Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zuckerfreie Rezepte für Kinder«

Leseprobe vom

Zuckerfreie Rezepte für Kinder

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Ihr Kind liebt Süßes und kommt von den Naschereien nicht weg? Dann ist dieses umfassende Buch für Sie die Lösung!

 

Das Kochbuch hat nicht das Ziel, Ihnen über die Schulter zu schauen und beim Zuckerkonsum zu ermahnen – dieses Buch will aufklären und zeigen, wie können wir den Zuckerkonsum unserer Kinder in die richtigen Bahnen lenken und dabei gesund, nachhaltig und lecker kochen und backen. Mit dem umfangreichen Theorieteil erkennen Sie

Das Zucker nicht gleich Zucker ist

Welche Zuckeralternativen gesund sind

Welche Zuckerfallen es zu vermeiden gilt

Wie Sie einen zuckerfreien Einkaufszettel schreiben

Wie der gesamte Tag zuckerfrei gestaltet werden kann

 

Leckere Rezepte – süß, aber ohne Zucker

Das Kochbuch kann nicht nur mit leichter Theorie und vielen Praxistipps überzeugen, sondern präsentiert in sieben Kapiteln, wie leicht sich Ernährung ohne Zucker im Familienhaushalt umsetzen lässt.

Probieren Sie unbedingt mal:

Apfel-Zimt-Porridge zum Frühstück

Pizzamuffins mit Obst und Nüssen in der Brotbox

Mais-Hackfleisch-Wraps als Mittagessen

Tiramisu mit Zwieback und Erdbeeren zum Dessert

Würstchen im Möhrenschlafrock als Snack

Heidelbeermuffins als Süßigkeit

Zitronen-Melissen-Limo als Getränk

Fruchtblumenstrauß zum Geburtstag

 

Das Rezeptebuch mit mehr als 75 Rezepten zeigt damit zu jeder passenden Gelegenheit, wie Sie zuckerfrei oder mit natürlicher Süße sogar den Kindergeburtstag, Weihnachten oder Ostern feiern können.

 

Expertise und Praxistipps

Die beiden Autoren des Buches sind selbst Eltern von Kleinkindern und bringen neben jahrelanger Expertise auch sehr viel Praxiswissen aus dem eigenen Haushalt mit. Sie zeigen versteckte Zucker auf (z.B. in Apfelschorle) und geben Tipps, wie man die Kinderlieblinge in gesund anbieten kann.

 

Holen Sie sich Ideen für die nächste Brotbox, die gemeinsame Weihnachtsbäckerei oder das Picknick am Wochenende! Die Zutaten für die Rezepte gibt es in jedem Supermarkt – fernab von teurem Superfood und exquisiten Zuckerersatzstoffen.

---

Sarah Schocke und Alexander Dölle sind Ökotrophologen, erfolgreiche Buchautoren und Rezeptentwickler mit dem Schwerpunkt gesunde Familienküche. Aus ihrer Feder stammen über 30 Kochbücher, u.a. Familienküchenglück, Mix & Fertig Babybrei oder Zuckerfrei für Kinder. Sie sind Eltern zweier Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter und leben in Frankfurt am Main. Mehr zu den beiden unter www.alexundsarah.de und www.familien-essen.de.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Slow Carbs«

Leseprobe vom

Slow Carbs

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


<H3>Abnehmen mit Low Carb? Mit Slow Carb geht&#8217;s noch besser!</H3>

Goodbye Pizza, tschüss Pasta, auf Nimmerwiedersehen Muffins & Co.? Das ist eine schreckliche Vorstellung, selbst für Hochmotivierte, die endlich Abnehmen und ihren Ernährungsplan langfristig auf gesunde Ernährung umstellen möchten. Kohlenhydrate machen eben einfach glücklich! No-Gos sind deshalb als alltagstaugliche Fatburner auf Dauer nicht haltbar. Niemand hält es lange durch, ständig streng Low Carb zu essen. Weil dabei das Vergnügen auf der Stecke bleibt. Mit Slow Carb allerdings ist das anders!

Slow Carb &#8211; die Low Carb Diät, die Laune macht: Slow Carb ist die neue, trendige und leckere Form der Low Carb Diät. Slow Carbs von GU liefert dazu jede Menge kalorienarme Rezepte, die auf Dauer schlank, satt und glücklich machen. Bei Slow Carb stehen die guten Kohlenhydrate im Vordergrund: hochwertige, gesunde Ballaststoffe aus Top-Slow-Carb-Quellen wie zum Beispiel Nüsse, Aprikosen, Beeren und andere Früchte, Gemüse und vollwertiges Getreide. Hinzu kommen fettarmes Fleisch und Fisch &#8211;  und sogar süße Rezepte. Mit den Rezepten von Slow Carbs lässt sich die Lust auf Süßes wie Kuchen, Cremes und Muffins mit der Frage: wie kann man schnell abnehmen? locker in Einklang bringen! Denn bei Slow Carbs gibt es kein Müssen, keinen Verzicht. Nur: dürfen!

Abnehmen leicht gemacht: Worin unterscheidet sich Slow Carb von No Carb oder Low Carb? Während bei No Carb jegliche Art von Kohlenhydrate Tabu sind und bei Low Carb neben wenigen Kohlenhydraten vor allem abends vorwiegend Eiweiß, Gemüse und Salate auf dem Ernährungsplan stehen, kann bei Slow Carb morgens und abends nach Lust und Laune kombiniert werden. Die verführerischen, ballaststoffreichen Rezepte von Slow Carbs treiben den Blutzucker nicht in die Höhe. Slow Carb Rezepte können den Stoffwechsel ankurbeln und beim gesund Abnehmen helfen. Denn hochwertige Ballaststoffe wirken auf den Stoffwechsel entschleunigend. Sie machen auf lange Sicht satt &#8211; das verhindert Heißhungerattacken. Und weil es gleichzeitig kalorienarme Rezepte sind, wird man damit auch dauerhaft schlank. Und darf sogar &#8211; ganz slow &#8211; Low Carb Pizza, Burger und Pasta essen. Das sorgt für gute Laune!

Rezepte zum Abnehmen, die richtig gut schmecken: Ein tolles Mundgefühl &#8211; so könnte man alle Rezepte zum Abnehmen von Slow Carbs beschreiben: knusprige Puffer und Sticks, saftige Burger und frischer Fisch, feine Fleischspießchen, zartes Geschnetzeltes, knackige Salate und leckere Süppchen mit knusprigen Toppings stehen genauso auf dem Speiseplan wie Slow Carb Pizza, selbstgemachtes Ketchup oder Muffins mit Streuseln. Dazu gibt es eine Fülle kalorienarmer Rezepte für die ganz schnelle Küche, zum Beispiel Ratzfatz-Süppchen oder Low Carb Snacks to go. Und das Beste: Die 120 Rezepte sind nach Lust und Laune kombinierbar, eignen sich für tagsüber wie für abends und sogar für Gäste. Eine Erlösung für alle, die ohne Diät Rezepte abnehmen möchten: Frühstück: z. B. Slow Carb Brot mit Möhren und Zucchini, Super-Slow-Müsli-Mischung, Smoothie Bowl mit Basilikum und Banane, Müsli-Quark-Hörnchen, Mandel-Honig-Kakao-Aufstrich, Nuss-Kichererbsen-Aufstrich, Eier mit Lachstatar &#8230; Kalte Mahlzeiten: z. B. Tomatencarpaccio mit Salsa Verde, Exotischer Cole Slaw, Spargel-Sülzchen mit Kräutern und Vollkorn-Crostini, Quinoasalat mit Zuckerschoten und Zitrusfrüchten, Vollkorn-Club-Sandwich mit Papaya und Limetten-Chili-Schmand, Basilikum-Tomaten-Rolle mit Blattsalat und Vollkorn-Croûtons &#8230; Warme Mahlzeiten: z. B. Radieschen-Gemüse mit Pinienkernen und Fischfrikadellen, Gebratenes Rinderfilet mit Sellerie-Salsa, Süßkartoffel-Crumble, Orientalisches Gemüse mit Roter Bete, Kabeljau mit Kräuter-Nuss-Kruste, Slow Carb-Pizza mit Artischocken und Schinken, Senf-Hähnchen mit Wildreis und Pistazien, Blumenkohl-Reis-Puffer, Zucchini-Spaghetti mit Pinienkernen und Zitronensahne &#8230; Auch mal was Süßes: z. B. Dinkel-Tarte mit Joghurt-Mousse, Vegane Zimtschnecken mit Kardamom, Kokos-Panna Cotta, Grüne Götterspeise mit Apfel und Trauben &#8230;

Varianten für Low Carb Food: Wer das Abnehmen und Pfundepurzeln ein wenig beschleunigen möchte, findet für jedes Rezept zusätzlich eine Low-Carb oder No-Carb-Variante. Im Serviceteil wird alles Wichtige rund um Kohlenhydrate und Ballaststoffe erklärt. Dazu stellen die beiden Autorinnen die besten Slow-Carb-Lebensmittel vor. Übersichtliche, alltagstaugliche Abnehmtipps, mit denen Abnehmen wirklich nachhaltig und dauerhaft gelingt, haben in Slow Carbs ebenfalls ihren Platz. Da hat der gefürchtete Jo-Jo-Effekt null Chancen. Und Waage und Laune bleiben in Balance!

Slow Carbs auf einen Blick: Erfolgreich und gesund Abnehmen: 120 Rezepte zum neuen Slow Carb Trend. Einfach und entspannt Abnehmen ohne Heißhungerattacken. Gesunde Ernährung mit vollwertigen Ballaststoffen: Leckere kalorienarme Rezepte für die schnelle Alltagsküche, die satt und glücklich machen. Kohlenhydrate, wann immer ich will: Gute Kohlenhydrate machen nachhaltig satt und versorgen den Körper mit hochwertigen Nährstoffen. Das ist gesunde Ernährung, die auf Dauer schlank macht. Alle Mahlzeiten von Slow Carbs können nach Lust und Laune kombiniert werden &#8211; tagsüber wie abends. Ernährungsumstellung leicht gemacht: Bei Slow Carb steht nicht das Müssen im Vordergrund. Sondern das Dürfen! Alle Rezepte haben den Yummy-Faktor: Sogar Süßes, Pizza, Burger & Co. sind erlaubt!

---

Cora Wetzstein ist Diplom-Oecotrophologin und liebt es in ihrer Küche zu experimentieren. Sie hat eine Vorliebe für schnelle, abwechslungsreiche und fantasievolle Rezepte.

---

Dagmar Reichel ist Diplom-Oecotrophologin. Sie startete ihre berufliche Karriere in einem Münchner Weinverlag, der ihre Liebe zu feinen Getränken weckte. Als selbstständige Autorin und Redakteurin ist es ihr immer wieder ein Anliegen und eine Herausforderung aus frischen Zutaten in kurzer Zeit raffinierte Gaumenfreuden zu zaubern.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backen mit Erythrit«

Leseprobe vom

Backen mit Erythrit

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Zuckerfreier Genuss ohne Verzicht – jetzt ganz normal backen mit Erythrit! Das erste Kochbuch zu diesem Thema!

 

Kennen Sie den Zuckerersatzstoff Erythrit? Dann wird es Zeit, denn dieser Zuckeralkohol ist der neue Star für alle Low-Carb-Fans und jeden, der sich zuckerfrei oder zuckerreduziert ernähren möchte. Abnehmen mit Muffins und Kuchen ist so ganz leicht. Der Körper kann Erythrit nicht verstoffwechseln und scheidet es zu 95% über den Urin aus. Doch damit nicht genug, die Süßungsalternative hat keine Kalorien – das heißt, alle beliebten Backwaren kommen jetzt deutlich kalorienreduziert daher.

 

Lieblingskuchen jetzt zuckerfrei backen

Sie lieben Marmorkuchen, Donauwelle und Zitronenkuchen? Aber haben bisher nur selten genascht, aus Angst vor zu vielen Kalorien? Mit dem neuen Backbuch von Nico Stanitzok können Sie jetzt ihre absoluten Lieblinge ganz einfach zuckerfrei backen.

Freuen Sie sich auf:

Himbeertorte, Erdbeertarte sowie Apfelkuchen

Butter-Mandel-Kuchen, Schokokuchen und Kokostorte

Käsekuchen mit Mandelboden und Zitronentarte mit Baiser

 

Süß mit wenig Kalorien

Keine Sorge, die Kekse, Muffins, Zimtschnecken, Bagels und Schnitten schmecken nicht weniger süß als herkömmliche Rezepte. Auch Diabetiker können sich freuen, denn Erythrit lässt den Blutzuckerspiegel nicht ansteigen. Der weiße Stoff sieht aus wie Zucker und fühlt sich auch so an. Der Autor des Kochbuchs zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie herkömmlichen Zucker ersetzen können. Dafür überzeugt er Sie mit:

Donuts mit Schokoglasur sowie Mandelbrownies

Apfelmuffins und Quarkkrapfen

Nusschnecken mit Zimt und Eclairs mit Vanillecreme

 

Tipps zum zuckerfreien Backen

Wer bisher eher schlechte Erfahrungen gemacht hat, kann sich darauf verlassen, dass die Rezepte aus dem Buch gelingen – dazu hat der Autor viele, viele Teige ausprobiert und verrät seine besten Tipps, wie Kuchen und Kekse mit Erythrit gelingen. Neben der Backtemperatur spielt auch die Temperatur der Zutaten eine Rolle. Sogar Zuckerguss und Eischnee gelingen hervorragend.

 

Servieren Sie zum nächsten Kaffeekränzchen mit Freunden doch einfach mal

Pekannuss-Zimt-Plätzchen

Selbstgemachte Butterkekse ohne Zucker

Kokosmakronen

Matcha-Swirls

 

Und weil alles ohne Zucker auskommt, darf es gleich die doppelte Portion sein!

---

Nico Stanitzok ist diätetisch geschulter Koch, Kochbuchautor und Blogger. Er liebt unkomplizierte Rezepte, besonders, wenn sie obendrein noch gesund und lecker sind. Im GRÄFE UND UNZER VERLAG sind bereits mehrere erfolgreiche Titel von ihm erschienen. Mehr von ihm unter www.nicostanitzok.de.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das große Diabetes-Kochbuch«

Leseprobe vom

Das große Diabetes-Kochbuch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


Diabetes Mellitus mit richtiger Ernährung und Bewegung stark verbessern – das Kochbuch zeigt Ihnen wie!

 

Sie, eine verwandte oder befreundete Person leidet unter Diabetes Typ 2? Auch wenn die Verzweiflung groß ist, gibt es Lösungen. Denn Diabetes Mellitus lässt sich in den Griff bekommen. Da der individuelle Lebensstil großen Einfluss auf die Erkrankung hat, können Sie mit den richtigen Rezepten schon ganz viel tun. Wie Sie kochen, backen und schlussendlich essen sollen, darin berät Sie dieses neue Kochbuch ausführlich.

 

Kochen bei einer Diabetes-Erkrankung

Zunächst einmal wird die Art zu Kochen und die Auswahl der Lebensmittel eine Veränderung darstellen. Doch das lohnt sich. Ihre Gesundheit wird es Ihnen schon nach kurzer Zeit danken. Sowohl Low Carb, als auch No Carb und eine möglichst zuckerfreie Ernährung können im Rahmen der richtigen Lebensmittel eine Lösung für Sie sein. Das dies nicht langweilig sein muss, zeigt das Kochbuch für Diabetes Typ 2.

 

Neben einem ausführlichen Theorieteil, der Ihnen die Hintergründe näherbringt, dürfen Sie sich auf mehr als 150 Seiten Rezepte freuen. Ganz egal ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, das Rezeptebuch liefert Rezeptideen für jede Gelegenheit.

 

Frühstück – Energie für den Tag

Satt werden und trotzdem nicht den Blutzucker belasten, das ist jetzt die Devise. Mit diesen Rezepten schaffen Sie es ohne Zwischenmahlzeit bis zur Mittagspause:

Gebackenes Müsli mit Mandelquark und Beeren

Birchermüsli mit Birne und Cranberrys

Avocadotoast mit Schinken und pochiertem Ei

 

Kalte und warme Hauptgerichte

Ganz egal ob Sie lieber mittags oder abends warm essen, wählen Sie einfach drei Gerichte pro Tag aus dem Buch, um ihre Diabetes Erkrankung durch Ernährung zu verbessern. Alle Mahlzeiten sind so komponiert, dass die sich positiv auswirken. Wenn es ein kalter Lunch sein darf, bereiten Sie

Schichtsalat im Glas

Wrap mit Hummus, Möhren und Hähnchenbrust

Pokebowl mit Thunfisch, Quinoa und Zuckerschoten

zu, um Ihren Hunger zu stillen.

 

Einmal am Tag darf es dann etwas Warmes sein. Mit unter 500 Kalorien schmecken:

Blumenkohl-Graupen-Risotto mit Bergkäse

Pastinaken-Erdnuss-Suppe mit Tofu-Spießchen

One-Pot-Pasta mit Zucchini

Dabei müssen Sie auf nichts verzichten: Nudeln, Kartoffeln und Fleisch dürfen weiterhin auf dem Speiseplan stehen – und selbst Desserts sind ab und an erlaubt!

 

Das Buch ist ein toller Ratgeber für alle, die selbst erkrankt sind und eignet sich auch als wertiges Geschenk für Betroffene, die neuen Mut brauchen.

---

Doris Fritzsche ist Ökotrophologin, ernährungstherapeutische Beraterin, Sachbuchautorin und in der Weiterbildung tätig. Seit 2000 ist sie mit eigener Beratungspraxis selbständig. Als Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden und Qualitätszirkeln informiert sie sich regelmäßig zu neuen Erkenntnissen der Ernährungsforschung.

---

Cora Wetzstein ist Ökotrophologin und erfolgreiche Kochbuchautorin. Ihr Herz schlägt für abwechslungsreiche, gesunde Gerichte mit hohem Genussfaktor, die sich in jeder Küche einfach und schnell umsetzen lassen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schlank! Das Goldene von GU«

Leseprobe vom

Schlank! Das Goldene von GU

Gronau, Stefanie (Hrsg.) | GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Grundkochbücher


Glänzende Zeiten für schlanke Genießer: Die besten Rezepte und alles Wissenswerte rund ums Schlankwerden gibt&#39;s jetzt glamourös verpackt zwischen zwei Buchdeckeln. Schlank! Das Goldene von GU ist das unkomplizierteste und leckerste Diätbuch aller Zeiten. Die über 250 Rezepte sind Highlights der GU Diät-Kompetenz: Frühstück, Salate, Suppen, to go und Veggie oder leckeren Feierabendgerichte. Die Rezepte sind nach Kaloriengehalt sortiert, so können Sie sich Ihren individuellen Ernährungsplan einfach selbst zusammenstellen. Außerdem: alles Wichtige rund ums gesunde Abnehmen – unterschiedliche Methoden, Praxistricks für den Alltag und Motivationstipps. Wer abnehmen will, liegt mit diesem Buch goldrichtig – mehr schlank geht nicht!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vegetarisch durchs ganze Jahr«

Leseprobe vom

Vegetarisch durchs ganze Jahr

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU einfach clever selbst gemacht


Vegetarische Ernährung liegt voll im Trend! Denn was früher noch als kulinarischer Spaßverzicht galt, kommt heute ganz undogmatisch auf den Tisch und überzeugt mit jeder Menge Geschmack! Noch nicht überzeugt? Dann einfach Vegetarisch durchs ganze Jahr aufgeschlagen: Die rund 90 vegetarischen Köstlichkeiten von Antipasti-Türmchen mit Käsecreme über Spargel-Asia-Risotto bis hin zu karamellisiertem Wintergemüse vom Blech lassen selbst Gemüseverächter zu Teilzeit-Vegetariern werden! Zusatzplus: Dank der jahreszeitlichen Gliederung ist das passende Rezept für Frühling, Sommer, Herbst und Winter blitzschnell gefunden und saisongerechtes Einkaufen gar kein Problem. Und mit Hilfe der vielen Zutaten-Tauschtipps ist ein Sommerrezept ganz schnell auf Winter getrimmt und umgekehrt. Fleischlos glücklich das ganze Jahr, jetzt garantiert!

---

Anne-Katrin Weber lebt und arbeitet in Hamburg. Als Foodstylistin, Produzentin, Buch- und Rezeptautorin arbeitet sie für Zeitschriften, Buchverlage und Werbeagenturen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag«

Leseprobe vom

99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


Für alle, die sich gesund ernähren und ihr Wunschgewicht halten wollen, ist dieses Buch gemacht. Die Rezepte sind nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaften zusammengestellt und in zwei große Kapitel - Mittag- und Abendessen - unterteilt. Mittags gibt es ausgewogene, fettarme Mischkost, zum Abendessen eiweißhaltige Gerichte mit viel frischem Gemüse und Salat. Ein kleines Kapitel mit Frühstück, Snacks und Smoothies ergänzt das Angebot. Die Rezepte sind schnell und unkompliziert, haben aber den gewissen Kick. Für jeden Geschmack und jede Saison ist etwas dabei. Reichlich Vitamine und Mineralstoffe sorgen Fitness und Gesundheit. Dazu gibt es viel Wissenswertes, locker eingestreut. Warum z.B. Erbsen für starke Nerven, Zitrone für mehr Energie und Tomaten für gute Laune sorgen, welche Gewürze den Stoffwechsel ankurbeln und welche bei Stress beruhigend wirken.

---

Bettina Matthaei ist als Kochbuchautorin, Foodjournalistin, Grafikerin und Trickfilmerin vielfach kreativ. Aus ihrer Leidenschaft fürs Kochen – und ganz besonders für Gewürze – entstanden bereits zahlreiche Kochbücher. Bei GU erschienen schon zahlreiche Werke, wie beispielsweise »Gemüse kann auch anders«, der KüchenRatgeber »Thailand« oder »Vegetarisch vom Feinsten«. Darüber hinaus schreibt sie Kolumnen für Zeitschriften und Internetportale, hält Vorträge und Workshops mit dem Schwerpunkt »raffiniertes und gesundes Würzen«. Ihre aromatischen Gewürzmischungen können Sie online bestellen (1001gewürze.de). Bettina Matthaei lässt sich auf ihren zahlreichen Reisen in die klassischen Gewürzländer Indien, Indonesien oder Brasilien, in die Karibik oder in arabische Länder zu ihren außergewöhnlichen Rezeptideen inspirieren (bettina-matthaei.de).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Expresskochen vegetarisch«

Leseprobe vom

Expresskochen vegetarisch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU KüchenRatgeber_2005


Gesund mit frischen Zutaten und dazu noch fleischlos - so stellen sich viele moderne Küche vor. Aber geht das Ganze auch ein bisschen fixer? Veggies können davon ein Lied singen: Rohkost raspeln, Getreide mahlen oder Sprossen keimen. Das ist häufig Grundlage für sicherlich fantastische Gerichte, die aber meist endlos lange dauern. Das muss nicht sein. Heute gibt es selbst im Supermarkt jede Menge Expressprodukte wie Instant-Couscous, Minuten-Polenta oder auch mal Vollkornraviolis aus der Frischetheke, die gut eingesetzt vegetarische Küche einfacher und vor allem schneller machen. Frische Zutaten dürfen dabei natürlich nicht zu kurz kommen, und so ergeben sich leckere Rezepte wie Gemüse-Tofu-Pfanne, Grünkernpuffer mit Quarkdip oder Bulgur-Trauben-Salat, die alle in maximal 30 Minuten zubereitet sind - 50 mal fleischloser Genuss von pikant bis süß. Dazu viele Tipps und Vorschläge für einen Express-Veggie-Vorrat, schnelle Gemüsesorten und zu flinken Küchengeräten.

---

Martina Kittler ist Oecotrophologin, Autorin zahlreicher Kochbücher und Kochdozentin in München. Sie versteht es, Genuss und gesunde Ernährung in alltagstaugliche und unkomplizierte Rezepte zu packen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Meine grüne Diät«

Leseprobe vom

Meine grüne Diät

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Diät&Gesundheit


Genug von einseitigen Trenddiäten und Jojo-Effekt? Keine Lust auf komplizierte Ernährungspläne, die sich im Alltag kaum umsetzen lassen? Dann nutzen Sie zum Abnehmen doch einfach die Kraft der Natur! Wie das geht? Jede Jahreszeit hat ihre Superfoods - wie etwa Tomaten im Sommer oder Kürbis im Herbst. Deren schlanke Benefits geschickt einzusetzen, ist das Erfolgskonzept der grünen Diät, das die bekannte Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm entwickelt hat. Wichtig war ihr dabei, dass die Diät super easy im Alltag funktioniert: Die Rezepte sind unkompliziert, lecker und folgen dem Motto: mit 1 Hauptzutat 2 x ganz unterschiedlich kochen. Das ist nachhaltig hoch zwei: saisongerecht einkaufen und kochen und dadurch dauerhaft abnehmen. Und das Beste: Weil das so einfach geht und man sich dabei so wohl fühlt, kann diese Diät glatt zur Gewohnheit werden. Tschüss, Jojo-Effekt! Wer einmal auf den grünen Geschmack gekommen ist, bleibt dauerhaft schlank!

---

Dagmar von Cramm ist Diplom-Ökotrophologin, freie Fachjournalistin und Autorin einer Vielzahl von Büchern zum Thema Ernährung, Gesundheit und Gastlichkeit.Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Redakteurin bei einer großen Foodzeitschrift und machte sich dann selbständig. Sie verantwortete als Alleinautorin verschiedene Spezialhefte von "Meine Famile & Ich" und wurde zweimal mit dem Journalistenpreis der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ausgezeichnet. Darüber hinaus veröffentlichte sie u.a. Fachbeiträge und Artikel für "Eltern", "Vogue", "Glamour", "Marie Claire", "Wellfit", "Eltern for family", "Spielen und Lernen", die "Badische Zeitung", "Bild am Sonntag", "Lisa Kochen & Backen" und "Rezepte mit Pfiff". Zahlreiche Titel von ihr sind im Gräfe und Unzer Verlag erschienen: "Feiern & Genießen mit Gästen", "Kochvergnügen vegetarisch", "Das große GU Familienkochbuch", "Lieblingsrezepte für Kinder", "Kochen für Babys", "Vegetarisch für Babys", "Das große GU Kochbuch Kochen für Kinder" und "Das Kinder-Koch-Alphabet" - um nur einige zu nennen.Dagmar von Cramm ist Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sowie im Food Editors Club. Als Ernährungsexpertin tritt sie regelmäßig in der SWR-Sendung "Kaffee oder Tee" auf und wird im "ARD-Buffet" für "call ins" eingesetzt. Auch in zahlreichen anderen Sendungen ist sie als Expertin gefragt. In Sachen Kinderernährung berät sie neben der Gastronomie und Agenturen auch Institutionen, vor allem aber das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Besser Esser«

Leseprobe vom

Besser Esser

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Gesund kochen: So werden Sie zum Besser-Esser

Brot, ja – aber nur glutenfrei? Milch, ok – aber bitte nur Soja? Gemüse, klar – aber unbedingt roh? Haben Sie im Dschungel der gut gemeinten Ernährungsratschläge auch den Durchblick verloren? Kein Problem: Dieses Kochbuch bringt Licht ins Dunkel.

Jeden Tag hören oder lesen wir von neuen Dos und Don’ts für eine gesunde Ernährung. Bei jedem Supermarktbesuch finden wir neue Produkte, die jetzt angeblich das Nonplusultra für unsere Gesundheit sind. Aber was stimmt denn nun wirklich? Unsere Kochbuchautorin Tanja Dusy hat es für Sie herausgefunden und in ihrem Kochbuch „Besser Esser“ verewigt.

<h4>Gesund kochen: Das sollten Sie wissen</h4>

In „Besser Esser“ erfahren Sie, dass gesunde Ernährung eigentlich ganz leicht funktioniert. Lediglich die goldenen Regeln sollten Sie beachten. Mit dem richtigen Know-how und den passenden Rezepten in der Hand kommt der Rest dann ganz von alleine.

Regel Nummer 1: Kochen Sie selbst!

Auf Fertigprodukte jeder Art kann Ihr Körper getrost verzichten. Sie enthalten nur Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker, die Ihrer Gesundheit garantiert nichts Gutes tun. Viel besser: Werden Sie zum Selberkocher. Wer seine Mahlzeiten zubereitet, weiß genau was drinnen steckt. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass Kochen deshalb kompliziert sein muss und lange dauert. Im Gegenteil: Ob ein schnelles Sandwich oder ein fixer Smoothie – in „Besser Esser“ gibt es gesunde Rezepte, für die Sie garantiert nicht stundenlang am Herd stehen müssen.

Regel Nummer 2: Werden Sie ein Besserwisser!

„Nobody likes a Know-it-all“ – von wegen! Wissen ist Macht. Das gilt beim Einkauf im Supermarkt genauso wie beim Kochen zuhause. Wenn Sie wissen, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken und was Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für Ihren Körper tun, können Sie mit der richtigen Ernährung Ihr Wohlbefinden steigern. Stellen Sie sich vor: Gesundheitliche Beschwerden wie Bauchscherzen sind Schnee von gestern. Und wenn die Pfunde purzeln sollen, müssen Sie bestimmt nicht hungern: Es geht den Kilos mit Fatburner-Lebensmittel an den Kragen.

Regel Nummer 3: Genießen Sie Ihr Essen in vollen Zügen!

Sich ausgiebig mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, ist Fluch und Segen zugleich. Denn ab und zu läuft der ein oder andere Gefahr, das Genießen beim Essen zu vernachlässigen. Dabei sind Genuss und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden. Gehen Sie beim Einkaufen auf Entdeckungstour, lernen Sie neue Lebensmittel kennen, erweitern Sie Ihren Horizont. Haben Sie Spaß beim Kochen und vor allem: Lassen Sie sich die Rezepte Bissen für Bissen auf der Zunge zergehen.

<h4>Gesund kochen in der Praxis</h4>

Wie Sie diese Regeln am besten in die Tat umsetzen? Mit dem GU-Kochbuch „Besser Esser“:

Einfach besser kochen:

Hier bekommen Sie köstliche und gesunde Rezepte für selbst gemachte Smoothies, Salate, Suppen, Brötchen, Aufstriche, Müslis, Pancakes, Sandwiches, Burger, Bowls, One-Pot-Pasta und mehr. Sogar Süßes dürfen Sie sich ohne Reue schmecken lassen. Kostprobe gefällig? Wie wäre es mit „Schoko-Brownies mit Süßkartoffeln“? Hört sich verboten-lecker an? Passen sie auf: Dieses Rezept ist einfach besser, weil Tanja Dusy bei der Kreation auf Zucker, Butter und Eier verzichtet hat. Stattdessen sorgt sie mit Datteln und Süßkartoffeln dafür, dass diese Brownies supersweet und herrlich-saftig sind.

Einfach besser vorbereitet:

Damit Sie Fertigprodukte endgültig vom Speiseplan streichen können, gibt es in „Besser Esser“ die Anleitungen für den gesündesten DIY-Vorrat – von der Nussmilch über das Salatdressing bis hin zur Gemüsebrühe.

Einfach besser informiert:

Autorin Tanja Dusy beantwortet Ihnen alle Fragen rund um das Thema gesunde Ernährung: Sind Superfoods wirklich so gesund? Brauchen wir Milch oder sollen wir lieber einen Ersatz trinken? Was hat es eigentlich mit diesem Gluten auf sich und welches Brot kann ich dann noch essen? Wann ist Fett gut und wann böse? Welche Snacks sind erlaubt? Und warum sind Kohlenhydrate eigentlich mal schnell und mal langsam unterwegs? Finden Sie es hier heraus!

---

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen