Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Manuel de la procédure d'asile et de renvoi«

Leseprobe vom

Manuel de la procédure d'asile et de renvoi

Haupt Verlag


Entièrement revue, cette seconde édition du manuel de la procédure d'asile et de renvoi offre un aperçu complet des différentes étapes de la procédure d’asile et de la jurisprudence actuelle. Influencé par la construction du système européen d’asile, le droit d’asile suisse a connu d’importantes modifications depuis la première édition du manuel. Le système « Dublin » est devenu incontournable pour l’ensemble des demandeurs d’asile. En plus des nouveautés liées à la procédure de détermination de la qualité de réfugié, à l’octroi de l’asile et à l’examen des obstacles au renvoi, le manuel offre un aperçu complet des droits et obligations qui découlent des différents statuts juridiques liés au domaine de l’asile. Entre fondements du droit d’asile et développements politico-juridiques actuels, cet ouvrage se veut être un outil indispensable à tout praticien du domaine de l’asile, tant débutant que confirmé.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Migration & Integration 7«

Leseprobe vom

Migration & Integration 7

Edition Donau-Universität Krems | Reihe DialogForum Integration


Das DialogForum Migration & Integration widmet sich seit 10 Jahren den gegenwärtigen und zukünftigen Fragen der Migration und Integration. Dieser Tagungsband umfasst Beiträge von ExpertInnen aus Theorie und Praxis zu den Themen, die 2017 und 2018 im DialogForum im Fokus standen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pursuit of Pattern Languages for Societal Change – PURPLSOC«

Leseprobe vom

Pursuit of Pattern Languages for Societal Change – PURPLSOC

Edition Donau-Universität Krems


We live in a time of social and cultural change.

Old patterns are losing their validity and relevance, new patterns are needed and in demand.

We need a new approach which can formulate, generate and engage such patterns.

The pattern language approach of Christopher Alexander serves this purpose – the interdisciplinary and participatory building blocks for societal change.

The PURPLSOC 2017 conference contributions cover 25 domains – from anthropology and automation to political science and systems science – for a comprehensive perspective of current pattern

research and practice.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ambulant betreute Wohngemeinschaften«

Leseprobe vom

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Hasenau, ClaudiusMichel, Lutz H. (Hrsg.) | Vincentz Network | Reihe Management


Wohngemeinschaften für alte Menschen liegen voll im Trend. Die u.a. in Landesheimgesetzen nunmehr klar definierte Wohnform hat sich zu einer besonders für ambulante Pflegeeinrichtungen attraktiven Möglichkeit entwickelt, das Geschäftsfeld zu erweitern.

Dieser Praxisleitfaden vermittelt alle relevanten Fakten, die Sie im Management von ambulant betreuten Wohngemeinschaften benötigen: Von Konzepten über bauliche Aspekte, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Rechtsgrundlagen bis hin zu Qualitätssicherung, Personalfragen, und dem Marketing. Das Ganze von Praktikern formuliert, die aus vielfältigen Erfahrungen schöpfen.

Mit diesem Buch erhalten Sie die Sicherheit, fundierte Entscheidungen zu treffen und in der Entwicklung und im Aufbau von Wohngemeinschaften die richtigen Wege zu gehen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Qualitätshandbuch - schlank und effektiv«

Leseprobe vom

Qualitätshandbuch - schlank und effektiv

Vincentz Network | Häusliche Pflege


Kein Qualitätsmanagement ohne QM-Handbuch. Doch so manches QM-Handbuch erfüllt seinen Zweck noch nicht optimal. Es ist zu umfangreich, nur schwer verständlich oder unübersichtlich.

Innovative Ideen, nützliche Impulse und viele Praxistipps bietet hier die QM-Expertin und Unternehmensberaterin Elisabeth Baum-Wetzel. Ob Sie erstmalig ein Handbuch erstellen oder es überarbeiten - als QMB, PDL oder Geschäftsführer erfahren Sie:

- Was gehört in ein QM-Handbuch und was nicht?

- Wie ist ein QM-Handbuch zu gliedern?

- Wie verschlankt und optimiert man vorhandene QM-Handbücher?

- Was fordert die für alle Pflegedienste verbindliche QM-Richtlinie vom QM-Handbuch?

Zahlreiche Praxisfälle, beispielhafte Prozesslandschaftskarten, Dokumentenlisten, Regel- und Checklisten runden das Arbeitshandbuch ab.

Ihre Vorteile:

- Sie erstellen Ihr QM-Handbuch einfach, klar, verständlich und übersichtlich

- Sie unterstützen Ihre Mitarbeiter mit klaren Regelungen

- Sie optimieren Abläufe für qualitativ gleichbleibend gute Pflege

- Sie sichern den Erfolg und damit die Existenz Ihres Pflegedienstes

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Berufsprofilierung«

Leseprobe vom

Berufsprofilierung

Verlag Barbara Budrich


Wenn Sie nach einer selbstbestimmten Berufsperspektive suchen, die Ihren Kompetenzen entspricht und zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensplan passt, dann ist dieses Buch für Sie geschrieben. Wie können AkademikerInnen Person und Profession sinnvoll und marktgerecht verbinden? Wie entwickeln sie ein zielgruppengenaues freiberufliches Berufsprofil und wie finden sie Lösungswege aus beruflichen Problemzonen? Sonja Hilzinger gibt anschauliche Hilfestellung für alle AkademikerInnen, die sich (frei-)beruflich profilieren möchten

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dead Man Working«

Leseprobe vom

Dead Man Working

FUEGO


Der Kapitalismus wird immer seltsamer. Während das "Zeitalter der Arbeit" zu Ende geht, wird die Arbeit immer präsenter - wir leben in einer "Arbeitsgesellschaft", der sich niemand entziehen kann. Der Arbeiter heute fühlt sich leer und tot. Dieses Buch erzählt die Geschichte des toten Menschen, von den erniedrigenden "Teambildungsübungen" und den peinlichen Begegnungen mit dem hippen Boss, der vorgibt, den Kapitalismus zu hassen, und seine Untergebenen auffordert, "authentisch" zu sein. In dieser Gesellschaft wird Arbeit als lebendiger Tod erfahren. Wenn die Unternehmen das Leben bis in unsere Träume hinein kolonisiert haben, dann wird die Frage nach dem Entkommen umso drängender.

---

"Dieses faszinierende und düstere kleine Buch ist eine ausgezeichnete und beunruhigende Einführung in ganz neue Bereiche einer rasant sich verändernden Arbeitswelt." Michael Hardt

"Was hat die Arbeit für uns getan? Cederstrom und Flemings brillant finster und witziges Buch sagt uns die Wahrheit. Arbeiten im Schlaf? Herausgeputzt als Kleinkind? Süchtig nach dem Floating Tank? Fitness Center? Selbstmord? E-Mail? Wenn Sie nicht bereits wissen, was Arbeit aus ihnen gemacht hat, könnte dieses Buch eine verheerende Wirkung auf Ihr Leben haben. Lesen Sie es!"

Simon Critchley

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Systemische Wirtschaftsanalyse«

Leseprobe vom

Systemische Wirtschaftsanalyse

EHP Verlag Andreas Kohlhage | EHP - Handbuch Systemische Professionalität und Beratung


Nach seiner Systemischen Organisationsanalyse liefert der Autor nun die Ergänzung. Auf dem Weg zur sozialen und ökologischen Weltgesellschaft ist die Wirtschaft ein Schlüsselfaktor. Es bedarf neuer Perspektiven auf das Wirtschaftsgeschehen. Die systemische Sichtweise leistet einen solchen Überblick. Hier wird diese Perspektive anhand von zehn dynamischen Mustern zur Wirtschaftsanalyse beschrieben.

Systemische Wirtschaftsanalyse zwischen persönlicher Einsicht und gesellschaftlich relevantem Handeln: Auch für die Betrachtung der Wirtschaft als Ganzes und die Offenlegung der hier wirksamen psychologischen Aspekte ist das in diesem Buch entwickelte systemische Rahmenmodell tauglich. Es wird eine systemische Perspektive anhand von zehn dynamischen Mustern zur Wirtschaftsanalyse genutzt. Der Leser erhält so Anregungen, die Wirtschaft als Systemwelt besser zu begreifen und entsprechend zu handeln.

Mit umfangreichem Anhang inkl. Tipps, Tabellen, Charts und vielen anderen Tools für die praktische Arbeit.

---

»Spätestens seit dem Jahr 2008 ist deutlich geworden, dass man Wirtschaft ohne psychologisches Wissen nicht mehr verstehen kann. Günther Mohr gibt hier zur ‚Psycho-Logik’ der Wirtschaft wertvolle Hinweise.«

(Prof. Dr. Christopher Rauen, Vorsitzender des Deutschen Bundesverbandes Coaching)

»Nie zuvor war Wirtschaften so umtriebig, so undurchsichtig und komplex wie heute. Der Mensch droht immer weiter in den Hintergrund gedrängt zu werden. Günter Mohr begegnet dieser Situation mit seinem Buch. Ein wichtiges, spannendes und notwendiges Buch. Es rückt den Menschen als Individuum sowie in seinen Beziehungen mit anderen Menschen in den Fokus. Mitten aus dem Leben und gut verständlich sind die Beschreibungen des Menschen in der Welt des Wirtschaftens, die Mohr der Leserin aus vielen Perspektiven bietet.«

(Prof. Dr. Henning Schulze, Deggendorf Institute of Technology)

»Ein Atlas voller plausibler Erklärungskonzepte, die Orientierung geben und Mut zum Handeln entstehen lassen. Ein Meisterwerk der Kunst, Komplexität ohne Simplifizierung zu reduzieren. Und das bei Verzicht auf abwertende Feindbilder!«

(Rolf Balling, Diplom-Kaufmann und Lehrender Transaktionsanalytiker)

»50 Prozent der Wirtschaft sind Psychologie, so heißt es oft. Aber welche? Günther Mohr durchbricht etablierte Muster und gibt im vorliegenden Buch interessante Antworten.«

(Stefan Heinloth, Vorsitzender der Geschäftsführung der DQS Holding)

»Dieses Buch leistet einen hervorragenden Beitrag zum Schließen der Lücke zwischen persönlicher Einsicht und gesellschaftlich relevantem Handeln. Es weckt Verständnisse für wesentliche Betrachtungsperspektiven, an denen sich persönliches Handeln und professionelle Gestaltung orientieren können. Die kluge und übersichtliche Gliederung bietet an, sich nach ersten Orientierungen immer wieder in diese Schatzkammer zu begeben und sich nach und nach deren Schätze zu eigen zu machen. Entscheidende Horizonterweiterungen und neue Handlungsperspektiven lassen sich so gewinnen.«

(Dr. Bernd Schmid, Institut für systemische Beratung)

»Seit 2008 hängt die Wirtschaft gefühlt am seidenen Faden. Psychologie und der Mut, alte Zöpfe abzuschneiden, spielen dabei eine entscheidende Rolle. In der vorliegenden Betrachtung wird deutlich, welche Strukturen unzeitgemäß sind und welche Entwicklungsstufen vor uns liegen.«

(Dagmar Blaha, DQS Holding)

---

Günther Mohr, Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Psych., Senior Coach DBVC, Supervisor BDP, zertifizierter und lehrender Transaktionsanalytiker im Feld Organisation und Management; Ausbildungen in analytischer Gruppenberatung, Verhaltenstraining und systemischer Beratung; Tätigkeiten am Finanzwissenschaftlichen Institut der Universität Bonn, in einer Psychosomatischen Fachklinik, als Personalberater für technische Führungskräfte, als Führungskräfteentwickler und Bildungsmanager, als interner Coach und Berater in einem Unternehmen; Leiter des Institut für Coaching, Training und Consulting, Hofheim; Autor von zahlreichen Büchern und Fachbeiträgen, im selben Verlag erschienen: Systemische Organisationsanalyse, Coaching und Selbstcoaching, Workbook Coaching und Organisationsentwicklung, Achtsamkeitscoaching

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das allerletzte Gefecht«

Leseprobe vom

Das allerletzte Gefecht

FUEGO


Hinter der Protestbewegung haben Atomkraft und Raketentriebwerke gesteckt, nicht die Liebe zum Sozialismus. Marx war Darwinist und das Kommunistische Manifest übler Kitsch. Der Kommunismus ist abgelaufen wie altes Badewasser, als der Stöpsel gezogen wurde. Der Mensch als Einzelner ist ein bösartiges Tier und die Menschheit als Ganzes eine wild wuchernde Amöbe. Linksradikale schöpfen aus dem Kapitalismus Lebenssinn und Seelentrost. Die Geschichte ist keine Schatzkammer, sondern eine Leichenhalle, und aus der Vergangenheit kann man nur lernen, dass man sie vergessen soll. Das ist die Wahrheit, aber nicht die ganze, sondern wahr ist auch das Gegenteil. Wie er es damit hält, muss jeder selbst für sich entscheiden. Vorbeter gehören in die Kirche oder ins Politbüro.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Formulierungshilfen Mobilität und Bewegung«

Leseprobe vom

Formulierungshilfen Mobilität und Bewegung

Vincentz Network | REIHE POWERBOOK


Wie lassen sich Mobilität und Beweglichkeit eines pflegebedürftigen Menschen dokumentieren? Was ist nach Einführung von neuen Begutachtungsrichtlinien und strukturierter Informationssammlung (SIS) zu beachten?

Bettina M. Jasper unterstützt Sie als Pflege- und Betreuungskraft mit vielen Praxisbeispielen. Sie erklärt, wie Sie aus verschiedensten Formulierungsbespielen individuelle Beschreibungen ableiten.

Nutzen Sie Analysen und Formulierungsbeispiele zu den Fragen: Wie mobil ist der pflegebedürftige Mensch? Welche Einschränkungen bestehen? Welche Bewegungs-Angebote gibt es täglich für den Bewohner? Welche speziellen Bewegungsangebote sind sinnvoll? Welche Ziele sind mit speziellen Bewegungsangeboten zu erreichen?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen