).

Danach studierte er einige Semester Physik an der Technischen Hochschule München und wechselte dann in das Berufsleben, in dem er von 1970–1998 auf dem Gebiet der Informatik als Ausbilder für systemnahe Programmierung und Methodik der Programmierung, als Education Consultant und als Systemprogrammierer in Deutschland und in den USA für die Computerfirmen Honeywell, Honeywell Bull und Bull arbeitete.

1980 veröffentlichte er das Buch Logik der Strukturierung von Programmen im R. Oldenbourg Verlag. Später im Ruhestand folgten die Bücher Programmierung PUR (2003) und A++, The Smallest Programming Language in the World (2005).

Im Ruhestand hat er für den S. Toeche-Mittler-Verlag und die internationale Versandbuchhandlung derselben Firma in Darmstadt die E-Commerce-Plattform aufgebaut (http://www.net-library.de).

Während des größten Teils seines Berufslebens und danach hat er sich für katholische Spiritualität interessiert, besonders für die Spiritualität des Karmel und ganz speziell für die Spiritualität des hl. Johannes v. Kreuz.

Mit seiner ganzen Familie hat er eine persönliche Beziehung zu Mönchen der Kartause La Valsainte in der Schweiz aufgebaut und gepflegt. In den letzten 25 Jahren hat er mehrere kleine Schriften verfasst, die der kontemplativen Spiritualität gewidmet sind, die jedoch nicht veröffentlicht wurden. In Kürze wird allerdings ein Büchlein mit dem Titel 'Emmanuel --- Gott mit uns' im Bernardus-Verlag erscheinen. Die ISBN lautet: 978-3-8107-0265-4.

Auf seiner Home-Page http://www.alpha-bound.de befinden sich mehrere Web-Publikationen. Hingewiesen sei ganz besonders auf den 'Multi-Lingual Bible Server' , der die gesamte Bibel in 7 verschiedenen Sprachen anbietet, darunter auch Russisch, Griechisch und Hebräisch.

~

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Antworten auf deine Fragen«

Leseprobe vom

Antworten auf deine Fragen

tredition


Ella Di führt eine interessante Unterhaltung mit Seelenwesen, die sich „der Verband der Dichter“ nennen. Die Dichter sprechen mit Ella über das Leben. Wie alles begann und wo die Menschen auf dieser Erde nun stehen. Sie zeichnen einen Weg, auf dem jeder wieder in die Liebe mit sich selbst findet, hinein in eine Gesellschaft erwachter Menschen, auf einem der wundervollsten Planeten im ganzen Kosmos.

---

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Danke für euer Interesse zu meiner Person. Ella Di ist einer meiner Künstlernamen. Ich bin eine sehr vielseitige Frau und arbeite im öffentlichen Leben in verschieden Bereichen, unter anderem auch als Künstlerin. Ich lebe mit meinem Mann und unserer Familie an einem wundervollen Ort, umgeben von herrlichster Natur und uralten Bäumen. Alle die uns jemals hier besucht haben, schwärmen von diesem besonderen Ort und seiner bezaubernden Energie.

Ja bezaubernd und dann auf einmal …begann es mich zu sprechen. Es hat ein wenig gedauert, doch mittlerweile hat mich mein Mann davon überzeugt, dass ich ein Medium bin, für Wesenheiten aus der geistigen Welt. Es gibt inzwischen nicht nur viele Aufzeichnungen von diesen Channelings, sondern auch Bücher, die ich allen Interessierten zugänglich machen möchte, worum mich die geistige Welt auch gebeten hat. Ich selbst, möchte jedoch nicht mit diesen Büchern gemeinsam auftreten. Da ich zum einen mein schönes und ruhiges Leben mit meiner Familie, hier auf unserem besonderen Stück Erde, bewahren möchte. Zum anderen kann und möchte ich über den Inhalt der Bücher nicht diskutieren, da ich in diesem Fall nur die Überbringerin dieser Worte bin. Ich danke euch für euer Verständnis und wünsche euch viel Freude beim Lesen der Bücher und viel Glück und Erfolg auf eurem Weg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen