Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der kleine Johnson 2020«

Leseprobe vom

Der kleine Johnson 2020

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Die Taschenführer


Jedes Jahr aufs Neue – und jedes Jahr wieder unschlagbar – nimmt Hugh Johnson die Jahrgänge unter die Lupe, die sich im Jahr 2019/2020 zum Kauf, zum Verzehr oder zum Einlagern eignen und erklärt, warum man welche Winzer im Auge behalten muss. Der kleine Johnson vereint in gewohnter Qualität ein Nachschlagewerk für Sammler und einen verlässlichen Berater für alle Genießer. 

---

Hugh Johnson, geboren 1939 in London, besuchte das Internat in Rugby und absolvierte ein Anglistikstudium am King´s College in Cambridge. Sein Weinwissen erwarb er sich zunächst als Mitglied der Wine and Food Society in Cambridge. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Redakteur für "Vogue" und "House & Garden". 1963 wurde er Generalsekretär der Wine and Food Society sowie Herausgeber von "Wine and Food". Gleichzeitig war er als Weinkorrespondent für "The Sunday Times" tätig und begann die Arbeit an seinem ersten Buch "Wine" (1966). Nach einem Jahr als Chefredakteur des Reiseressorts von "The Sunday Times" wurde Hugh Johnson Herausgeber von "Queen". 1971 gelang ihm mit der Publikation des ersten Atlas über die weltweite Weinproduktion "The World Atlas of Wine" der durchschlagende Erfolg. 1972 wurde dieser Titel erstmals bei HALLWAG mit dem Namen "Der Große Weinatlas" aufgelegt. Mittlerweile wurde das Buch in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt und weltweit über 3,5 Millionen Mal verkauft. Die fünfte, in Zusammenarbeit mit Jancis Robinson völlig überarbeitete Neuausgabe "Der Weinatlas" erschien im September 2002 bei HALLWAG."Der kleine Johnson" wurde 1978 bei HALLWAG zum ersten Mal veröffentlicht und erscheint seit 1985 jedes Jahr in einer aktualisierten Neuausgabe. Es ist das meist verkaufte Weinbuch der Welt. Ein weiterer Klassiker "Der Große Johnson" erschien erstmals 1984 bei HALLWAG und liegt nun 2004 in vollständig überarbeiteter und aktualisierter fünfter Ausgabe vor. Hugh Johnsons umfangreiches Weinwissen findet hier in konzentrierter Form seinen Niederschlag. Für seine Weinpublikationen erhielt Hugh Johnson zahlreiche Ehrungen, z.B. den Literaturpreis der Akademie von Bordeaux (1987) sowie den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring (1998). Hugh Johnson lebt mit seiner Familie in Essex.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der kleine Johnson 2016«

Leseprobe vom

Der kleine Johnson 2016

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Die Taschenführer


Seit fast 40 Jahren erscheint Der kleine Johnson und ist nach wie vor der jährlich meist gekaufte Weinführer der Welt. Auch in dieser Neuausgabe garantieren Hugh Johnson und sein Team von Weinexperten für die Aktualität aller Bewertungen und Beschreibungen der rund 15.000 aufgeführten Weine. Alle Einträge wurden gründlich überarbeitet sowie die neuesten Trends und Entwicklungen bei den Produzenten und in den Regionen der Weinwelt berücksichtigt. Neben Hugh Johnsons persönlichen Lieblingsweinen runden zusätzliche Weinempfehlungen zu bestimmten Weinstilen das Kompendium ab. Neu in dieser Ausgabe ist der ausführliche Sonderteil zum Thema Riesling.

---

Hugh Johnson, geboren 1939 in London, besuchte das Internat in Rugby und absolvierte ein Anglistikstudium am King´s College in Cambridge. Sein Weinwissen erwarb er sich zunächst als Mitglied der Wine and Food Society in Cambridge. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Redakteur für "Vogue" und "House & Garden". 1963 wurde er Generalsekretär der Wine and Food Society sowie Herausgeber von "Wine and Food". Gleichzeitig war er als Weinkorrespondent für "The Sunday Times" tätig und begann die Arbeit an seinem ersten Buch "Wine" (1966). Nach einem Jahr als Chefredakteur des Reiseressorts von "The Sunday Times" wurde Hugh Johnson Herausgeber von "Queen". 1971 gelang ihm mit der Publikation des ersten Atlas über die weltweite Weinproduktion "The World Atlas of Wine" der durchschlagende Erfolg. 1972 wurde dieser Titel erstmals bei HALLWAG mit dem Namen "Der Große Weinatlas" aufgelegt. Mittlerweile wurde das Buch in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt und weltweit über 3,5 Millionen Mal verkauft. Die fünfte, in Zusammenarbeit mit Jancis Robinson völlig überarbeitete Neuausgabe "Der Weinatlas" erschien im September 2002 bei HALLWAG."Der kleine Johnson" wurde 1978 bei HALLWAG zum ersten Mal veröffentlicht und erscheint seit 1985 jedes Jahr in einer aktualisierten Neuausgabe. Es ist das meist verkaufte Weinbuch der Welt. Ein weiterer Klassiker "Der Große Johnson" erschien erstmals 1984 bei HALLWAG und liegt nun 2004 in vollständig überarbeiteter und aktualisierter fünfter Ausgabe vor. Hugh Johnsons umfangreiches Weinwissen findet hier in konzentrierter Form seinen Niederschlag. Für seine Weinpublikationen erhielt Hugh Johnson zahlreiche Ehrungen, z.B. den Literaturpreis der Akademie von Bordeaux (1987) sowie den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring (1998). Hugh Johnson lebt mit seiner Familie in Essex.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wein? Keller!«

Leseprobe vom

Wein? Keller!

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Eine informative und handliche Sammlung von Antworten auf Fragen rund um Weinberg, Weinkeller, Weingenuss, Wein und Speisen. Ein kleines, nützliches Buch für jede Weinliebhaberin und jeden Weinliebhaber. Die Themen sind vielfältig: 'Warum reagieren viele Menschen aggressiv nach dem Konsum von Weisswein?' 'Warum steigt der Alkoholgehalt der Weine kontinuierlich?' 'Wo wachsen die attraktivsten Weine auf vulkanischem Untergrund?' Solche und weitere Fragen stellen Leser seit mehr als sechs Jahren auf dem Internetportal www.nzz.ch/wein-keller und werden von Peter Keller kompetent beantwortet. Seit gut zwei Jahren erscheinen zudem Fragen und Antworten im Stil-Magazin der 'NZZ am Sonntag'. Aus diesem reichen Fundus von Leseranfragen hat Peter Keller weitere 101 Fragen ausgewählt, nach Themen geordnet und ausführlich beantwortet. Geleitworte von der Tessiner Spitzenwinzerin Barbara Kopp von der Crone und von Frank Baumann, TV-Produzent und Direktor des Arosa Humorfestivals.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der große Johnson«

Leseprobe vom

Der große Johnson

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Das Standardwerk bietet Weinliebhabern seit jeher einen einzigartigen Zugang in die Welt des Weins. Der große Johnson wird geschätzt für seinen unübertroffenen Reichtum an Informationen zu den weltweit wichtigsten Weinregionen, ihren Winzern und Weinen. Er vermittelt einen profunden Überblick über Rebsorten, Anbaugebiete und Herstellungsverfahren, stellt die besten Weingüter vor und bewertet sie. Zudem enthält die neue Ausgabe zahlreiche Informationen zum praktischen Umgang mit Wein: von der Lagerung bis zum Degustieren. Der unnachahmliche Stil von Hugh Johnson selbst trägt maßgeblich zum besonderen Charme des Buches bei. Dadurch ist Der große Johnson ein ebenso unterhaltsames wie informatives und unverzichtbares Nachschlagewerk für alle Weinliebhaber und Weinkenner. Die vorliegende sechste Ausgabe des Weinbuchklassikers wurde in enger Zusammenarbeit mit Hugh Johnson von Stephen Brook, einem exzellenten Weinexperten und Autor, vollständig überarbeitet und aktualisiert.

---

Hugh Johnson, geboren 1939 in London, besuchte das Internat in Rugby und absolvierte ein Anglistikstudium am King´s College in Cambridge. Sein Weinwissen erwarb er sich zunächst als Mitglied der Wine and Food Society in Cambridge. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Redakteur für "Vogue" und "House & Garden". 1963 wurde er Generalsekretär der Wine and Food Society sowie Herausgeber von "Wine and Food". Gleichzeitig war er als Weinkorrespondent für "The Sunday Times" tätig und begann die Arbeit an seinem ersten Buch "Wine" (1966). Nach einem Jahr als Chefredakteur des Reiseressorts von "The Sunday Times" wurde Hugh Johnson Herausgeber von "Queen". 1971 gelang ihm mit der Publikation des ersten Atlas über die weltweite Weinproduktion "The World Atlas of Wine" der durchschlagende Erfolg. 1972 wurde dieser Titel erstmals bei HALLWAG mit dem Namen "Der Große Weinatlas" aufgelegt. Mittlerweile wurde das Buch in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt und weltweit über 3,5 Millionen Mal verkauft. Die fünfte, in Zusammenarbeit mit Jancis Robinson völlig überarbeitete Neuausgabe "Der Weinatlas" erschien im September 2002 bei HALLWAG."Der kleine Johnson" wurde 1978 bei HALLWAG zum ersten Mal veröffentlicht und erscheint seit 1985 jedes Jahr in einer aktualisierten Neuausgabe. Es ist das meist verkaufte Weinbuch der Welt. Ein weiterer Klassiker "Der Große Johnson" erschien erstmals 1984 bei HALLWAG und liegt nun 2004 in vollständig überarbeiteter und aktualisierter fünfter Ausgabe vor. Hugh Johnsons umfangreiches Weinwissen findet hier in konzentrierter Form seinen Niederschlag. Für seine Weinpublikationen erhielt Hugh Johnson zahlreiche Ehrungen, z.B. den Literaturpreis der Akademie von Bordeaux (1987) sowie den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring (1998). Hugh Johnson lebt mit seiner Familie in Essex.

---

Stephen Brook ist ein angesehener und weit gereister Weinautor, dessen Publikationsliste über 30 Werke umfasst. "Wines of California" wurde mit dem "Glenfiddich Award", dem "Veuve Cliquot Award" und dem "Prix du Champagne Lanson" für das beste Weinbuch 2000 ausgezeichnet. Stephen Brook lebt in Großbritannien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bier vor Ort«

Leseprobe vom

Bier vor Ort

Oktober Verlag Münster


Reisen durch Europas Bierwelt

Viele tausend verschiedene Biere gibt es in Deutschland zu verkosten – und noch viele tausend weitere in der ganzen Welt. Eine breite Palette faszinierender Geschmackserlebnisse – Geschmackserlebnisse, die Volker R. Quante auf die Bierpirsch gehen lassen. Seine Erfahrungen sammelt er seit Jahren in einem Blog, Highlights seiner Bierreisen legt er nun erstmals in einem Buch vor. Volker R. Quante, der selbsternannte »Chief Beer Officer«, testet für sein Leben gerne Bier und hilft mit qualifiziertem Urteil dem deutschen Bierliebhaber, Entscheidungshilfen im Dschungel der Biersorten zu erhalten. Und mit diesem »Bierreiseführer« kann der Leser auch selbst auf die Pirsch nach Kleinstbrauereien, Craftbierläden und anderen Orten gehen, wo interessante Biere zu entdecken sind.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Grüne Smoothies«

Leseprobe vom

Grüne Smoothies

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


20 leckere Obst-Gemüse-Powerdrinks - der grüne Rohkost-Trend zum TrinkenIn diesen Rezepten steckt die Kraft des Pflanzengrüns: Die leckeren Drinks aus dem Mixer sind für alle toll, die rasch Gesundheit tanken möchten. Denn die Smoothies machen schlank, fit und vital. Frisches Grün, saftiges Obst - fertig sind unsere Lieblingsgetränke!Ob fruchtig-süß oder erfrischend-herb - hier kommt Abwechslung ins Glas! Positive Nebeneffekte inklusive: Grüne Smoothies stärken Ihr Immunsystem, entfalten Anti-Aging-Wirkung und unterstützen Abnehmwillige beim gesunden und unkomplizierten Abnehmen. Eine kleine Rezeptauswahl: Spinat-Smoothie mit Minze und Limette, Trauben-Smoothie mit Melisse-Pesto, Vitalstoff-Mix, Grüner Marillensmoothie, Goldener Oktober, Frühlingsgefühle, Black Beauty, Avorange-Smoothie, und viele mehr.

---

Burkhard Hickisch ist Autor, Referent und Musiker. Als „Grüne-Smoothies-Enthusiast“ der ersten Stunde hat er maßgeblich daran mitgewirkt, diesen im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen. Sein Ziel ist, Menschen für einen genussvollen und glücklichengrünen Lebensstil im Einklang mit der Natur und dem eigenen Herzen zu begeistern. Mehr über ihn und seine Arbeit erfahren Sie unter: www.burkhard-hickisch.de.

---

Alessandra Redies studierte Philosophie, Germanistik und Buchwissenschaft in München und arbeitet seit 2000 in der Kochbuchredaktion des GRÄFE UND UNZER VERLAGS. Für Geistiges auch in flüssiger Form zu haben, hat sie sich auf dem Gebiet des Schüttelns und Rührens zur Expertin gemausert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rum«

Leseprobe vom

Rum

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Allgemeine Einführungen


Das Wichtigste über Rum im praktischen Geschenkbuchformat. Wie ist das Getränk entstanden und wo kommt es her? Ein kleiner Einblick erläutert die Rumherstellung sowie Steckbriefe ausgewählter Rumsorten mit atmosphärischen Illustrationen. Dazu fünf Cocktailklassiker und fünf moderne Rumcocktails zum Selbermixen des Kultgetränks.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Cocktail-Fibel«

Leseprobe vom

Die Cocktail-Fibel

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Allgemeine Einführungen


Rühren, schütteln, bauen wie ein Profi? Dan Jones Cocktail-Fibel zeigt Ihnen, wie Sie in der Cocktail-Szene souverän mitmischen! Neben den besten Rezepten für Sirupe und Sours und wertvollem Know-how über Ausstattung und Spirits liefert der Hit-Mix die 80 größten Cocktails aller Zeiten: Klassiker und moderne Fusionen, Tiki-Wunderwerke, Punsch-Kreationen und vieles mehr. Sie wollen Cocktails wie den Old Fashioned mixen? Mit einer köstlich süßen Pina Colada auf einen Trip in die Tropen gehen? Überraschungsgäste mit einem schnell gezauberten Long Shot begeistern? Mit der Cocktail-Fibel kein Problem! Für alle, die noch hinters Steuer müssen, in anderen Umständen sind oder beides zusammen, liefert ein ganzes Kapitel zudem alkoholfreie Cocktails. Die Cocktail-Fibel: ein stylish-spritziger Exkurs in die faszinierende Welt der Mixologie!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Spirits«

Leseprobe vom

Spirits

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Allgemeine Einführungen


Es ist die Zeit der Pioniere, der kleinen Destillerien und Manufakturen! Ihnen ist dieses Buch gewidmet: Es handelt von Männern und Frauen, die alte Zöpfe abschneiden, um mit ungewöhnlichen Ideen und unbeirrbarer Leidenschaft ihren eigenen Stil umzusetzen. Joel Harrison und Neil Ridley decken in ihrem Buch die besten Spirituosen auf, die die Welt zu bieten hat! Das sind nicht zwingend die bekanntesten des Planeten (es sei denn sie sind gut) - aber in jedem Fall die handwerklich besten und interessantesten. "Spirit by Spirit" erklären die Autoren alles Wissenswerte, um Rum, Gin, Wodka, Whisky, Absinth und Co. genießen und ihnen etwas abgewinnen zu können: von den Zutaten bis zur Arbeit der Destillateure. Sie stellen nicht nur die jeweils zehn besten vor, die man einmal probiert haben sollte, und geben jede Menge Insider-Tipps, sondern machen zahlreiche Vorschläge für innovative und klassische Cocktails, die man einfach nicht ausschlagen kann und nachmixen muss.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit 10  Weinproben zum Kenner«

Leseprobe vom

Mit 10 Weinproben zum Kenner

Hallwag, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | Hallwag Allgemeine Einführungen


Mit 10 Weinproben zum Weinkenner werden. Das geht ganz einfach mit den in diesem Buch beschriebenen 10 Weindesgustationen. Laden Sie Freunde und Familie nach Hause ein, kaufen Sie die beschriebenen Weine ein und trinken Sie los! Unterhaltsam und spielerisch eignen Sie sich so umfangreiches Weinwissen an. 

Das ultimative Nachschlagewerk und Erlebnisratgeber zum Thema Wein für Einsteiger und Kenner!

---

Dr. Beat Koelliker ist seit vielen Jahren als Weinautor und Weinexperte tätig und hat lange den Hallwag-Verlag geleitet.

Beat Koelliker war Schuldirektor in Italien, bevor er in den 1990er-Jahren als Verlagsleiter den HALLWAG Verlag zum renommiertesten Weinbuchverlag Europas aufbaute. Er hat zahlreiche Bücher über Wein, Weinwanderungen und Weinführer für Einsteiger geschrieben. Heute lebt er als freier Berater und Autor in der Schweiz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen